SOU-CCJ230 Einführung in das amerikanische Strafjustizsystem

Übung zur sozialen Kontrolle

Aufgabe: Wir verlassen uns auf informelle soziale Kontrolle, um das Verhalten von Menschen zu beeinflussen, z. B. das stinkende Auge, die kalte Schulter oder die Korrektur des Verhaltens einer Person, um sicherzustellen, dass sich die Menschen anpassen. Denken Sie an eine Zeit, in der Eltern, Erziehungsberechtigte, Trainer, Arbeitgeber oder Lehrer (Agenten der sozialen Kontrolle) informelle soziale Kontrolle verwendeten, um auf Ihr Verhalten zu reagieren. Was hat der Agent der informellen sozialen Kontrolle getan? Geben Sie ein Beispiel, wenn informelle soziale Kontrolle auf eine andere Person angewendet wurde. Was machten sie und wie wurde ihr Verhalten durch informelle soziale Kontrolle kontrolliert?

Beispiel: Telefonieren mit einer arbeitsbezogenen Angelegenheit und Kinder fangen an, sich über Schleim zu streiten. Ich kann den Hörer nicht auflegen, daher habe ich mich auf Handbewegungen verlassen, um ihnen zu zeigen, dass dies nicht akzeptabel ist. Es war nicht nötig, aufzulegen oder etwas zu sagen. Die Augenaktionen zeigten an, dass sie unangemessen handelten und ihr Verhalten sich änderte.

Normen können verinnerlicht werden, wodurch sich eine Person ohne externe Belohnungen oder Bestrafungen anpassen würde. Es gibt vier Arten von sozialen Normen, die dazu beitragen können, Menschen über Verhaltensweisen zu informieren, die als akzeptabel angesehen werden: Folkways, Sitten, Tabus und Gesetze. Darüber hinaus können soziale Normen je nach Zeit, Kultur, Ort und sogar Untergruppe variieren.

Denken Sie an Ihre ersten Erfahrungen in der Schule zurück und Sie können sicherlich einige Folkways und Sitten identifizieren, die Sie gelernt haben. Folkways sind Verhaltensweisen, die von einer sozialen Gruppe gelernt und geteilt werden, die wir oft als „Bräuche“ in einer Gruppe bezeichnen, die moralisch nicht bedeutsam sind, aber für die soziale Akzeptanz wichtig sein können. Jede Gruppe kann unterschiedliche Bräuche entwickeln, aber es kann solche geben Bräuche, die auf einer größeren gesellschaftlichen Ebene angenommen wurden.

Folkway-Beispiel

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen mit sechzig anderen Menschen im Klassenzimmer des Colleges. Als Professor, der am frühen Morgen unterrichtet, Es wird immer empfohlen, zu essen, wenn man hungrig ist. Allerdings muss jeder Rücksicht auf die Menschen in seiner Umgebung nehmen. Man sollte nicht laut kauen. Das würde als unhöflich angesehen, und es verstößt gegen die Klassengewohnheiten, dies zu tun rülpsen ohne zu sagen „Entschuldigung“. Dies wären Folkway-Verstöße. Denken Sie daran, dass dies möglicherweise nicht in allen Kulturen respektlos ist und sehr subjektiv.

Vielleicht strenger als Folkways, weil sie mehr sind kann zu einer Verletzung dessen führen, was wir als moralisches und ethisches Verhalten ansehen sind Normen der Moral oder richtig und falsch, und wenn Sie eine brechen, wird dies für die meisten Menschen einer Kultur oft als beleidigend angesehen. Manchmal kann eine weitere Verletzung auch illegal sein, aber manchmal kann sie nur beleidigend sein. Wenn ein Mehr nicht in der Gesetzgebung niedergeschrieben ist, kann es nicht von der Strafjustiz sanktioniert werden. In anderen Fällen kann es sowohl illegal als auch moralisch falsch sein.

Mehr Beispiel

Wenn jemand an einer Beerdigung für ein Familienmitglied teilnimmt, würde niemand erwarten, jemanden in leuchtendem Rosa zu sehen Kleidung oder ein Bikini. Die meisten Menschen werden ermutigt, aus Respekt schwarze Kleidung zu tragen. Obwohl es möglicherweise keine spezifischen Regeln oder Gesetze gibt, von denen erwartet wird, dass Kleidung zu einer Beerdigung getragen wird, wäre es gegen das, was die meisten Amerikaner als richtig und falsch ansehen, an einer Beerdigung im Bikini teilzunehmen oder in pinkfarbenen Trikots zu sein. Es wäre respektlos gegenüber den einzelnen Menschen, die trauern. Sowohl Sitten als auch Folkways werden durch Sozialisation mit verschiedenen Quellen gelehrt: Familie, Freunde, Gleichaltrige, Schulen und mehr.

Ein Tabu geht einen Schritt weiter und ist eine sehr negative Norm, die es nicht geben sollte verletzt, weil die Leute verärgert sein werden. Zusätzlich kann man aus der Gruppe oder Gesellschaft ausgeschlossen werden. Die Natur und der Grad des Tabus sind in den Sitten.

