Hostas teilen

So teilen Sie Ihre Hostas richtig. Beobachten Sie Richard Merritt von New Hampshire Hostas, wie er Ihnen Schritt für Schritt zeigt, wie Sie Ihre Hostas verbreiten können. Richard spricht über die beste Jahreszeit, um Hostas zu transplantieren, die zu verwendenden Werkzeuge sowie den Boden und die Art des Komposts, den er in New Hampshire Hostas verwendet.

Es gibt zwei Ideale Zeiten, um Ihre Hosta zu teilen: Frühling und Herbst.

Die Gründe sind einfach:

  • Das Laub benötigt weniger Wasser.
  • In der Regel steht mehr Feuchtigkeit zur Verfügung als im Sommer.

Wenn Sie Pflanzen teilen, verlieren Sie zwangsläufig einen Teil des Wurzelsystems.

Hosta-Division im Frühjahr
Die Frühjahrsaufteilung umfasst etwa vier Wochen. Sobald die Hosta-Augen auftauchen und bevor sie sich entfalten, bietet sich die Gelegenheit, sich zu bewegen.

Hosta-Division im Herbst
Die Herbst-Division ist ebenfalls ein ungefähr vierwöchiges Fenster. In den nördlichen Klimazonen wird dies der Monat September sein, und wenn Sie nach Süden gehen, verschiebt sich dieses Fenster zur Aufteilung der Hostas später in den Oktober. Kühles feuchtes Wetter ist was Sie wollen. Treffen Sie Ihre Entscheidung auf der Grundlage der langfristigen Wettervorhersagen.

Was Sie wissen müssen
Im Allgemeinen führt das Heben und Teilen von Hostas dazu, dass sie mehrere Jahre in der Reife zurückgesetzt werden. Wie weit Sie sie zurücksetzen, hängt davon ab, wie viel Root-System dabei verloren geht. Die Frage, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie Ihre Hostas teilen, lautet: Wie viele Pflanzen benötigen Sie und wie weit in der Reife sind Sie bereit, sie zu setzen?

Warum teilen Sie sich? Ihre Hostas?
Warum teilen Sie Hosta? Ich spreche das an, weil ich von einigen Kunden das Gefühl habe, dass sie sie zu oft teilen.

Hosta-Pflanzen verbessern sich nur mit dem Alter, wenn sie sich am richtigen Ort befinden.

Einige der Riesen- oder Jumbo-Hosta-Sorten erreichen fünf Jahre lang keine Reife und verbessern ihr Aussehen weiter, wenn sich der Gesamtklumpen ausdehnt. Hostas können eine räumliche Grenze erreichen und das Wachstum verlangsamen, aber sie nehmen selten aufgrund der räumlichen Verengung ab. Wenn sie rückläufig sind, ist es wahrscheinlicher, dass diese Sorte einen schlechten Standort hat. Sie sollten an einen geeigneteren Ort gebracht werden.

Hinzufügen zu Ihrem Gartendesign
Wenn Sie möchten, dass mehr Pflanzen einer bestimmten Hosta-Sorte Ihren Anforderungen entsprechen Für die Gartengestaltung gibt es verschiedene Möglichkeiten.

  • Eine Sache, die ich häufig mache, ist, einen Klumpen anzuheben und ihn in Viertel oder Drittel zu teilen.
  • Ich setze dann zurück Es befindet sich an derselben Stelle mit einem etwas größeren Abstand.
  • Es gibt mir ein größeres Erscheinungsbild dieser Hosta, und im Sommer kann man nicht sagen, dass sie geteilt wurde.

Teilen Sie Ihre Hosta mit einem Freund
Wenn Sie einem Freund ein Stück Ihrer Lieblings-Hosta-Pflanze geben möchten, können Sie häufig eines der äußersten Augen abschneiden, ohne den primären Klumpen zu stören.

So teilen Sie Hostas

  • Wenn der Boden nicht durch Regen feucht ist, ist es hilfreich, am Tag vor dem Teilen Ihrer Hostas zu gießen.
  • Denken Sie daran, dass die Transplantation umso besser wird, je weniger Wurzeln Sie abschneiden o.
  • Je nach Größe des Klumpens versenken Sie Ihren Spaten weit genug um den Klumpen herum in den Boden, um nicht viel Wurzel abzuschneiden.
  • Tiefe kann sein 8 Zoll oder 18 Zoll, abhängig von der Sorte der Hosta.
  • Schneiden Sie von einer oder mehreren Seiten unter den Klumpen und hebeln Sie ihn aus dem Loch heraus.
  • Ich setze gerne eine Plane auf dem Boden in der Nähe, um den Klumpen auf zu setzen. Dies ermöglicht eine einfache Reinigung nach dem Teilen von Klumpen.

Vorgehensweise beim Teilen von Hostas
Angenommen, Sie haben einen ziemlich großen Klumpen von beispielsweise 30 Augen angehoben, können Sie sich ihm nähern auf verschiedene Arten.

    • Verwenden Sie einen geraden Spaten
      • Wenn Sie einen großen Klumpen halbieren, dritt oder vierteln, können Sie dies tun, ohne Ihre Hosta festzulegen kaum zurück.
      • Legen Sie die Hosta für eine feste Oberfläche auf ein Brett.
      • Machen Sie Ihre Schnitte mit einem geraden Spaten. Versuchen Sie, so wenig Augen wie möglich zu schneiden.
    • Schütteln Sie & Ziehen Sie
      • Wenn Sie die Geduld haben, Sie können den Boden allmählich abschütteln und schließlich entweder den Klumpen auseinander ziehen oder ein schweres Messer in den Klumpen stecken und keine Hosta-Augen verlieren.
      • Bestimmte Sorten ziehen sich leichter auseinander als andere, aber die meisten müssen geschnitten werden.

Schneiden Sie also einen Klumpen von 30 Augen in 3 Stücke oder 30? Jedem sein eigenes nach seinen Bedürfnissen. Wenn Sie Hosta in einzelne Augen schneiden, verwende ich alte Küchenmesser. Wenn Sie halbieren oder vierteln, verwende ich einen schweren geraden Spaten.

Pflanzen Ihrer Divisionen
Wenn Sie Ihre Hosta-Pflanzendivisionen zurücksetzen, sollten sie dieselbe Tiefe haben wie vor der Division.Dies ist der ideale Zeitpunkt, um Ihren Boden mit reichlich Kompost anzureichern – und vergessen Sie nicht, ihn nach dem Pflanzen einzuweichen. Dies hilft, Lufteinschlüsse zu beseitigen und sicherzustellen, dass das jetzt reduzierte Wurzelsystem mit Feuchtigkeit in Kontakt kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.