Frame Shift Drive (Deutsch)

Symbol für die Ausstattung des Frame Shift Drive

Gerät, das Super-Cruise-Reisen und Hyperraumsprünge zwischen Sternensystemen ermöglicht.

– Beschreibung im Spiel

Der Frame Shift Drive (FSD) ist ein revolutionäres Schiffs-Hyperantriebssystem von Sirius Corporation. Es wurde 3297 nach Jahrzehnten geheimer Entwicklung auf den Markt gebracht und machte alle anderen Hyperantriebe umgehend überflüssig. Der Frame Shift Drive verfügt über zwei Modi: Supercruise, mit dem innerhalb eines Sternensystems schneller als Licht gefahren werden kann, und Jumping, mit dem schnell durch den Hyperraum von einem System zum anderen gefahren werden kann. Alle seit 3297 produzierten Schiffe sind standardmäßig mit einem Frame Shift Drive ausgestattet und können nicht ohne einen betrieben werden.

Im Supercruise bewegt der Frame Shift Drive den Raum um a, anstatt ein Schiff durch den normalen Raum zu beschleunigen Schiff, damit es schneller als Licht reisen kann, ohne extrem viel Energie zu verbrauchen oder Zeitverzerrungen zu erfahren. Dies ähnelt im Prinzip dem Alcubierre-Antriebsdesign. Wenn Sie durch den Hyperraum fahren, öffnet der Frame Shift Drive ein Wurmloch und bildet einen stabilen, temporären Korridor zwischen dem Abfahrtsort und dem Ziel, durch das ein Schiff fahren kann. Die meisten Schiffe hinterlassen nach dem Springen vorübergehende Kielwasser.

Verwendung

Um den Frame Shift Drive zu aktivieren, müssen Hardpoints und Fahrwerk eingefahren, die Ladeklappe geschlossen und geschlossen werden Das Schiff muss sich von jeder Massenverriegelung lösen, die durch die Nähe zu einem nahe gelegenen Großsegler, einer Station oder einem Planetenkörper verursacht wird. Kühlkörper-Trägerraketen, Frame Shift Drive Interdictors und bestimmte Scanner funktionieren während der Supercruise weiterhin.

Während die maximale Hyperraum-Sprungreichweite eines Schiffes im Verhältnis zur Klasse, Klasse und Gesamtmasse des Frame Shift Drive begrenzt ist Mit dem verfügbaren Treibstoff des Schiffes kann diese Reichweite erhöht werden:

  • Durch Engineering kann die Grundsprungreichweite eines Frame Shift Drive um über 60% erhöht werden. Diese Änderung ist immer aktiv und gilt für jeden Sprung, sofern er nicht aus dem Modul entfernt wird.
  • Ein Guardian Frame Shift Drive Booster kann die Sprungreichweite um eine flache Anzahl von Lichtjahren erhöhen, die sich je nach Modulklasse unterscheidet das installiert ist.
  • Mit Synthesis kann eine FSD-Injektion erzeugt werden, um die Sprungreichweite für einen einzelnen Sprung zu erhöhen. Je nach Grad der FSD-Injektion beträgt der Anstieg + 25%, + 50% oder + 100%.
  • Ein Frame Shift Drive kann für einen einzelnen Sprung durch Passieren der Polaremissionsstrahlen aufgeladen werden von weißen Zwergsternen oder Neutronensternen. Dies ist ein gefährliches Manöver, das die FSD jedes Mal belastet und beschädigt, aber die Erhöhung der Sprungreichweite ist beträchtlich: + 50% für weiße Zwerge und + 300% für Neutronensterne. Die FSD-Aufladung kann nicht mit einer FSD-Injektion gestapelt werden.

Hyperraum-Kraftstoffgleichung

Der effektive Kraftstoffverbrauch eines im Hyperraum fahrenden Schiffes kann mithilfe der Formel berechnet werden unten. Die Formel ist spekulativ und wurde teilweise aus Benutzerexperimenten abgeleitet.

  • f = Kraftstoffverbrauch pro Sprung in Tonnen
  • r = lineare Konstante. Diese Konstante hängt von der Bewertung des Frame-Shift-Laufwerks ab.
Bewertung A B C D E
Lineare Konstante 12 10 8 10 11
  • d = Sprungdistanz in Lichtjahren
  • mShip = die Masse des gesamten Schiffes einschließlich seiner Ladung in Tonnen und bevor Kraftstoff für den Hyperraumsprung verbraucht wird
  • mOpt = the optimale Masse des Frameshift-Antriebs in Tonnen, wie von den Ausrüstern im Spiel angegeben. Die Gesamtmasse des Schiffes kann diesen Wert überschreiten.
  • p = Leistungskonstante. Diese Konstante hängt von der Klasse des Frame-Shift-Laufwerks ab.
Klasse 2 3 4 5 6 7 8
Leistungskonstante 2,00 2,15 2,30 2,45 2,60 2,75 2,90

Technische Daten

Engineering

Dieses Modul kann von Ingenieuren geändert werden, um seine Fähigkeiten zu verbessern.

