Wie Peter Mayhew zu Chewbacca wurde

Bildrechte Reuters
Bildunterschrift Die Prinzessin und Chewie: Carrie Fisher und Peter Mayhew

Peter Mayhew spielte fast 40 Jahre lang in Star Wars-Filmen Chewbacca, den sanften Riesen mit einem unverwechselbaren Knurren – aber wie fand er sich in diesem riesigen, haariges Kostüm?

Bei dem in London geborenen Sohn eines Polizisten wurde im Alter von acht Jahren Gigantismus diagnostiziert, ein Zustand, der übermäßiges Wachstum verursacht. Mayhew hatte auch eine verwandte genetische Gewebestörung namens Marfan-Syndrom.

Er erreichte eine Höhe von 2,18 m und begann sein Berufsleben als Ingenieur.

Aber laut Für seine Wohltätigkeitsstiftung fühlte er sich „erfüllter“, als er als Ordonnanz im King’s College Hospital in der Hauptstadt arbeitete.

Er wurde zufällig für seine Filmkarriere entdeckt, als ein lokaler Reporter ein Foto von veröffentlichte ihn.

Es wurde von den Produzenten von Ray Harryhausens Action-Fantasie Sinbad und das Auge des Tigers gesehen.

Bild copyright Getty Images
Bildunterschrift Mayhews Krankenhausarbeit im Jahr 1977 beinhaltete das Aufstellen von Schildern

Dies führte dazu, dass Mayhew im Sinbad-Film von 1977 den Minoton spielte, eine riesige Halbmann-Halbbullen-Bronze-Kreatur.

Er hatte genau das, was Star Wars-Schöpfer George Lucas brauchte, als er Chewbacca besetzte – Höhe. Lucas hatte Dave Prowse anfangs gefragt, aber stattdessen Darth Vader eingesackt.

Mayhew war perfekt für die Rolle von Chewie, dem liebenswerten, sogar kuscheligen Kumpel von Harrison Fords intergalaktischem Schmuggler Han Solo.

Han, der Pilot des Millennium Falcon, rettete die Wookiee vor der Inhaftierung und löste ihre lebenslange Freundschaft aus.

Bildrechte EPA
Bildunterschrift Freunde auf und neben dem Bildschirm: Peter Mayhew und Harrison Ford

Nach seiner Besetzung machte sich Mayhew daran, seinen Charakter durch Studium zu erforschen Bären, Affen und Gorillas in seinem örtlichen Zoo – bereiten sich darauf vor, seinen Charakter zum Leben zu erwecken, sobald er in das Yak-Haarkostüm gehüllt ist.

In einem Interview mit Rolling Stone aus dem Jahr 2015 fasste der Schauspieler Chewbaccas Rolle zusammen indem ich sage: „Mein Charakter ist im Grunde genommen ein Teddybär.

“ Ich wette, wenn Sie sich in Ihrem Büro umgesehen haben, wie viele Menschen hatten einen Teddybären als Jugendlicher oder eine Sicherheitsdecke als Ay oungster? Und genau das ist Chewie, er kümmert sich um alle.

Das einzige Stück Mayhew, das man sehen konnte, waren seine Augen, die zusammen mit seiner Körpersprache sein einziges Ausdrucksmittel waren / p>

Bildrechte Lucasfilm
Bildunterschrift Peter Mayhew spielte Chewbacca (L) neben Harrison Ford in Star Wars Episode IV

Lucas sagte ihm, der Wookiee sei „ein Pantomime, weil sie danach die Geräusche anlegten“, was sich als Erleichterung herausstellte.

] „Es macht es mir leichter, weil ich einfach versuche, durch eine Maske genug laute Geräusche zu machen!“ Sagte Mayhew.

„Es ist sehr schwer, also machst du es so gut du kannst, und dann bringen sie es ins Tonstudio und bringen ihre eigenen Stimmen hinein. Es ist wirklich nicht einfach.

Warnung: Inhalte von Drittanbietern können Werbung enthalten.

Chewbaccas unverwechselbares Knurren wurde tatsächlich vom Sounddesigner Ben gemacht Burtt, der den Sound durch das Sammeln von Geräuschen von Bären, Walrossen, Löwen, Dachsen und kranken Tieren erzeugte.

