Ist Null eine gerade oder eine ungerade Zahl?

© koya979 / .com

Die mathematische Parität ist normalerweise eine der ersten Regeln, die in frühen Rechenklassen gelernt wurden, obwohl Sie möglicherweise nicht damit vertraut sind der Name. Auf diese Weise teilen wir alle ganzen Zahlen in zwei Kategorien auf: gerade und ungerade Zahlen. Das Bestimmen der Parität einer Ganzzahl – einer Zahl, die ohne Rest oder Bruchkomponente geschrieben werden kann – ist so einfach wie das Stellen einer Frage: Ist die Zahl durch 2 teilbar? Wenn ja, dann ist es gerade; Wenn nein, dann ist es seltsam.

Wo genau fällt 0 in diese Kategorien? Die meisten Menschen sind durch die Zahl 0 verwirrt. Sie sind sich nicht sicher, ob es sich zunächst um eine Ganzzahl handelt, und wissen nicht, ob sie als Zahl platziert ist, da dies technisch gesehen eine leere Menge bedeutet. Ist nach den Paritätsregeln Null gerade oder ungerade?

Als ganze Zahl, die ohne Rest geschrieben werden kann, wird 0 als Ganzzahl klassifiziert. Um festzustellen, ob es gerade oder ungerade ist, müssen wir die Frage stellen: Ist 0 durch 2 teilbar?

Eine Zahl ist durch 2 teilbar, wenn das Ergebnis ihrer Division durch 2 keinen Rest oder keine Bruchkomponente hat. mit anderen Worten, wenn das Ergebnis eine ganze Zahl ist. Lassen Sie uns das zusammenfassen. Wenn Sie eine Zahl teilen, hat jeder Teil einer Gleichung einen bestimmten Zweck und Namen, je nachdem, was er tut. Nehmen Sie zum Beispiel eine einfache Division durch zwei: 10 ÷ 2 = 5. In dieser Teilungserklärung ist die Zahl 10 die Dividende oder die Zahl, die geteilt wird; die Zahl 2 ist der Divisor oder die Zahl, durch die die Dividende geteilt wird; und die Zahl 5 ist der Quotient oder das Ergebnis der Gleichung. Da der Quotient dieser Division durch 2 eine ganze Zahl ist, ist die Zahl 10 gerade. Wenn Sie beispielsweise 101 durch 2 teilen würden, wäre der Quotient 50,5 – keine Ganzzahl, wodurch 101 als ungerade Zahl klassifiziert wird.

Lassen Sie uns also 0 wie jede andere Ganzzahl angehen. Wenn 0 durch 2 geteilt wird, stellt sich heraus, dass der resultierende Quotient ebenfalls 0 ist – eine Ganzzahl, wodurch er als gerade Zahl klassifiziert wird. Obwohl viele schnell Null als überhaupt keine Zahl anprangern, klärt eine schnelle Arithmetik die Verwirrung um die Zahl, eine gerade Zahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.