K-12-Steuerabzug für Studiengebühren


Übersicht

Dank der Befürwortung durch WCRIS können Eltern aus Wisconsin nach staatlichem Recht dies tun Privatschulunterricht von ihren Steuern abziehen. Im Rahmen des Programms können Eltern landesweit bis zu 4.000 USD pro Schüler in der Klasse K-8 und bis zu 10.000 USD pro Schüler abziehen.

Die Abteilung für Die Umsatzzahlen zeigen auch, dass 38.640 Steuerzahler in Wisconsin den Abzug beantragten und ihr zu versteuerndes Einkommen gemäß einer WisTax-Analyse der Steuerabzüge von 2015 um 180, 670, 740 USD reduzierten.

Ein Gewinn für WCRIS-Schulen

Wenn Eltern den Steuerabzug für Privatschulgebühren erheben, helfen sie auch indirekt ihren Schulen.

Aufgrund des Steuerabzugs können die Schulen Einnahmen erzielen notwendige Erhöhung der Studiengebühren, ohne dass die Eltern dies für ihr Gesamteinkommen spüren. Dies funktioniert jedoch nur, wenn die Eltern den Abzug tatsächlich einziehen.

Verpassen Sie nicht, diesen Abzug für Ihre Steuern geltend zu machen.

Verbreiten Sie das Wort an Familie und Freunde, damit sie es nehmen können Vorteil dieses finanziellen Vorteils. Eine Übersicht finden Sie in den Ressourcen rechts. Dieser Abzug ist erst seit 2014 verfügbar, sodass einige Steuerfachleute ihn möglicherweise nicht kennen. Möglicherweise möchten Sie die Dokumente „Übersicht“ und „Häufig gestellte Fragen“ mit ihnen teilen.

WCRIS schlägt vor, dass die Schulleiter das PS-Formular des Finanzministeriums von Wisconsin mit den Schülern nach Hause schicken. Sie können den Eltern einen Vorsprung verschaffen, indem Sie den Namen Ihrer Schule in die erste Spalte, die Schuladresse in die zweite Spalte und die FEIN (Federal Employer Identification Number) der Schule / Kirche in die dritte Spalte eingeben.

Anmeldung für Der Abzug ist ziemlich einfach. Sie müssen ein einfaches Formular ausfüllen, das Ihren Steuern beiliegt.

Neu bis 2018:

Ziehen Sie keine Beträge ab, die für Privatschulunterricht gezahlt wurden, der von einem Edvest oder einem Tomorrow’s abgezogen wurde Sparkonto des Scholar College. Bitte lesen Sie die Rückseite von Schedule PS, um eine vollständige Liste der Anweisungen und nicht förderfähigen Studiengebühren zu erhalten.

Kurzinformationen:
  • Eltern können bis zu 4.000 USD pro Schüler der 8. Klasse und abziehen Bis zu 10.000 US-Dollar pro Schüler der 9. bis 12. Klasse, unabhängig vom Einkommen.
  • Bei einer durchschnittlichen Wisconsin-Familie werden die Steuern um etwa 240 USD pro Grundschüler und um 600 USD pro Schüler gesenkt.
  • Jeder Elternteil oder Erziehungsberechtigte, der die Studiengebühren für ein unterhaltsberechtigtes Kind an einer berechtigten Privatschule bezahlt, kann den Abzug geltend machen.
  • Der Abzug kann nur für die vom Elternteil oder Erziehungsberechtigten ausgezahlten Studiengebühren verwendet werden. Gebühren für außerschulische Aktivitäten, Uniformen, Schulmaterial, Mahlzeiten, Transport und obligatorische Buchgebühren usw. sind nicht abzugsfähig.
  • Schulen möchten jedoch möglicherweise ihre Unterrichtsstruktur neu bewerten, um einige dieser Ausgaben einzubeziehen, damit Eltern von Steuereinsparungen profitieren können.
  • Wenn Ihr Schüler von der 8. Klasse zur High School in der Schule wechselt Im selben Steuerjahr können Sie beide Studiengebühren bis zu 10.000 USD geltend machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.