Frau wacht nach 27 Jahren bewusstlos auf

Nur eine Handvoll Menschen haben sich ähnlich erholt.

Terry Wallis aus Arkansas war 19 Jahre alt, als er von einer Brücke rutschte in einem Pickup. Fast zwei Jahrzehnte später, 2003, sprach er sein erstes Wort seit dem Unfall aus: „Mutter“.

Seine Genesung war so ungewöhnlich, dass Wissenschaftler sie als Gelegenheit nutzten, um die Funktionsweise des Gehirns zu untersuchen und zu bestimmen Welche Patienten mit schweren Hirnschäden die besten Heilungschancen hatten?

Das Problem ist oft von entscheidender Bedeutung. In einem wegweisenden Urteil aus dem Jahr 1976 stellte der Oberste Gerichtshof von New Jersey einstimmig fest, dass der Vater von Karen Ann Quinlan dies getan hatte das Recht, in ihrem Namen auf eine lebenserhaltende Behandlung zu verzichten. Frau Quinlan starb 1985, ein Jahrzehnt nachdem sie ins Koma gefallen war.

Der Fall von Terri Schiavo, einer Frau aus Florida, die 15 Jahre verbrachte in einem anhaltenden vegetativen Zustand, bevor ihre Ernährungssonde im Jahr 2005 entfernt wurde, löste in den USA und darüber hinaus weitere Debatten über das Recht einer Person auf Leben oder Sterben aus.

Mit medizinischer Versorgung können einige in einem Zustand von bleiben Aruna Shanbaug, eine indische Krankenschwester, verbrachte mehr als 40 Jahre in einem solchen Zustand bis zu ihrem Tod im Alter von 66 Jahren im Jahr 2015. Sie war in einem permanenten vegetativen Zustand geblieben, nachdem sie während eines sexuellen Übergriffs mit einer Metallkette erwürgt worden war.

Mr. Webair, der Sohn von Frau Abdulla, sagte, er habe bei dem Unfall 1991 schwere Verletzungen vermieden, weil seine Mutter den Absturz kommen sah und es geschafft habe, ihn vor dem Aufprall zu umarmen.

„Für mich war sie wie Gold; Je mehr Zeit verging, desto wertvoller wurde sie “, sagte er gegenüber The National.

Laut der Zeitung wird Frau Abdulla, die in die Vereinigten Arabischen Emirate zurückgekehrt ist, in einem Krankenhaus in behandelt Abu Dhabi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.