Änderungen

Die folgenden Änderungen können auf dieses Modul angewendet werden:

  • Schnellere Startsequenz
  • Erhöhter Bereich
  • Geschützt

Experimentelle Effekte

Die folgenden experimentellen Effekte können auf dieses Modul angewendet werden:

  • Tiefenladung
  • Mass Manager
  • Double Braced
  • abgespeckte
  • Wärmeausbreitung

Kauforte

Klasse Bewertung System Station
Alle Alle Shinrarta Dezhra Jameson Memorial
Alle Alle Brestla i Sola Prospect
Alle Alle Bhritzameno Feynman Terminal
Alle Alle LHS 3595 Chaudhary Hub
Alle Alle Okinura Bennett Gateway
Alle Alle Slink’s Eye Kelleam Ring
Alle Alle LFT 1103 Kirk Ring
Alle Alle Edin Viehbock Dock
Alle Alle Tellus Ahern Enterprise
Alle Alle Beta-2 Tucanae Mouchez Orbital
Alle Alle Latuba Soukup City
Alle Alle Midgard Rontgen Port

Hinweise

  • Die Nähe zu einer Masse wirkt sich auf die FSD-Ladezeit aus. Wenn Sie sich neben einem schwereren Schiff befinden, wird es nur langsamer aufgeladen. Der FSD wird jedoch massenhaft gesperrt, wenn sich das Schiff neben einem extrem massiven Schiff befindet (Station, Asteroidenfeld usw.) und überhaupt nicht aufgeladen werden kann.
  • Der FSD erzeugt eine geringe Wärmemenge, während er sich für den bevorstehenden Sprung auflädt. Dies wird innerhalb des Schaufelbereichs der Sterne erheblich verstärkt. Mehrere unachtsame Ladungen innerhalb des Schaufelradius eines Sterns können zu erheblichen Schäden führen sollte beim Laden des FSD in der Nähe von Sternen verwendet werden.
  • Die Originaldokumentation der Hyperraum-Kraftstoffgleichung finden Sie in diesem reddit-Beitrag.
  • Frame-Shift-Antriebe der Klasse 8 sind auch in den Ausstattungsinventaren verfügbar An einigen Stationen können sie jedoch nicht gekauft oder verwendet werden, da kein vorhandenes Schiff in der Lage ist, einen FSD dieser Größe auszurüsten.

Wissenswertes

  • Der Rahmen Shift Drive wird aufgrund der ähnlichen Aussprache als „Friendship Drive“ bezeichnet. Einige Leute machten Fan Art. Zum Beispiel: 1. „Meine Freundin schreit:“ Yay Friendship Drive! „, Immer wenn ich meinen FSD zum ersten Mal in einer Sitzung auflade. Jedes Mal. Es ist, als würde sie es vergessen.“, 2. „So eine lustige Sache, meine Frau fragte mich, welches Spiel ich mit dem Freundschaftsdrang spiele. Ich war wie, was? Jetzt verstehe ich es. „, 3.“ Mein SO und meine Stieftochter haben das geliebt. Sie sagen immer Friendship Drive Engaged, wenn ich spiele.“

Videos

Alles, was Sie über den Frame Shift Drive wissen müssen – Elite Dangerous Internals Guide

Elite Dangerous – Lore & Verlauf – Frame Shift Drives

Freundschaft Drive Engaged

Fügen Sie dieser Galerie ein Foto hinzu

Galerie

Hyperraumsprung

Fer-de-Lance im Hexenraum

Hyperraumsprung in einem Sidewinder

Anaconda-Hyperraumsprung

Schiff betritt den Hyperraum

Friendship Drive Engaged

Fügen Sie dieser Galerie ein Foto hinzu

v • d • e

Ausrüstung

Kerneinbauten
  • Schottwände
  • Frame Shift Drive
  • Kraftstofftank
  • Lebenserhaltung
  • Kraftverteiler (Guardian Hybrid)
  • Kraftwerk (Guardian Hybrid)
  • Sensoren
  • Triebwerke (Verbesserte Leistung)
Optionale Interna Limpet Controller


Werkzeuge und Zubehör
  • Automatische Feldwartung Einheit
  • Laderaum (korrosionsbeständig)
  • Detaillierter Oberflächenscanner
  • Interdictor für Rahmenschaltantrieb
  • Kraftstoffschaufel
  • Kraftstofftank
  • Booster des Guardian Frame Shift Drive
  • Passagierkabine
  • Suite für Planetenanflug
  • Raffinerie
  • Standard Docking-Computer (erweitert)
  • Supercruise Assist
  • Kollektor
  • Dekontamination
  • Kraftstofftransfer
  • Lukenbrecher
  • Prospektor
  • Recon
  • Reparieren
  • Recherchieren
  • Recherchieren
  • Verteidigungsmodule
  • Schutzschild-Verstärkungspaket
  • Rumpfverstärkungspaket (Guardian, Meta Alloy)
  • Modulverstärkung Paket (Wächter)
  • Schildzellenbank
  • Schildgenerator (prismatisch, bi-gewebt)
  • Hangars
  • Kampfhangar
  • Hangar für Planetenfahrzeuge
  • Dienstprogramme
  • AX Xeno Scanner
  • Spreuwerfer
  • Elektronische Gegenmaßnahme
  • Frame Shift Wake Scanner
  • Kühlkörperwerfer
  • Kill Warrant Scanner
  • Manifest Scanner
  • Point Defense Turret
  • Pulswellenanalysator
  • Shield Booster
  • Feldneutralisierer zum Herunterfahren
  • Integrierte Scanner
  • Datenverbindungsscanner
  • Erkennungsscanner
  • Vollspektrum-Systemscanner
  • Kurzstrecken-Kompositionsscanner
  • Wave-Scanner
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.