Burtt sagte, er habe „kleine Grunzgeräusche extrahiert und sie alle auf ein Band gelegt“ und dann Geräusche gesammelt, die a Eine Reihe von Emotionen wie Zuneigung und Wut.

Mayhew spielte den 200 Jahre alten Wookiee für die erste Trilogie von Star Wars-Filmen.

  • Harrison Ford würdigt Chewbacca-Star Mayhew
  • Mark Hamill sagt, Mayhew habe den Geist eines Wookiee

Zu seinen weiteren Showbiz-Auftritten gehörte die Show von Donny und Marie in Star Wars Holiday von 1977, 1978 Special und The Muppet Show im Jahr 1980 sowie mehrere Werbespots.

Nachdem die Aufregung um Star Wars nachgelassen hatte, zog er nach Yorkshire, wo er „ruhig lebte“.

Aber die Force rief 1997 nach einer Sonderausgabe des Filme wurde veröffentlicht. Mit neuem Interesse der Fans bereiste Mayhew die Welt und traf sie auf der Convention-Schaltung.

Bildrechte Getty Images
Bildunterschrift Mayhew und seine Frau Angie trafen 2012 auf einer Fan-Convention ein bekanntes Gesicht.

Nachdem er 1999 seine Frau Angie geheiratet hatte, zog er nach Texas und wurde US-Bürger Sechs Jahre später wiederholte er seine Rolle als Chewie für die Episode III: Die Rache der Sith von 2005.

Er drehte einige Szenen in Australien mit Lucas selbst, der laut Mayhew „Zeit persönlich einplanen“ musste, um ihn zu leiten.

2009 erhielt er die MTV Movie Awards Lebenswerkspreis von Carrie Fisher, die Prinzessin Leia spielte.

Sein letzter Star Wars-Film war 2015 „The Force Awakens“ unter der Regie von JJ Abrams.

Abrams rief Mayhew an und fragte ihn, ob er in dem Film auftreten könne.

Bildrechte Getty Images
Bildunterschrift Mayhew hatte in seinem späteren Leben Schwierigkeiten mit der Mobilität

Mayhew erinnerte sich an das Gespräch mit Rolling Stone und sagte: „Ich erklärte, dass ich gerade einen medizinischen Eingriff hatte, bevor wir überhaupt angefangen hatten – ich legte meine Karten auf den Tresen.

] „Ich sagte:„ Schau, ich kann nicht laufen. Ich kann die meisten Dinge tun, aber das einzige, was ich nicht wirklich tun kann, ist laufen. Aber ich kann die Mimik und alles andere für Chewie machen. „

“ Und er sagte: „Richtig, wir werden herausfinden, was Sie tun müssen, und wir werden es erledigen.“ Ich war sehr, sehr zufrieden. „

Er teilte die Rolle des Chewbacca mit Joonas Suotamo, der sein Double in The Force Awakens war und 2017 und letztes Jahr den Wookiee in The Last Jedi spielte „s Solo: Eine Star Wars-Geschichte.

Bildrechte Getty Images
Bildunterschrift Joonas Suotamo spielte weiterhin Chewbacca

Mayhew, Wer einen Spazierstock in Form eines Lichtschwerts benutzte, wurde 2018 an der Wirbelsäule operiert, um die Mobilität zu fördern.

2012 gründete er eine Wohltätigkeitsorganisation, die Peter Mayhew Foundation, die sich „der Linderung von Krankheiten, Schmerzen, Leiden und der finanziellen Belastung durch traumatische Ereignisse des Lebens“ widmet.

Er hat auch zwei Bücher geschrieben, Growing Up Giant und My Favourite Giant.

Entschuldigung, dieser Youtube-Beitrag ist derzeit nicht verfügbar.

Der Filmjournalist Jamie East sagte, Mayhew sei ein „Botschafter für die gesamte Star Wars-Trilogie“.

Er trat nicht nur auf Kongressen auf, sondern tauchte auch während der Fan-Diskussionen über Star Wars ziemlich oft auf Reddit auf und sagte Hallo. Die Freude der Fans, ihn zu treffen, war ein großer Teil seines Lebens, sagte East.

„Er wusste, wofür er da war, und schwelgte in der Tatsache, dass er so viel Glück mit den Fans verbreiten konnte.“ / p>

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter @BBCNewsEnts oder Instagram at bbcnewsents. Wenn Sie einen Story-Vorschlag haben, senden Sie eine E-Mail an unter [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.