Thunfisch-Nudelsalat

22238shares
  • 79
  • 22065
  • 94

Thunfisch-Nudelsalat ist der perfektes Picknick-Mittagessen oder jederzeit Mahlzeit. Mit zarten Nudeln, einem cremigen Dressing und gesundem Thunfisch ist dieser Salat lecker, sättigend und ein absoluter Familienfavorit.

Hier ist ein weiterer großartiger, teilbarer Salat, der sich perfekt für Sommerpartys eignet. Es passt genau zu anderen Publikumslieblingen wie meinem besten klassischen Makkaronisalat und dem mexikanischen Straßenmaissalat.

If Wenn Sie nach einem einfachen Rezept suchen, das Sie zu Ihrem nächsten Gartengrill, Picknick oder Potluck bringen können, sind Sie bei meinem supereinfachen, köstlichen und aromatischen Thunfisch-Nudelsalat genau richtig!

Thunfisch hat herzgesunde Vorteile

  • Omega-3-Fettsäuren, die zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen.
  • Kalium, das zur Senkung des Blutdrucks beiträgt.
  • Antioxidantien, die das Immunsystem aufbauen helfen Sie bei der Bekämpfung von Krankheiten.
  • Protein und Nährstoffe, während Sie fettarm sind.

Thunfisch ist nicht nur lecker, sondern auch gut für Sie!

Wenn Sie nicht bereit sind, auf den Thunfischwagen zu springen, ist dieser Thunfisch-Nudelsalat genau die richtige Vorspeise, um Sie ins Thunfischlager zu bringen.

Was ist in Thunfisch-Nudelsalat enthalten?

  • Kleine Nudeln wie Muscheln oder Makkaroni
  • Verpackter Thunfisch – Sogar frisch funktioniert, wenn Sie etwas haben.
  • Selleriewürfel für Crunch
  • Gurkenrelish, knusprig und würzig
  • Rote Zwiebelwürfel

Thunfischsalat-Dressing

  • Mayonnaise für das cremigste Dressing. Sie könnten einfachen griechischen Joghurt gegen die Hälfte oder den gesamten Mayo gegen ein leichteres Dressing austauschen.
  • Senf – nur ein wenig wegen der Würze.
  • Zitronensaft – mehr Tang, und er passt zusammen Sehr gut zu Fisch.
  • Knoblauchpulver – nur ein wenig.
  • Frischer Dill – Sie können getrockneten verwenden, wenn Sie möchten, aber frisch fügt wirklich eine Menge Geschmack hinzu.
  • Salz und Pfeffer – nach Geschmack

Zubereitung von Thunfisch-Nudelsalat

  1. Nudeln kochen. Um diesen einfachen Nudelsalat zuzubereiten, kochen Sie zunächst etwas Salzwasser und kochen Sie Ihre Nudeln. Eine schöne, kleine Pasta ist am besten; Ich habe die Muscheln gewählt, weil sie mich an den Ozean erinnerten (ha!), Aber Rotini, Farfalle oder sogar Makkaroni sind großartige Alternativen.
  2. Spülen und Kühlen. Sobald die Nudeln abgekühlt sind, spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab. Kalte Nudelsalate sind das einzige Mal, dass ich empfehle, Ihre Nudeln abzuspülen! Dies stoppt den Garvorgang und kühlt die Nudeln schnell ab, sodass Sie Ihren Nudelsalat ohne lange Wartezeit zusammenstellen können. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn es zusammenklebt. Wenn Sie das Dressing hinzufügen, wird es sich gut trennen.
  3. Machen Sie das Dressing. Es ist ziemlich einfach, mit Mayonnaise-Basis, etwas Senf, Zitronensaft, Dill, Knoblauch, Salz und Pfeffer. Legen Sie dies beiseite, da das Anrichten des Thunfisch-Nudelsalats das Letzte ist, was Sie tun werden.
  4. Stellen Sie den Nudelsalat zusammen. Ich verwende gerne wassergefüllten Albacore Thunfisch (aff), weil er weniger Fett enthält und ich den Geschmack bevorzuge. Lassen Sie das Wasser aus der Dose ab, geben Sie den Thunfisch in eine große Schüssel und brechen Sie ihn mit einer Gabel auf. Rühren Sie dies zusammen mit dem Dressing, dann fügen Sie die Nudeln, Zwiebelwürfel, Sellerie und Gurkenrelish hinzu. Sie können auch normale Gurken (gewürfelt), Erbsen oder sogar hart gekochte Eier verwenden.
  5. Garnieren und servieren. Sobald diese Zutaten miteinander vermischt sind, das Dressing unterheben, bis der Nudelsalat gut überzogen ist. Mit etwas gehackter Petersilie, Zitronenschale oder frisch geknacktem schwarzem Pfeffer garnieren.

