Tomatenpastenersatz

Tomatenpastenersatz

Von Erin Huffstetler | 03/09/2020 |

Dieser Beitrag enthält möglicherweise Affiliate-Links. Sehen Sie sich unsere Offenlegung an.

Zur Rezeptkarte springen | Rezeptkarte drucken

Eine Suppe, Chili oder Sauce zubereiten, die Tomatenmark erfordert? Wenn Sie keine zur Hand haben, ist es einfach genug, einen schnellen Ersatz zu finden. Hier sind einige Dinge, die funktionieren werden.

Tomatenpüree oder Tomatensauce

Nehmen Sie eine Dose Tomatenpüree oder Tomatensauce aus Ihrer Speisekammer und messen Sie eine Menge ab, die dem Doppelten entspricht Tomatenmark im Rezept gefordert. Stellen Sie es dann in einen Topf und kochen Sie es bei schwacher / mittlerer Hitze unter regelmäßigem Rühren, um Verbrennungen zu vermeiden. Weiter kochen, bis die Sauce oder das Püree eindickt und um die Hälfte reduziert ist. Verwenden Sie Ihre Quickie-Tomatenmark anstelle der im Rezept angegebenen Tomatenmark.

Hast du es eilig? Überspringen Sie die Herdzeit und fügen Sie einfach doppelt so viel Tomatenpüree oder Tomatensauce hinzu. Da dies dem Gericht zusätzliche Flüssigkeit hinzufügt, reduzieren Sie die Flüssigkeiten im Rezept um den gleichen Betrag, um dies auszugleichen. Dies gibt Ihnen das Tomatenaroma, das Sie suchen, aber es trägt nicht zur Dicke bei.

Gewürfelte oder gedünstete Tomaten

Eine Dose gewürfelte oder gedünstete Tomaten abseihen, um sie zu entfernen die überschüssigen Flüssigkeiten. Verwenden Sie dann doppelt so viel von Ihrem ausgewählten Tomatenprodukt anstelle der gewünschten Tomatenmark. Dies dient als Ersatz für den Geschmack und die Verdickungskraft der Paste.

Hinweis: Dieser Ersatz verleiht dem fertigen Gericht eine gewisse Textur. Wenn Ihr Ziel eine völlig glatte Suppe oder Sauce ist, lassen Sie sie vor dem Servieren durch einen Mixer oder eine Küchenmaschine laufen. Mit gedünsteten Tomaten? Dadurch werden Ihrem Rezept auch Paprika, Zwiebeln, Sellerie und Gewürze hinzugefügt.

Ketchup

Zur Not kann Ketchup auch als Ersatz für Tomatenmark verwendet werden. Ersetzen Sie es Maß für Maß, um Ihrem Rezept einen Hauch von Tomatengeschmack und -dicke zu verleihen. Da Ketchup auch Essig, Zucker und Gewürze enthält, ändert sich das Geschmacksprofil Ihres Rezepts um einen Smidge. Überlegen Sie, ob dies mit den anderen Zutaten in Ihrem Rezept gut funktioniert.

Wie viel Ersatz sollte ich verwenden?

Eine Dose Tomatenmark entspricht 6 Unzen. oder 3/4 Tasse. Wenn Sie ein Rezept erstellen, das eine Dose Paste erfordert, verwenden Sie diese Messungen als Ausgangspunkt, um zu bestimmen, wie viel Ersatz Sie verwenden müssen.

Vermeiden von Tomatenpastenabfällen

Oft erfordern Rezepte nur ein paar Esslöffel Tomatenmark, wodurch der größte Teil einer Dose unbenutzt bleibt. Anstatt den Rest in den Kühlschrank zu stecken und zu hoffen, dass Sie später eine Verwendung dafür finden, frieren Sie Ihre Extras ein. Eine Eiswürfelschale ist dafür perfekt. Jeder Würfel, den Sie füllen, entspricht zwei Esslöffeln Tomatenmark. Stellen Sie das Tablett einfach in den Gefrierschrank und geben Sie die Würfel in einen Gefrierbeutel, sobald sie gefroren sind. Beschriften Sie den Beutel unbedingt, damit Sie später wissen, was sich darin befindet.

So verwenden Sie Ihre gefrorene Tomatenpaste: Ziehen Sie einfach die Anzahl der benötigten Würfel heraus. Fügen Sie sie dann der Pfanne hinzu, wenn Sie Ihre Gewürze hinzufügen. Dadurch kann die Tomatenpaste beim Auftauen karamellisieren. Wenn Sie die Tomatenmark zu einem Suppen-, Eintopf- oder Chili-Rezept hinzufügen, können Sie die gefrorenen Würfel einfach direkt in den Topf werfen. Sie werden auftauen, wenn Ihre Suppe kocht.

So bestimmen Sie, wie viele Würfel Sie für Ihr Rezept benötigen:

• 2 Würfel = 1/4 Tasse
• 4 Würfel = 1/2 Tasse
• 6 Würfel = 3/4 Tasse
• 8 Würfel = 1 Tasse

Eine andere Möglichkeit, Abfall zu vermeiden, besteht darin, auf den Kauf von Tomatenmark in einer Tube umzusteigen. Dieses Produkt bleibt monatelang im Kühlschrank und ermöglicht es Ihnen, genau das zu messen, was Sie benötigen.

drucken Zutaten:

  • Tomate Püree, Tomatensauce, Tomatenwürfel, gedünstete Tomaten oder Ketchup

Anleitung:

  • Aus Tomatenpüree oder Tomatensauce: Messen doppelt so viel Püree oder Tomatensauce in einen Topf geben und bei schwacher / mittlerer Hitze kochen, bis sie dick und halbiert sind. Regelmäßig umrühren, um ein Anhaften und Verbrennen zu vermeiden. Wenn Sie keine Zeit mehr haben, verwenden Sie einfach doppelt so viel Püree oder Sauce und schneiden Sie die Flüssigkeiten im Rezept um die gleiche Menge.
  • Aus gewürfelten oder gedünsteten Tomaten: Den Saft aus der Dose abseihen ;; und verwenden Sie doppelt so viel Tomatenfeststoffe.
  • Von Ketchup: Ersetzen Sie 1: 1

Hinweise

* Nährwertangaben basieren auf der Verwendung von nicht gesalzener Tomatensauce.

2 EL 50,7 g2,2 mg0,1 g1,1 g0,2 g0 mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.