Lemon Pudding Poke Cake (Deutsch)

94542shares
  • 86974
  • 7544
  • 24

Dieser einfache Lemon Pudding Poke Cake ist so feucht und voller Geschmack. Ein Traum für Zitronenliebhaber wird wahr! Es kommt schnell zusammen, da es eine Box-Cake-Mischung und eine Pudding-Mischung voll ausnutzt.

Ich bin ein verrückter Zitronenliebhaber. Allein der Gedanke an Zitronen macht mir das Wasser im Mund zusammen. Dieser köstliche Lemon Pudding Poke Cake bringt das Beste heraus, was Zitrone zu bieten hat, und lässt Ihre Lippen nach mehr verziehen. Hast du ein Lieblingsrezept für Zitrone? Dieser köstliche Kuchen ist so einfach und nutzt den Vorteil, mit einer Box-Mischung zu beginnen. Manchmal ist das Leben so beschäftigt, dass wir uns ein wenig entspannen müssen. Boxmischungen haben im Laufe der Jahre einen langen Weg zurückgelegt und schmecken manchmal so gut oder besser als ein selbstgemachter Kuchen. Keine Sorge, es wird unser kleines Geheimnis sein. Sie können einfach etwas Zitronen-Frischkäse-Zuckerguss pfeifen und Zitronen darüber geben, damit es komplett hausgemacht aussieht.

Wie machen Sie das? Lemon Pudding Poke Cake?

Befolgen Sie zuerst die Anweisungen in der Schachtel für die Mischung aus goldenem Butterkuchen und fügen Sie Wasser, Butter und Eier hinzu. Rühren Sie ein wenig Zitronenschale ein und löffeln Sie den Teig in eine gut gefettete 9 × 13-Zoll-Pfanne. Backen, bis der in der Mitte eingesetzte Zahnstocher sauber herauskommt. Während der Kuchen backt, die Zitronenpuddingmischung und die Milch mischen. Decken Sie es ab und kühlen Sie es, während Sie den Kuchen vorbereiten.

Sobald Sie den Kuchen aus dem Ofen nehmen, stechen Sie mit dem Ende eines Holzlöffels Löcher in den Kuchen. Sacklöcher sollten ungefähr jeden Zoll sein. Den Zitronenpudding über den Kuchen verteilen und vorsichtig in die Löcher drücken. Decken Sie den Kuchen ab und kühlen Sie ihn, während Sie das Sahnehäubchen machen. Mit einem Mixer Frischkäse, Butter, Zitronensaft und Zitronenschale glatt rühren. Fügen Sie den Puderzucker in kleinen Mengen hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Wenn Sie die Glasur verrohren, sollte sie ziemlich dick sein.

Reservieren Sie etwa 1 1/2 Tassen Zuckerglasur, wenn Sie die Kanten und die Oberseite verrohren möchten. Die restliche Glasur darüber verteilen. Ein Teil des Zitronenpuddings wird sich mit dem Zuckerguss vermischen, aber es wird immer noch gut aussehen und fantastisch schmecken. Falls gewünscht Rohrkanten und Oberseite. Für einen zusätzlichen Touch mit Zitronenscheiben garnieren. Für beste Ergebnisse mehrere Stunden bis über Nacht im Kühlschrank lagern.

Hilfreiche Tipps für die Herstellung dieses Zitronenpudding-Sackkuchens

  • Fetten Sie Ihre Backform gut ein.
  • Um Löcher in den gebackenen Kuchen zu stechen, verwenden Sie die Oberseite eines Holzlöffels oder das fette Ende eines dicken Paares Essstäbchen.
  • Stechen Sie Löcher in einem Abstand von etwas mehr als einem Zoll. Wenn sie zu nah sind, ist der Kuchen zu feucht und schwer zu schneiden. Wenn sie zu weit voneinander entfernt sind, gibt es nicht genug Zitronenpudding im gesamten Kuchen.
  • Beim Zuckerguss wird die Glasur mit dem restlichen Zitronenpudding gemischt.
  • Der Kuchen sieht aus sehr hübsch mit den Rändern und der Oberseite mit Zitronenscheiben zum Garnieren.

