Soziologie

Die ersten und vielleicht wichtigsten Elemente der Kultur, die wir diskutieren werden, sind ihre Werte und Überzeugungen. Werte sind der Standard einer Kultur, um zu erkennen, was gut und gerecht in der Gesellschaft ist. Werte sind tief verwurzelt und entscheidend für die Weitergabe und Vermittlung der Überzeugungen einer Kultur. Überzeugungen sind die Grundsätze oder Überzeugungen, die Menschen für wahr halten. Individuen in einer Gesellschaft haben spezifische Überzeugungen, aber sie teilen auch kollektive Werte. Um den Unterschied zu veranschaulichen, glauben die Amerikaner gewöhnlich an den amerikanischen Traum – dass jeder, der hart genug arbeitet, erfolgreich und reich sein wird. Diesem Glauben liegt der amerikanische Wert zugrunde, dass Reichtum gut und wichtig ist.

Werte prägen eine Gesellschaft, indem sie vorschlagen, was gut und schlecht, schön und hässlich ist, gesucht oder vermieden wird. Betrachten Sie den Wert, den die Vereinigten Staaten der Jugend beimessen. Kinder stehen für Unschuld und Reinheit, während ein jugendliches Aussehen für Erwachsene Sexualität bedeutet. Von diesem Wert geprägt, geben Menschen jedes Jahr Millionen von Dollar für kosmetische Produkte und Operationen aus, um jung und schön auszusehen. Die Vereinigten Staaten haben auch eine individualistische Kultur, was bedeutet, dass die Menschen Wert auf Individualität und Unabhängigkeit legen. Im Gegensatz dazu sind viele andere Kulturen kollektivistisch, was bedeutet, dass das Wohlergehen der Gruppe und die Gruppenbeziehungen ein vorrangiger Wert sind.

Es kann schwierig sein, den Werten einer Kultur gerecht zu werden. Es ist leicht, eine gute Gesundheit zu schätzen, aber es ist schwer, mit dem Rauchen aufzuhören. Die eheliche Monogamie wird geschätzt, aber viele Ehepartner begehen Untreue. Kulturelle Vielfalt und Chancengleichheit für alle Menschen werden in den Vereinigten Staaten geschätzt, doch die höchsten politischen Ämter des Landes wurden von weißen Männern dominiert.

Werte legen oft nahe, wie sich Menschen verhalten sollten, aber sie spiegeln nicht genau wider wie sich Menschen verhalten. Werte stellen eine ideale Kultur dar, die die Standardgesellschaft gerne annehmen und erfüllen möchte. Aber die ideale Kultur unterscheidet sich von der realen Kultur, wie die Gesellschaft tatsächlich ist, basierend auf dem, was geschieht und existiert. In einer idealen Kultur würde es keine Verkehrsunfälle, Morde, Armut oder rassistische Spannungen geben. In der realen Kultur bemühen sich Polizisten, Gesetzgeber, Pädagogen und Sozialarbeiter ständig, diese Unfälle, Verbrechen und Ungerechtigkeiten zu verhindern oder zu reparieren. Amerikanische Teenager werden ermutigt, das Zölibat zu schätzen. Die Anzahl der ungeplanten Schwangerschaften unter Teenagern zeigt jedoch, dass nicht nur das Ideal schwer zu erfüllen ist, sondern der Wert allein nicht ausreicht, um Teenagern die möglichen Folgen von Sex zu ersparen.

Einweggesellschaften streben danach Werte in die Tat umzusetzen ist durch Belohnungen, Sanktionen und Bestrafungen. Wenn Menschen die Normen der Gesellschaft einhalten und ihre Werte wahren, werden sie oft belohnt. Ein Junge, der einer älteren Frau beim Einsteigen in einen Bus hilft, erhält möglicherweise ein Lächeln und ein „Danke“. Ein Business Manager, der die Gewinnmargen erhöht, kann einen vierteljährlichen Bonus erhalten. Menschen sanktionieren bestimmte Verhaltensweisen, indem sie ihre Unterstützung, Genehmigung oder Erlaubnis erteilen oder formelle Maßnahmen der Missbilligung und Nichtunterstützung einleiten. Sanktionen sind eine Form der sozialen Kontrolle, ein Weg, um die Konformität zu fördern Manchmal halten sich die Menschen an Normen, um positive Sanktionen zu erwarten oder zu erwarten: Gute Noten können beispielsweise Lob von Eltern und Lehrern bedeuten. Aus strafrechtlicher Sicht ist eine ordnungsgemäß angewandte soziale Kontrolle auch eine kostengünstige Verbrechensbekämpfung Ansätze zwingen die meisten Menschen dazu, sich an gesellschaftliche Regeln zu halten, unabhängig davon, ob Autoritätspersonen (wie Strafverfolgungsbehörden) anwesend sind.

Wenn Menschen gegen die Werte einer Gesellschaft verstoßen, werden sie bestraft. Ein Junge, der eine ältere Frau schubst Abgesehen davon, dass Sie zuerst in den Bus einsteigen, kann es sein, dass andere Passagiere die Stirn runzeln oder sogar schimpfen. Ein Business Manager, der Kunden vertreibt, wird wahrscheinlich entlassen Das Einhalten von Normen und das Ablehnen von Werten kann zu kulturellen Sanktionen führen, z. B. zum Erhalt eines negativen Etiketts – faul, kein guter Penner – oder zu rechtlichen Sanktionen wie Fahrkarten, Geldstrafen oder Haftstrafen.

In vielen Teilen Afrikas und des Nahen Ostens gilt es als normal, dass Männer in Freundschaft Hände halten. Wie würden die Amerikaner auf diese beiden Soldaten reagieren? (Foto mit freundlicher Genehmigung von Geordie Mott / Wikimedia Commons)

Die Werte sind nicht statisch. Sie variieren über die Zeit und zwischen den Gruppen, wenn Menschen kollektive gesellschaftliche Überzeugungen bewerten, debattieren und ändern. Die Werte variieren auch von Kultur zu Kultur. Zum Beispiel unterscheiden sich Kulturen in ihren Werten darüber, welche Arten von physischer Nähe in der Öffentlichkeit angemessen sind. Es ist selten, dass in den USA zwei männliche Freunde oder Kollegen Händchen halten, wo dieses Verhalten oft romantische Gefühle symbolisiert. In vielen Ländern wird männliche körperliche Intimität in der Öffentlichkeit als natürlich angesehen. Dieser Unterschied in den kulturellen Werten wurde deutlich, als die Menschen 2005 auf Fotos des ehemaligen Präsidenten George W. Bush reagierten, der mit dem Kronprinzen von Saudi-Arabien Händchen hielt.Eine einfache Geste wie das Halten der Hand weist große symbolische Unterschiede zwischen den Kulturen auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.