Wie man geschmolzenen Regenbogenstift macht Kunst

25
Feb

Wie man macht Geschmolzene Regenbogenstiftkunst

Einige Wochen zuvor Auf der Rainbow Art-Geburtstagsfeier meiner Tochter habe ich drei geschmolzene Buntstift-Leinwände vorbereitet, die als Hintergrund für den Dessert- / Snack-Tisch dienen sollen. Regenbogenfarben haben immer etwas so Hübsches und Fröhliches! Ich mochte die Art und Weise, wie die Leinwände Farbe auf den Tisch brachten und das Kunstthema aufnahmen.

Ich habe seit einiger Zeit viel Regenbogen-Buntstiftkunst im Internet gesehen, aber dies ist das erste Mal Ich habe es versucht. Es ist ein wirklich lustiges und lohnendes Projekt!

Für weniger als die Kosten eines gerahmten Drucks an einer Wand können Sie ein benutzerdefiniertes Kunstwerk erstellen und Größe und Farben nach Ihren Wünschen anpassen. Die Gesamtkosten für dieses Projekt betrugen für mich ca. 35,00 USD. Dazu gehören die Leinwand (15 US-Dollar), die Heißluftpistole (12 US-Dollar mit einem Gutschein) und die Buntstifte (7 US-Dollar). Ich zähle die Kosten für die Klebepistole nicht mit, da ich bereits eine besaß, und die meisten von Ihnen wahrscheinlich auch.

Hier erfahren Sie, wie Sie eine herstellen …

Sammeln Sie Ihre Vorräte …

Sie benötigen eine Leinwand (die gezeigte ist 24 „x 12“)

a Heißklebepistole (und zusätzlicher Kleber)

Buntstifte (für diese 24 Zoll breite Leinwand habe ich die meisten Farben aus einer 96-Buntstift-Packung sowie zwei 8-Buntstift-Packungen verwendet – kaufen Sie mehr, als Sie denken. ‚ Ich brauche)

eine Heißluftpistole (erhältlich in den meisten Kunsthandwerksgeschäften, in der Nähe von Stempelartikeln oder Geschenkverpackung / Zellophan erhältlich)

Schritt 1 – Sortieren Sie die Buntstifte schnell nach Farbe. Sie möchten wahrscheinlich keine Braun-, Schwarz- oder Grautöne einfügen.

Schritt 2- Richten Sie die Buntstifte nach Farben aus und stellen Sie die genaue Reihenfolge der verschiedenen Farbtöne ein. Richten Sie die Buntstifte neben der Leinwand aus, damit Sie genau wissen, wie viele Sie benötigen, um die Länge der Leinwand anzupassen.

Schritt 3 – Beginnen Sie mit dem Heißkleben der Buntstifte auf die Leinwand. Ich entschied mich, die Buntstifte so zu legen, dass der Name der Farbe angezeigt wurde. Tragen Sie genügend Kleber auf, um 3 oder 4 Buntstifte anzubringen, legen Sie diese Buntstifte ab und fügen Sie dann weiteren Kleber hinzu.

Schritt 4- Wenn alle Buntstifte aufgeklebt sind, bedecken Sie Ihren Arbeitsbereich mit Papier und lehnen Sie die Leinwand gegen eine Unterlage (z. B. ein Einmachglas) =)

Schritt 5- Beginnen Sie mit dem Erhitzen eines Abschnitts der Buntstifte mit der Heißluftpistole. Halten Sie die Waffe etwa 30 cm von den Buntstiften entfernt. Es dauert einige Minuten, bis die Buntstifte zu schmelzen beginnen.

* Ein Hinweis zur Verwendung einer Heißluftpistole im Vergleich zu einem Föhn. Ich habe geschmolzene Buntstiftprojekte mit einem Föhn gesehen, aber es ist viel schwieriger, die Richtung des geschmolzenen Wachses zu kontrollieren. Mit einem Föhn neigt das Wachs dazu, in alle Richtungen zu fliegen und nicht nur nach unten zu tropfen. Eine Heißluftpistole erzeugt heißere Wärme und bläst die Luft mit weniger Kraft. Die Verwendung einer Heißluftpistole (anstelle eines Föns) scheint die Gesamtzeit des Schmelzprozesses um mindestens die Hälfte zu verkürzen. So wie es ist, dauert es ungefähr 45 Minuten, um die Buntstifte zu schmelzen (unter Verwendung einer Leinwand ähnlicher Größe). Ich denke, dieses Projekt mit einem Föhn zu versuchen, wäre ziemlich frustrierend. Wie immer können Sie gerne experimentieren. Ich teile nur meine Empfehlungen.

Schritt 6- Leiten Sie die Wärme weiter auf a Buntstiftabschnitt und verwenden Sie die Luft und Wärme nach Bedarf, um das Wachs über die Leinwand zu leiten.

Schritt 7 – Arbeiten Sie jeweils einen Abschnitt weiter. Die Gesamtzeit zum Schmelzen der Buntstifte auf dieser Leinwand (24 Zoll breit) betrug ungefähr 45 Minuten.

Schritt 8 – Wann Alle Buntstifte sind geschmolzen und tropfen herunter. Nehmen Sie die Leinwand von Ihrem Arbeitsbereich. Kratzen Sie überschüssiges Wachs entlang der Unterkante der Leinwand ab und schmelzen Sie das Wachs mit der Heißluftpistole nach Bedarf entlang der Leinwandkante.

Schritt 9 – Das Projekt ist abgeschlossen! Bewundern Sie die schöne Kunst, die Sie gerade geschaffen haben =)

Dieses Projekt war eine perfekte Ergänzung zur Rainbow Art-Geburtstagsfeier meiner Tochter und würde ein schönes Stück zum Aufhängen in einem Kinderzimmer, Klassenzimmer oder an einem anderen Ort machen könnte einen schönen Farbtupfer gebrauchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.