Wortwahl: Faze vs. Phase

Obwohl die Wörter „faze“ und „Phase“ gleich klingen, haben sie unterschiedliche Bedeutungen und Schreibweisen Erfahren Sie mehr über die Verwendung dieser Begriffe, damit Sie sie mit Vertrauen in Ihr akademisches Schreiben verwenden können.

Faze (stören oder verunsichern)

Das Verb „faze“ bedeutet „stören“ „Oder“ beunruhigen „, wie im Satz:

Der Hauptredner war von der Größe des Publikums beeindruckt.

Häufiger als der Begriff“ faze „ist das Adjektiv“ unbeeindruckt “, was sich auf den Zustand der Ruhe oder Unerschrockenheit durch eine Herausforderung bezieht:

Unbeeindruckt von den hohen Zäunen galoppierte das Pferd zum Sieg.

Phase (Eine Phase in einem Prozess )

„Phase“ ist typischerweise ein Substantiv, das „eine Periode oder ein Entwicklungsstadium innerhalb einer Folge von Ereignissen“ bedeutet. Zum Beispiel könnte man in einem neuen Geschäftsplan von „Phase eins“ sprechen.

Es wird manchmal abwertend verwendet, um Verhalten oder Handlungen zu beschreiben, die wahrscheinlich nur vorübergehend sind. Man könnte also das eines Teenagers entlassen „rebellische Phase“ oder beschreiben Sie eine Midlife-Crisis als „nur eine Phase“.

Finden Sie dies nützlich?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Schreibtipps von unseren Redakteuren direkt in Ihren Posteingang.

Das Wort „Phase“ kann auch als Verb verwendet werden. In diesem Fall bedeutet dies, dass etwas schrittweise geändert wird, z. B. in den Begriffen „Einlaufen“ und „Auslaufen“. In diesem Zusammenhang würde es in einem Satz wie dem folgenden verwendet:

Eine neue Mindestgröße für Zuchthühner wird im nächsten Jahr schrittweise eingeführt.

Faze oder Phase?

Obwohl sie ähnlich klingen, bedeutet „faze“ jemand, sie zu verunsichern, während eine „Phase“ eine Phase innerhalb eines Prozesses oder eines festgelegten Zeitraums ist. Beide Wörter könnten in einem Satz wie diesem verwendet werden:

Die Tierhalter waren von der ängstlichen Phase der Katze unbeeindruckt.

Denken Sie daran, dass „faze“ mit einem „z“ geschrieben wird „Phase“ wird mit einem „s“ geschrieben.

Wenn Sie weitere Ratschläge zum wissenschaftlichen Schreiben wünschen oder eine 500-Wörter-Probe Ihrer Arbeit kostenlos prüfen lassen möchten, setzen Sie sich noch heute mit Proofed in Verbindung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.