Skalieren in AutoCAD

Wenn Sie jemals ein Modell eines kleinen elektronischen Zuges gesehen haben, der auf einer kleinen Metallschiene mit Wattebauschbüschen und einem bemalten Schaumberg tuckert, Ich habe gesehen, wie wichtig der Maßstab ist. Im Fall einer Modelleisenbahn und ihres umgebenden Geländes ist die Skalierung wichtig, da das Modell visuell eine genaue Darstellung darstellt, wie ein realer Zug und seine Umgebung aussehen würden. Ohne Berücksichtigung der Skalierung in jeder der Komponenten ist das Modell verwirrend und ungenau.

Ebenso ist die Idee, externe Referenzen, Blöcke, Text und die gezeichnete Zeichnung selbst in AutoCAD zu skalieren, wichtig, da sie sich auf die Auswirkungen auswirkt werden installiert und erstellt, um im Feld zu codieren. Wenn Ihre Zeichnungen nicht richtig skaliert werden, treten Missverständnisse und andere ungünstige Ergebnisse auf. Es ist wichtig, Ihre Zeichnungen genau zu skalieren, insbesondere da viele der Komponenten und Systeme in ein tatsächliches Gebäude eingebaut werden müssen.

Hier erfahren Sie, wie Sie nur einige der verschiedenen AutoCAD-Skalierungsbefehle und -werkzeuge verwenden können, um dies sicherzustellen Ihre Zeichnungen kommunizieren die visuellen Aspekte des Entwurfs ordnungsgemäß.

Quick Links

  • Ändern der Skalierung in AutoCAD mit dem Befehl Skalieren
  • Vorgehensweise Skalieren mit Referenz in AutoCAD
  • Skalieren von Blöcken in AutoCAD
  • Skalieren von Text und Bemaßungen in AutoCAD
  • Skalieren einer Zeichnung in AutoCAD
  • Plotten zum Skalieren in AutoCAD
  • So werden Sie Experte für AutoCAD-Skalierung

So ändern Sie die Skalierung in AutoCAD mit dem Befehl Skalieren

Objekte in Ihrer Zeichnung, wie z. B. gezeichnete Linien, 3D-Extrusionen usw., können mithilfe des Befehls SCALE in AutoCAD selbst nach Faktoren skaliert werden. Die Objekte in der folgenden Zeichnung sind auf einen Maßstab von 1 eingestellt. Sie können den Maßstab in AutoCAD jedoch mithilfe des AutoCAD-Skalierungsfaktors ändern. Hier erfahren Sie, wie Sie die Skalierung in AutoCAD ändern, ohne die Bemaßung zu ändern.

  1. So verkleinern Sie in AutoCAD – Fenster Wählen Sie die Objekte in AutoCAD aus, geben Sie SCALE ein und geben Sie dann eine Zahl an zwischen 0 und 1. Drücken Sie die Eingabetaste. Die Größe der Objekte wird um diesen Faktor verkleinert.
  2. Skalieren in AutoCAD – Fenster Wählen Sie die Objekte aus, geben Sie SCALE ein und geben Sie eine Zahl größer als 1 an Eingeben. Die Größe der Objekte wird um diesen Skalierungsfaktor vergrößert. In Abbildung 1 sind die Unterschiede bei den Skalierungsfaktoren dargestellt.

Abbildung 1: AutoCAD-Skalierungsbefehl

Skalieren mit Referenz in AutoCAD

Oft werden PDF-Dateien, Bilder und andere Zeichnungsdateien CAD-Designern als Zeichen zur Verfügung gestellt oder als Grundlage für das Design in AutoCAD verwendet. Über das XREF-Fenster können Sie diese Elemente in einem beliebigen Maßstab anhängen. Was aber, wenn ein Grundriss auf einem Bildhintergrund angibt, dass der Abstand zwischen zwei Spalten 3 Fuß beträgt, er jedoch nicht der Bemaßungsgröße entspricht, sobald er in Ihre Zeichnung eingefügt wurde?

Sie können Verwenden Sie den Befehl ALIGN, um die Abmessungen zu bestätigen, die als externe Referenz eingefügt werden. In Abbildung 2 sehen Sie, wie dies mit den folgenden Schritten aussieht. Wenn Sie wissen, wie ein Bild in AutoCAD skaliert, ein PDF in AutoCAD skaliert und Zeichnungen in AutoCAD skaliert werden, wirkt sich dies auf den Erfolg Ihres Modells aus.

