Kann Proteinpulver schlecht werden?

Läuft Proteinpulver ab?

Die Antwort lautet ….. JA, es läuft ab.

Wie lange hält Proteinpulver nach dem Öffnen? Geht es los? Geht es bei Hitze schlecht? Woran erkennst du das? Leider kann Proteinpulver irgendwann schlecht für Sie werden. Da es sich jedoch um ein Pulver handelt und aufgrund seiner Inhaltsstoffe noch lange frisch bleiben kann (obwohl wir empfehlen, es richtig zu lagern).

Wenn das Pulver zu lange nach dem empfohlenen Verfallsdatum aufbewahrt wird, verliert es seine Effizienz.

Nachfolgend sehen Sie Wir haben alle Ihre Fragen zu abgelaufenen Protein-Shakes nach bestem Wissen beantwortet.

Ist es sicher, abgelaufenes Proteinpulver zu essen / zu trinken?

Dies hängt im Allgemeinen davon ab, wie lange das Proteinpulver abgelaufen ist und wie es gelagert wurde (kühle / warme Umgebungen oder Umgebungen mit relativ hoher Luftfeuchtigkeit). Da Proteinpulver selbst fast keinen Wassergehalt aufweist, verdirbt es nicht auf die gleiche Weise wie Milchprodukte normalerweise. Wenn das Proteinpulver trocken gelagert wurde und keinen stechenden Geruch abgibt, sollten Sie in Ordnung sein / p>

Wie lange können Sie Proteinpulver aufbewahren?

Die meisten Proteinpulver halten insgesamt etwa zwei Jahre. Unsere Proteinpulver sind deutlich mit einem Verfallsdatum oder dem Verfallsdatum gekennzeichnet. Sie möchten Ihr Getränk wirklich nicht trinken, wenn es abgelaufen ist – es entspricht dem Trinken von Milch!

Können Sie nach Ablauf des Vorgangs noch Proteinpulver verwenden?

Es ist keine gute Idee, Proteinpulver nach dem Verfallsdatum zu verwenden. Dies liegt hauptsächlich daran, dass das muskelaufbauende Mojo nach dem Verfallsdatum abnimmt. Wie? Über eine chemische Reaktion namens Maillard Browning. Grundsätzlich ist dies der Fall, wenn Protein mit Zucker reagiert, der übrig geblieben ist, als die Molke aus der Milch entfernt wurde. Dies führt zu einem stetigen Abbau der Aminosäure Lysin.

Wenn Lysin verloren geht, wird das Pulver seine Aufgabe nicht erfüllen, da es keine vollständige Quelle ist von Protein.

Da Proteinpulver trocken sind, ist es für Mikroben praktisch unmöglich zu wachsen. Daher gehen sie nicht so aus wie Milchprodukte oder Fleisch. Wenn es nur ein paar Tage nach dem Verfallsdatum ist, sollte das Trinken in Ordnung sein.

Sie können einen Test durchführen, um dies sicherzustellen. Geben Sie eine kleine Menge Pulver auf Ihre Zunge. Wenn es nach Pappe schmeckt, werfen Sie es weg.

Woher wissen Sie, ob Ihr Proteinpulver schlecht geworden ist?

Es ist ziemlich einfach festzustellen, ob Proteinpulver schlecht geworden ist. Pulver auf Soja-, Ei- oder Milchbasis riechen normalerweise, wenn sie schlecht geworden sind. Wenn es keine Feuchtigkeit gibt und das Pulver nicht muffig riecht, legen Sie einfach ein wenig auf Ihren Finger und probieren Sie es.

Abgesehen davon, dass Sie schlecht riechen, Sie ‚ Ich werde nasse Klumpen im Pulver bemerken, wenn Feuchtigkeit in das Pulver gelangt ist. In diesem Fall werfen Sie es weg. Protein-Shakes und -Pulver sind unglaublich wasserempfindlich und gehen schnell aus, wenn sie damit in Kontakt kommen. Wenn ein Pulver vor seinem Verfallsdatum Wasser ausgesetzt ist, tritt es wahrscheinlich früher als das aufgedruckte Datum auf.

Wie lange können Sie Proteinpulver in Wasser aufbewahren?

Wie lange sind Protein-Shakes nach dem Mischen trinkbar? Wie lange kannst du deine im Wasser lagern? Solange es in einem verschlossenen Shaker oder Behälter im Kühlschrank aufbewahrt wird, sollte es bis zu zwei Tage in Ordnung sein, es zu trinken. Sie möchten es nicht wirklich länger stehen lassen, da es schrecklich schmeckt (denken Sie daran, es vor dem Genießen zu schütteln).

Speichern von Proteinpulver

Möchten Sie Ihr Pulver so lange wie möglich frisch halten? Lesen Sie unsere Anleitung unten.

Sie sollten den Beutel oder Behälter des Pulvers immer sicher verschließen und niemals zu lange offen halten. Das Letzte, was Sie möchten, ist, dass Ihr Pulver über einen längeren Zeitraum unnötig äußeren Elementen ausgesetzt wird.

Stellen Sie also sicher, dass es weder Sauerstoff noch Sonnenlicht ausgesetzt ist , Hitze oder Feuchtigkeit. Da Proteinpulver sowohl Wasser als auch Wärme absorbiert, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Produkt von diesen fernhalten.

Lagern Sie Ihr Pulver an einem dunklen, trockenen und kühlen Ort, z. B. in einem Küchenschrank , Schreibtischschublade oder sogar ein Schlafzimmer Kleiderschrank. Alle diese Orte sind trocken, kühl und dunkel und verhindern, dass Ihr Pulver mit Wasser, Hitze oder Sonnenlicht in Kontakt kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.