Dieser Lemon Pudding Poke Cake ist so feucht und voller Geschmack. Poke Cakes sind etwas unordentlicher als herkömmliche Kuchen, aber jeder einzelne Bissen ist ein kleines Stück Himmel. Poke Cakes werden am besten einen Tag im Voraus hergestellt, damit die Füllung Zeit zum Abkühlen und Abbinden hat. Setzen Sie diesen köstlichen Kuchen auf Ihre Versuchsliste und lassen Sie Ihre Familie und Freunde Ihr Lob singen.

Andere Zitronenrezepte, die Sie lieben werden!

  • Lemon Drop Martini
  • Zitronenriegel
  • Zitronen-Ricotta-Kekse
  • Lemon Drop Martini
  • Würziger Zitronen-Garnelen-Salat

Dieser Beitrag war ursprünglich am 26. März 2016 veröffentlicht und am 5. August 2019 mit neuem Inhalt erneut veröffentlicht.

Lemon Pudding Poke Cake

Ein köstlicher Zitronenbutterkuchen mit Zitronenpudding, der durch ihn geträufelt wurde, machte es mit einer Box-Cake-Mischung und Instant-Zitronenpudding ganz einfach.

  • Autor: Beth Pierce
  • Vorbereitungszeit: 30
  • Kochzeit: 30
  • Gesamtzeit: 1 Stunde
  • Ausbeute: 12 Portionen 1x
  • Kategorie: Kuchen
  • Methode: Backen
  • Küche: Amerikanisch
Skala1x2x3x

Zutaten

Kuchen

  • 1 goldene Kuchenmischung aus Duncan Hines-Butter (15,25 Unzen) e)
  • 3/4 Tasse Wasser
  • 7 Esslöffel Butter erweicht
  • 3 große Eier
  • 1 1/2 Esslöffel geriebene Zitronenschale

Puddingschicht

  • 2 Tassen kalte Milch
  • 1 Schachtel (3.4 Unzen) Instant Jello Zitronenpudding

Zuckerguss

  • 1 Schachtel (8 Unzen) Frischkäse
  • 1/4 Tasse Butter erweicht
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Zitronenschale
  • 3–4 Tassen Puderzucker
  • Kleine Zitronenscheiben

Anweisungen

  1. Ofen auf 350 Grad vorheizen. 9 x 13 Zoll Backform einfetten. Befolgen Sie die Anweisungen in der Packung für die goldene Butterkuchenmischung und fügen Sie Wasser, Butter und Eier hinzu (wie auf der Packung angegeben). Zitronenschale einrühren. In eine Pfanne geben und 30 Minuten backen oder bis der in der Mitte eingesetzte Zahnstocher sauber ist.
  2. In der Zwischenzeit die Zitronenpuddingmischung und die Milch gemäß den Anweisungen in der Packung umrühren. Abdecken und kühlen.
  3. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und stechen Sie sofort mit der Rückseite eines Holzlöffels etwa jeden Zentimeter Löcher hinein. Verteilen Sie den Pudding auf dem Kuchen und drücken Sie ihn vorsichtig in die Löcher. Vollständig abkühlen lassen.
  4. Frischkäse, Butter, Zitronensaft, Zitronenschale und Puderzucker in Intervallen von 1/2 Tasse bis zur gewünschten Konsistenz schlagen.
  5. 1 1/2 Tassen Zuckerguss in Rohrleitungen aufbewahren Kanten und Zentren. Den restlichen Zuckerguss über den Kuchen verteilen und mit dem restlichen Zitronenpudding mischen. Falls gewünscht, mit Paspelkanten, Mitten und Zitronenscheiben bedecken.
  6. Einige Stunden bis über Nacht im Kühlschrank lagern, um vollständig auszuhärten.

Hinweise

Oben befindet sich etwas Zitronenpudding. Wenn Sie den Zuckerguss verteilen, arbeiten Sie sie zusammen.
Wenn Sie den Zuckerguss nicht verrohren, können Sie die Menge an Puderzucker ein wenig reduzieren.

Schlüsselwörter: Zitronenpuddingkuchen, Zitronenkuchen, Zitronensackkuchen, Sackkuchen, Puddingkuchen,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.