  1. Suchen Sie nach einer AutoCAD-Skalierungsreferenzdimension, z gegebene Dimension auf den Plänen. Wenn keine vorhanden ist, können Sie davon ausgehen, dass eine Außentür 3 Fuß groß ist. Der Schlüssel hier besteht darin, einige Abmessungen zwischen den entscheidenden Punkten einer Zeichnung zu finden. Die Abmessungen zwischen den Spalten eignen sich hervorragend dafür. Wenn Sie nichts fangen können, zeichnen Sie vorübergehend Linien als Referenz.
  2. Zeichnen Sie als Nächstes eine Linie, die der externen Referenzdimension entspricht, die Sie überprüfen möchten. Wenn 3 Fuß die Bemaßung ist, die Sie überprüfen, zeichnen Sie eine Linie im AutoCAD-Modellraum bei 3 Fuß. Im Fall von Abbildung 2 schließe ich, dass die Außentür einer externen Referenz 3 Fuß beträgt. m Überprüfen Sie, ob es sich tatsächlich um 3 Fuß handelt.
  3. Wählen Sie dann den Befehl ALIGN und wählen Sie den ersten Punkt, auf den Sie in den Plänen verweisen, bis zum ersten Punkt der gezeichneten 3 Fuß-Linie. Stellen Sie sicher, dass auch der letzte Bezugspunkt auf dem Plan mit dem letzten Punkt der gezeichneten 3-Fuß-Linie übereinstimmt. Zum Mitnehmen müssen Start- und Endpunkte abgeglichen werden.
  4. Drücken Sie die Eingabetaste und sehen Sie, wie das Bild, die PDF- oder CAD-Zeichnung nach oben oder unten skaliert wird, um mit Ihrer gezeichneten Linie übereinzustimmen.
  5. Wiederholen Diese Schritte werden mit einer anderen Dimension bestätigt. Manchmal sagen Dimensionen visuell, dass sie eine Sache sind, aber sie wurden möglicherweise überschrieben oder sind irgendwie ungenau. Die Überprüfung schadet nie.

Abbildung 2: AutoCAD-Ausrichtungsbefehl

Skalieren Blöcke in AutoCAD

Bei Unternehmen, die möglicherweise viele Blöcke in AutoCAD verwenden, gibt es Möglichkeiten, die Variation des Erscheinungsbilds mit der Skalierung bereitzustellen. So können Sie Blöcke in verschiedenen Maßstäben einfügen.

  1. Geben Sie INSERT ein, um zu einer Eingabeaufforderung zu gelangen, in die Sie einen Block einfügen können. Innerhalb dieser Eingabeaufforderung haben Sie Optionen zum Einfügen, Skalieren und Drehen. Für Blöcke, die nicht einheitlich skaliert werden, können Sie die Skalierung der X-, Y- und Z-Aspekte des Blocks angeben. Siehe Abbildung 3.
  2. Geben Sie für diese Übung die X-Skala als 3 an und lassen Sie Y und Z bei 1. Beachten Sie, dass dadurch die X-Achse des Kreises eher oval wird. Siehe Abbildung 4.

Abbildung 3: Block in AutoCAD einfügen
Abbildung 4: Block in AutoCAD

So skalieren Sie Text und Bemaßungen in AutoCAD

Es ist wichtig, dass Ihre Zeichnung Text enthält lesbar, egal auf welcher Skala Sie zeichnen. Hier wird die Annotation wichtig. Vor dem Anmerkungsmaßstab in AutoCAD war es eine Herausforderung, Ihren Text bei jedem Zeichnungsmaßstab gleich erscheinen zu lassen. Sie mussten mehrere Kopien des Textes in verschiedenen Größen (AutoCAD-Skalierungsfaktor) und auf verschiedenen Ebenen haben, die nur aktiviert waren, wenn Sie versuchten, Dinge in einem bestimmten Zeichnungsmaßstab in einem Ansichtsfenster anzuzeigen.

Seitdem Das AutoCAD Annotative Scale-Konzept wurde in AutoCAD 2008 eingeführt. Es gab auch einige Probleme. Wenn beispielsweise eine Trennung zwischen dem Zeichnungsmaßstab (im nächsten Abschnitt beschrieben) und dem Maßstab des Anmerkungsobjekts aufgetreten ist, wird der Text in einigen Fällen angezeigt, in anderen jedoch nicht.

