Umgang mit Heißhungerattacken – Aufhören mit dem Rauchen


Ändern Sie Ihr Verhalten

NRT und beenden Sie das Rauchen von Medikamenten.

Es gibt einige zusätzliche Dinge, die helfen können.

Auslöser vermeiden

Für Sie können einige Ereignisse oder Tageszeiten einen starken Zusammenhang mit dem Rauchen haben: Nach dem Essen, mit einem Kaffee, nachdem Sie die Kinder ins Bett gebracht haben, wenn Sie sich mit einem Freund unterhalten oder ein alkoholisches Getränk getrunken haben.

Versuchen Sie zu diesen Zeiten, etwas anderes zu tun. Sie müssen diese Änderung nicht vornehmen für immer, nur bis Sie die Assoziation mit dem Rauchen gebrochen haben.

Bleiben Sie stark

Erwarten Sie, dass Ihr Verlangen in den ersten Wochen nach dem Aufhören am schlimmsten ist.

Die gute Nachricht ist, dass sie bestehen werden, und der schnellste Weg, dies zu erreichen, besteht darin, sich auf die Regel „kein einziges Ziehen“ festzulegen.

Wenn Sie bereit sind, endgültig anzuhalten, versprechen Sie es sich „Ich habe nicht einmal einen einzigen Zug an einer Zigarette“.

Wenn Wenn Sie rauchen möchten, denken Sie daran, dass „kein einziger Zug“ das Gefühl überwindet.

Übung

Körperliche Aktivität kann dazu beitragen, Ihr Verlangen nach Nikotin zu reduzieren und einige Entzugssymptome zu lindern.

Es kann Ihnen auch helfen, Stress abzubauen und Ihr Gewicht niedrig zu halten.

Wenn Sie den Drang zum Rauchen haben, tun Sie stattdessen etwas Aktives.

Gehen Sie ins Fitnessstudio oder vor Ort Das Schwimmbad ist gut, ebenso wie eine kleine sanfte Übung wie ein kurzer Spaziergang oder etwas Nützliches wie Hausarbeit oder Gartenarbeit.

Finden Sie heraus, wie Sie mehr Sport treiben können

Seien Sie vorbereitet

Erwarten Sie Heißhunger bei besonderen Anlässen wie Feiertagen, Beerdigungen oder Hochzeiten.

Sie haben diese möglicherweise noch nie als Nichtraucher erlebt, daher werden Sie sie stark mit dem Rauchen in Verbindung bringen. Nehmen Sie für alle Fälle eine schnell wirkende NRT mit.

Weitere Tipps zur Selbsthilfe, um mit dem Rauchen aufzuhören

Verzögerung

Wenn ein Drang zum Rauchen auftritt, Denken Sie daran, dass es zwar intensiv sein kann, aber nur von kurzer Dauer ist und wahrscheinlich innerhalb weniger Minuten vergeht.

Jedes Mal, wenn Sie sich einem Verlangen widersetzen, sind Sie der Raucherentwöhnung einen Schritt näher gekommen.

Finden Sie heraus, was zu tun ist, wenn Sie nach Beendigung des Rauchens einen Rückfall erleiden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.