Dieser Thunfisch-Nudelsalat macht viel, daher eignet er sich hervorragend zum Füttern einer Menschenmenge. Ich genieße es als Mittagessen – es wird mir mehrere Tage im Kühlschrank dauern – oder es wird unserer ganzen Familie zum Abendessen dienen und noch ein Mittagessen für den nächsten Tag bereithalten.

Kann ich diesen Salat im Voraus zubereiten?

Wenn Sie dieses Rezept mehr als ein paar Stunden im Voraus zubereiten möchten, empfehle ich, den Salat zuzubereiten Trennen Sie sich vom Dressing und fügen Sie das Dressing direkt vor dem Servieren hinzu. Andernfalls saugen die Nudeln das Dressing auf und Sie erhalten nicht die cremige Textur, die Sie wirklich wollen.

Wenn Sie alles vorher vorbereiten müssen, müssen Sie möglicherweise zusätzliches Mayo hinzufügen, wenn Sie es sind fertig zum Servieren. Der Salat bleibt einige Tage im Kühlschrank und ist fest abgedeckt.

Was tun mit Resten?

Ihr kalter Thunfisch-Nudelsalat bleibt 3-4 Tage lang gut im Kühlschrank Tage, solange es ordnungsgemäß in einem luftdichten Behälter aufbewahrt wird. Sie können ein wenig Mayo hinzufügen, um es zu befeuchten, wenn es etwas trocken wird, da die Nudeln einen Teil des Dressings aufsaugen. Ich empfehle jedoch, diesen Salat innerhalb von 24 Stunden zu essen, um maximalen Geschmack und Frische zu erzielen.

Weitere köstliche Nudelsalate finden Sie unter:

  • Türkei, Cranberry und Walnuss-Nudelsalat
  • Büffel-Hühnchen-Nudelsalat
  • Einfacher Gemüse-Nudelsalat

p>

  • Thunfischsalat-Salat-Wraps mit Zitrone, Dill & Schwarzer Pfeffer Mayo
  • Leicht gebackener Lachs mit Honig-Knoblauch-Butter
  • Das beste Rezept für Thunfischauflauf

Thunfisch-Nudelsalat

Kristin

Mein Thunfisch-Nudelsalat ist das perfekte Picknick-Mittagessen oder zu jeder Zeit eine Mahlzeit. Mit zarten Nudeln, einem cremigen Dressing und gesundem Thunfisch ist es die perfekte Mahlzeit für jede Zeit.
4,5 von 4 Stimmen

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten

Abendessen, Mittagessen, Beilage
Cuisine American

Portionen 8 Portionen

Kalorien 498 kcal

Zutaten 1x2x3x

  • 16 Unzen ungekochte kleine Nudeln wie Muscheln oder Farfalle
  • 17 Unzen Thunfisch aus weißem Albacore in Dosen, in Wasser verpackt, abgelassen ** ( siehe Anmerkungen)
  • 1 Tasse Mayonnaise
  • 1 Teelöffel gelber Senf
  • ½ Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel frischer Dill
  • ½ Tasse gewürfelter Sellerie
  • ½ Tasse gewürfelte rote Zwiebel
  • ½ Tasse Gurkenrelish
  • Salz und Pfeffer

Anweisungen

  • Bringen Sie einen großen Topf Wasser zum Kochen. Salz und Nudeln hinzufügen. Al dente kochen (gemäß Packungsanweisung. Abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen, um den Garvorgang zu stoppen. Beiseite stellen.
  • Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel Mayonnaise, Senf, Knoblauchpulver, Zitronensaft und frischen Dill.
  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermischen. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen.
  • Sofort oder gekühlt servieren. Bis zu 3 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank lagern.

Hinweise

17 Unzen Thunfisch sind ungefähr, abhängig von der Größe der Dosen, die Sie kaufen. Ich habe eine 5-Unzen-Dose und eine 12-Unzen-Dose verwendet so viel Sie möchten.

Ernährung

Kalorien: 498 kcalKohlenhydrate: 47 gProtein: 22 gFett: 24 gGesättigtes Fett: 4gCholesterol: 37mgNatrium: 587mgKalium: 3 18 mg Faser: 2 g Zucker: 3 g Vitamin A: 84IUVitamin C: 2 mg Calcium: 27 mg Eisen: 2 mg

Stichwort Thunfisch-Nudelsalat

Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.