Heute ist dies der Fall Dies ist viel einfacher, da Sie Text und Bemaßungen in der Eigenschaftenpalette als „Anmerkung“ festlegen können. Dies bedeutet, dass sie sich automatisch an die Skalierung anpassen, mit der Sie arbeiten, sodass sie unabhängig von der Skalierung dieselbe Größe zu haben scheint Diese Funktion, die bereits in AutoCAD verfügbar ist, macht das Kopieren mehrerer Textgrößen und das Festlegen unterschiedlicher Textgrößen überflüssig. Siehe Abbildung 5.

Abbildung 5: Annotative Skalierung in AutoCAD

Skalieren einer Zeichnung in AutoCAD

Das Anpassen Ihrer Zeichnung an Ansichtsfenster im Papierbereich erfolgt Wichtig, um die visuelle Kommunikation über das zu vermitteln, was erstellt und installiert werden muss. Wenn Ihr bevorzugter Zeichnungsmaßstab in AutoCAD nicht verfügbar ist In der Liste haben Sie folgende Möglichkeiten:

  1. Öffnen Sie das Fenster „Zeichnungsskalen bearbeiten“, indem Sie „Benutzerdefiniert …“ aus der Liste der verfügbaren Skalen in der Statusleiste im unteren Teil auswählen der AutoCAD-Oberfläche.
  2. Fügen Sie der Liste Ihre eigenen benutzerdefinierten Zeichnungsmaßstäbe hinzu, damit Sie sie im AutoCAD-Ansichtsfenster-Maßstab und mehr verwenden können. Siehe Abbildung 6.

Abbildung 6: AutoCAD-Zeichnungsskala
Abbildung 7: AutoCAD-Zeichnungsmaßstab

Zeichnen in AutoCAD zum Skalieren

Wenn Sie im Modellraum zeichnen, zeichnen Sie „in voller Größe“, aber um dies in einem geplotteten Ergebnis darzustellen, müssen Sie auch einen Plotmaßstab angeben. Im Plotmaßstab können Sie angeben, wie Ihr CAD-Design angesichts des Papierformats, auf dem Sie plotten, am besten dargestellt werden soll.

Festlegen des Maßstabs im AutoCAD-Papierbereich und im Modellbereich

Bei Verwendung einer AutoCAD-Papierbereichsskala arbeiten Sie mit zwei Teilen: dem Maßstab des Gesamtlayouts der Zeichnung basierend auf dem Papierformat (normalerweise 1: 1) und die Ansichtsfenster-Skala, die das Modell anzeigt. Die Beziehung zwischen beiden besteht darin, dass die Ansichtsfenster-Skala ein Verhältnis der Papiergröße zur Größe des Modells in den Ansichtsfenstern darstellt.

Sie können auch aus dem Modellraum zeichnen und den Plotmaßstab als Verhältnis von plo behandeln tted-Einheiten in Einheiten von Weltgröße, mit denen Sie das Modell gezeichnet haben.

Ein Beispiel für das Fenster selbst finden Sie in Abbildung 8. Sie sollten es an Ihre spezifische Situation anpassen.

Abbildung 8: Skalieren in AutoCAD

Wie Sie sehen, gibt es viele Bereiche, in denen die AutoCAD-Skalierung ins Spiel kommen kann. Dies sind nur einige der Hauptmerkmale des Maßstabs, die den Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, Ihren Standpunkt zu verdeutlichen, wenn Ihre Zeichnungen im Feld angezeigt werden. Weitere Informationen zu diesen und weiteren Funktionen finden Sie im Hilfemenü (F1) in AutoCAD.

Möchten Sie mehr erfahren? In unseren Video-Tutorials zu AutoCAD Essentials erfahren Sie, wie Sie AutoCAD einrichten und gestalten. Erfahren Sie, wie Sie Ansichtsfenster, Blöcke, Text und Attribute, Anmerkungen, Zeichnungsvorlagen, Schriftfelder und mehr fachmännisch verwenden! Gehen Sie mit Tutorials aus einigen der beliebtesten AutoCAD-Schulungskurse vom Anfänger zum zertifizierten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.