Tabu-Beispiel

Ein Student gab einmal das Beispiel eines Mannes in seiner Nachbarschaft in Colorado, der mehrere Frauen und zehn verschiedene Kinder von den Frauen hatte. In den meisten Teilen der amerikanischen Kultur wird es als inakzeptabel angesehen, mehr als einen Ehepartner / Partner zu haben. Es gibt jedoch Fälle, in denen Kinder mit mehreren Personen nicht als Tabu angesehen werden. Insbesondere, wenn ein Mann oder eine Frau wieder heiratet und dann ein anderes Kind mit ihrem neuen Partner hat. Dies ist jedoch heute wieder akzeptabler als in der Vergangenheit, da die gesellschaftliche Akzeptanz von Scheidung und Wiederverheiratung größer ist.

Wenn man religiös ist, denken Sie an etwas Tabu in dieser spezifischen Religion? Wie wäre es mit einer Sportmannschaft im College? Band? Irgendwelche Ideen?

Schließlich und am wichtigsten für das Studium von Kriminalität und Strafjustiz sind unsere Gesetze. Denken Sie daran, eine soziale Norm ist eine Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft, die zu Sanktionen führen kann, wenn man sie verletzt.Daher sind Gesetze soziale Normen, die auf Landes- oder Bundesebene formell verankert wurden, und können Gesetze zur formellen Bestrafung von Verstößen wie Geldstrafen, Inhaftierung oder sogar zum Tod führen. Gesetze sind eine Form der sozialen Kontrolle, die Regeln, Gewohnheiten und Bräuche beschreibt, die eine Gesellschaft verwendet, um die Konformität mit ihren Normen durchzusetzen.

Gesetzbeispiel

Kehren wir zu unseren zurück Beispiel für mehrere Frauen für einen Moment. Es ist illegal, ein Verstoß gegen das Gesetz, mehrere Frauen in der amerikanischen Kultur zu haben. Es war nicht immer so, und es ist nicht in jedem Land wahr, aber in den Vereinigten Staaten wurde es als so tabu angesehen, moralisch und ethisch falsch, dass es Gesetze gibt, die Menschen dafür bestrafen können, dass sie mehr als eine Person geheiratet haben eine Zeit. Es kann jedoch einige Leute geben, die nicht glauben, dass es falsch ist, oder einige Gruppen, aber es ist trotzdem illegal.

Der folgende Link ist für die Oregon-Statue ORS 163.515 Bigamy https://www.oregonlaws.org/ors/163.515
Erinnern Sie sich an unsere vorherige Diskussion darüber, die neue Person in Oregon zu sein und herauszufinden, ob es erlaubt ist, bei einer ultimativen Frisbee-Praxis nackt zu sein, aber sie fühlen sich nicht moralisch oder ethisch falsch. Das erste, was man tun kann, ist nach Hause zu gehen und einige Regeln nachzuschlagen und festzustellen, ob sie gegen die ultimativen Frisbee-Regeln verstoßen. Als nächstes kann man die Gesetze von Oregon, die Kleidung regeln, überprüfen, um festzustellen, ob sie gegen Gesetze verstoßen, indem sie nackt sind. Am Ende stellt man fest, dass es nicht „illegal“ ist, so dass Sie die Polizei nicht anrufen können, aber Sie haben sicherlich einen Fall in Eugene, Oregon, gefunden, in dem festgestellt wurde, dass das Nicht-Tragen von Kleidung einen Verstoß gegen die Regeln auf dem College-Campus darstellen kann / div>

Dies ist jedoch eine Freizeitliga, und es scheinen keine formalen Regeln festgelegt worden zu sein. Jetzt muss man eine schwierige Entscheidung treffen: Möchte man Teil einer Subkultur sein, die Nacktheit unterstützt? Verstößt dies gegen die Moral und Ethik? Ist man alternativ bereit, Teil des Teams zu sein und die Akzeptanz einer neuen Norm zu fördern? Das Strafjustizsystem kann nicht nur gegen Normen verstoßen, aber manchmal kann das, was sich wie eine Norm anfühlt, zu einer Beteiligung der Strafjustiz führen. Gehen Sie zum Beispiel durch eine Stadt, und viele können jaywalking finden, weil es sicherer, schneller oder zugänglicher sein kann. Eine Person kann in den meisten Gemeinden ein Ticket dafür bekommen, weil es technisch gegen ein Gesetz verstößt. Das ist die Sache mit der Grenze zwischen Abweichung, Regelverstößen und Kriminalität – es erlaubt nicht, dass wir uns einig sind. Es gibt viele Beispiele für Gesetze, die nicht abweichen, und Dinge, die abweichen, möchten einige Subkulturen möglicherweise illegal sein. Die meisten, aber nicht alle Verbrechen sind abweichend, und nicht alle abweichenden Handlungen sind kriminell. Dann stellt sich die Frage: Wie entscheiden wir als Gesellschaft, wer die Möglichkeit hat, Gesetze zu erlassen, und wer nicht?
Jaywalking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.