Wenn Sie über diese dunklen Witze lachen, sind Sie wahrscheinlich ein Genie

Ein Mann betritt eine Bar auf dem Dach und setzt sich neben einen anderen Mann. „Was trinken Sie?“ er fragt den Kerl.

„Magisches Bier“, sagt er.

„Oh ja? Was ist daran so magisch?“

Dann zeigt er es ihm : Er trinkt etwas Bier, taucht vom Dach, fliegt um das Gebäude herum und kehrt schließlich mit einem triumphierenden Lächeln zu seinem Platz zurück.

„Erstaunlich!“ sagt der Mann. „Lass mich etwas davon probieren!“ Der Mann schnappt sich das Bier. Er trinkt es, springt vom Dach – und stürzt 15 Stockwerke zu Boden.

Der Barkeeper schüttelt den Kopf. „Weißt du, du bist ein echter Idiot, wenn du bist betrunken, Superman. “

Lassen Sie uns für einen Moment ignorieren, ob dieser arme Rube seinen Sturz überlebt hat oder nicht (wenn Sie sich dadurch besser fühlen, sagen wir, Trampolinmann hat auf ihn gewartet auf dem Boden). Die eigentliche Frage ist: Fanden Sie diesen Witz lustig? Krank? Vielleicht ein bisschen von beidem?

Laut einer in der Zeitschrift Cognitive Processing veröffentlichten Studie könnte Ihre Reaktion auf Ihre Intelligenz hinweisen. In dem Artikel kommt ein Team von Psychologen zu dem Schluss, dass Menschen, die dunklen Humor schätzen – definiert als „Humor, der finstere Themen wie Tod, Krankheit, Deformität, Behinderung oder Kriegsführung mit bitterer Belustigung behandelt und solche tragischen, quälenden oder krankhaften Themen in humorvollen Begriffen präsentiert“. – haben möglicherweise höhere IQs, zeigen eine geringere Aggression und widerstehen negativen Gefühlen wirksamer als Menschen, die dabei die Nase hochdrehen.

Um diese Korrelation zwischen Sinn für Humor und Intellekt zu testen, hatten die Forscher 156 männliche und weibliche Teilnehmer Lesen Sie 12 trostlose Cartoons aus dem Black Book des deutschen Karikaturisten Uli Stein. (Einer von ihnen, der einen klassischen Witz umschreibt, zeigt einen Leichenbestatter, der tief in einen Leichnam greift, während eine Krankenschwester sinniert: „Die Autopsie ist beendet; er sucht nur nach seiner Armbanduhr. ”) Die Teilnehmer gaben an, ob sie jeden Witz verstanden und ob sie ihn lustig fanden, machten dann einige grundlegende IQ-Tests und beantworteten Fragebögen über ihre Stimmung, aggressive Tendenzen und Bildung Hintergrund.

Die Ergebnisse waren bemerkenswert konsistent: Teilnehmer, die die dunklen Witze verstanden und genossen, zeigten höhere IQs und berichteten von weniger aggressiven Tendenzen als diejenigen, die dies nicht taten. Übrigens zeigten die Teilnehmer, die den Humor am wenigsten mochten, das höchste Maß an Aggression und die schlechteste Stimmung der Gruppe. Letzterer Punkt ist sinnvoll, wenn Sie die weit verbreiteten gesundheitlichen Vorteile von Lachen und Lächeln betrachten. Wenn Sie Negativität nicht mit spielerischem Optimismus begrüßen können, werden Sie sich natürlich schlechter fühlen.

Aber was ist mit der Verbindung zur Intelligenz? Laut den Forschern erfordert die Verarbeitung eines dunklen Witzes etwas mehr mentale Gymnastik als beispielsweise ein Klopf-Klopf-Witz – es ist „eine komplexe Informationsverarbeitungsaufgabe“, bei der mehrere Bedeutungsebenen analysiert und gleichzeitig ein wenig emotionale Distanz zu ihnen geschaffen werden müssen Der Inhalt ist so, dass er sich als gutartig und nicht als feindselig registriert. Dieses emotionale Manövrieren unterscheidet dunkle Witze von Wortspielen, bei denen die rechte und linke Hemisphäre Ihres Gehirns buchstäblich gegeneinander antreten, wenn Sie die Mehrfachbedeutungen eines einzelnen Wortes verarbeiten, aber normalerweise Zwinge dich nicht aus deiner emotionalen Komfortzone heraus. Tina Fey fasst den Unterschied ziemlich gut zusammen: „Wenn du ein Publikum zum Lachen bringen willst, ziehst du einen Mann wie eine alte Dame an und schiebst sie die Treppe hinunter. Wenn Sie Comedy-Autoren zum Lachen bringen möchten, schieben Sie eine echte alte Dame die Treppe hinunter. “

Das Mitnehmen: So ziemlich jeder Witz, der auf Wortspielen beruht, bringt Ihr Gehirn zum Laufen – dunkle Witze erfordern nur eine etwas mehr emotionale Kontrolle, um sich ein Lachen zu verdienen. Und wenn Sie Ihre Kenntnis des schwarzen Humors testen möchten, sollten Sie die folgenden dunklen Witze aus der Reader’s Digest-Comedy-Krypta in Betracht ziehen, um Ihren verhärteten, lustigen Knochen zu trainieren:

„‚Es tut mir leid‘ und ‚Ich entschuldige mich‘ bedeuten das Das Gleiche. Außer bei einer Beerdigung. “

F: Was hat vier Beine und einen Arm?

A: Ein glücklicher Pitbull.

„ Katzen haben neun Leben. Das macht sie ideal zum Experimentieren. “ – Jimmy Carr

F: Warum essen Kannibalen keine Clowns?

A: Weil sie lustig schmecken.

„Ich habe eine Weste. Wenn ich hätte Meine Arme sind abgeschnitten, es wäre eine Jacke. “ – Mitch Hedberg

F: Was hat Kermit, der Frosch, bei Jim Hensons Beerdigung gesagt?

A: Nichts.

„Wenn Sie zuerst keinen Erfolg haben , dann ist Fallschirmspringen definitiv nichts für dich. “ – Steven Wright

Hier finden Sie weitere lustige Witze und Geschichten aus dem wirklichen Leben. Hier können Sie die Lieblingsgeschichten von Reader’s Digest direkt in Ihren Posteingang bringen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.