Wie starte ich eine Scheidung im Bundesstaat Washington?

Wenn Sie diese Dokumente haben und bereit sind, sie auszufüllen, lesen Sie sie bitte sorgfältig durch und beantworten Sie die Fragen so vollständig wie möglich. Die Dokumente sind so konzipiert, dass sie Schritt für Schritt einfach sind. Wenn Sie jedoch Fragen haben, lassen Sie den Abschnitt leer und warten Sie, bis Sie einen Anwalt fragen.

Wenn Sie die Dokumente erfolgreich ausgefüllt haben und sie fertig sind Um eingereicht zu werden, müssen Sie einige Dinge tun, bevor Sie sie zum Gerichtsgebäude bringen. Zuerst müssen Sie zwei Kopien erstellen: eine für Sie und eine für Ihren Ehepartner. Sie bringen alle drei Sätze von Dokumenten (einen Satz Originale und zwei Sätze Kopien) zum Gerichtsgebäude, wenn Sie zur Einreichung bereit sind. Als nächstes müssen Sie einige Nachforschungen anstellen und herausfinden, wie hoch die Anmeldegebühr sein wird. Die Anmeldegebühr wird von jedem Bundesland festgelegt und ist zum Zeitpunkt der Einreichung erforderlich. Stellen Sie daher sicher, dass Sie zuerst Ihre Recherchen durchführen. Wenn Sie eine Person mit einem geringen monatlichen Einkommen sind, können Sie sich für eine Gebührenbefreiung qualifizieren. Überprüfen Sie daher, welche Voraussetzungen erforderlich sind, um eine Gebührenbefreiung zu erhalten. Die Anmeldegebühren betragen in der Regel einige hundert US-Dollar. Daher sollten Sie dies überprüfen, bevor Sie zu viele Dinge in Gang setzen (die Anmeldegebühr für Clark County beträgt beispielsweise 314,00 USD).

Nachdem Sie die oben genannten Punkte erledigt haben, können Sie mit Ihren Kopien und Gebühren (oder Gebührenbefreiung) zum Gerichtsgebäude gehen. Gehen Sie zum Büro des Gerichtsschreibers und stellen Sie dem Gerichtsschreiber alle Originalformulare zur Verfügung, die Sie ausgefüllt haben. Da Sie eine neue Angelegenheit beginnen, erhalten Sie eine Fallnummer. Die Fallnummer, die Sie erhalten, ist für Ihre Scheidung eindeutig. Die Nummer muss in allen Dokumenten enthalten sein, die Sie dem Gericht im Laufe Ihrer Angelegenheit zur Verfügung stellen. Der Sachbearbeiter stellt Ihnen einen Stempel mit dieser Nummer zur Verfügung, und Sie müssen die erste Seite aller Ihrer Kopien mit diesem Stempel versehen. Sie müssen auch die erste Seite aller Ihrer Kopien mit dem Stempel „Kopie“ versehen. Dieser Stempel enthält wichtige Informationen: Das Dokument ist eine Kopie, das Datum, an dem das Original eingereicht wurde und in welchem Bundesland es eingereicht wurde Nachdem alles abgestempelt ist, stellen Sie dem Sachbearbeiter Ihre Zahlungsweise für die Anmeldegebühr zur Verfügung.

Sobald Sie im Gerichtsgebäude fertig sind, kann ein Satz Kopien Ihrem Ehepartner zugestellt werden. „Service“ bedeutet einfach, die Dokumente persönlich Ihrem Ehepartner oder einer Person in angemessenem Alter zu übergeben, die mit Ihrem Ehepartner zusammenlebt. Eine Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass, wenn Sie und Ihr Ehepartner die ersten Dokumente gemeinsam vereinbart und unterschrieben haben, Ihr Ehepartner nicht bedient werden muss, es jedoch eine gute Idee ist, ihnen trotzdem eine Kopie der Dokumente zu geben. Wenn Ihr Ehepartner die ersten Dokumente nicht mit Ihnen unterschrieben hat, müssen Sie Ihren Ehepartner bedienen lassen. Jede Person über 18 Jahre kann die Dokumente aushändigen, solange Sie nicht diese Person sind. Alle Dokumente, die Sie im Gerichtsgebäude einreichen, müssen Ihrem Ehepartner übergeben werden. Keine Ausnahmen. Wer auch immer Ihrem Ehepartner dient, muss im Büro des Angestellten einen Nachweis über den persönlichen Service ausfüllen und einreichen (siehe www.courts.wa.gov/forms).

Sobald Ihr Ehepartner bedient wurde, beginnen einige verschiedene Countdowns: 1) Ihr Ehepartner hat 20 Tage Zeit, um eine Antwort auf die Petition einzureichen, und 2) Ihre 90-tägige Wartezeit beginnt. Wenn Ihr Ehepartner außerhalb des Staates oder Landes lebt, hat er länger als 20 Tage Zeit, um zu antworten (60 bzw. 90 Tage). Wenn Ihr Ehepartner nicht antwortet, können Sie ihn standardmäßig finden (ein Thema für einen anderen Tag). Wenn Sie und Ihr Ehepartner die ersten Dokumente gemeinsam vereinbart und unterschrieben haben, müssen Sie lediglich auf das Ablaufen der 90-tägigen Wartezeit warten.

Umgekehrt müssen Sie diese Dokumente ernst nehmen und sorgfältig prüfen, wenn Ihnen Scheidungsdokumente zugestellt wurden. Sie müssen Ihre Fristen markieren und die für die Beantwortung erforderlichen Dokumente ausfüllen – zumindest eine Antwort auf die Petition. Vielleicht möchten Sie auch die örtlichen Gerichtsbestimmungen Ihres Bezirks überprüfen, um festzustellen, ob zusätzliche Informationen von Ihnen benötigt werden.

In diesem Blog wird erläutert, wie Sie mit der Scheidung beginnen können. Möglicherweise sind jedoch mehrere Schritte erforderlich in Ihrer Angelegenheit, dass ich heute keine Chance hatte, aber Sie sollten bedenken:

  1. Temporäre Anordnungen
  2. Verachtung (Verstoß gegen Gerichtsbeschluss)
  3. Änderungen
  4. Verfügungen einschränken
  5. Standard
  6. Endgültige Befehle
  7. Alternative Streitbeilegung

Die Scheidung kann sehr überwältigend sein und Sie sollten sich nicht zu sehr entmutigen lassen. Wenn Sie Fragen zum Beginn einer Scheidung oder zu einem der oben genannten Themen haben, die nicht behandelt wurden, wenden Sie sich an die Navigate Law Group.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.