Formulare für Befreiungszertifikate

Die folgenden Formulare wurden vom Ohio Department of Taxation zur Verwendung durch Verbraucher in Ohio bei freigestellten Einkäufen genehmigt. Anders als unten angegeben, ist die Verwendung eines bestimmten Formulars nicht obligatorisch, wenn eine Befreiung beantragt wird. Solange der Verbraucher dem Verkäufer oder Verkäufer alle für ein gültiges Befreiungszertifikat erforderlichen Datenelemente zur Verfügung stellt, kann der Verkäufer das Zertifikat akzeptieren und von der Verpflichtung zur Erhebung der Steuer befreit werden. Beachten Sie auch, dass Befreiungsbescheinigungen entweder in Papierform oder in elektronischer Form vorgelegt werden können. Papierzertifikate erfordern als eines der Datenelemente eine Unterschrift des Verbrauchers. Auf elektronischen Zertifikaten ist keine Unterschrift erforderlich. Weitere Informationen zur ordnungsgemäßen Verwendung von Befreiungsbescheinigungen in bestimmten Situationen finden Sie in den Regeln 5703-9-03, 5703-9-10, 5703-9-14 und 5703-9-25 des Ohio Administrative Code.

Formulare für allgemeine Befreiungsbescheinigungen

1. Ausnahmegenehmigung. Diese Befreiungsbescheinigung wird verwendet, um eine Befreiung oder Ausnahme bei einem einzelnen Kauf zu beantragen.

2. Pauschalbefreiungsbescheinigung. Diese Bescheinigung wird verwendet, um einen fortgesetzten Anspruch auf Befreiung oder Ausnahme bei Einkäufen von demselben Verkäufer oder Verkäufer geltend zu machen.

Formulare für die Freistellungsbescheinigung für Kraftfahrzeuge

3. Kraftfahrzeug, Off-Highway-Motorrad oder Allzweck-Fahrzeugbefreiungszertifikat. Mit dieser Bescheinigung wird eine Befreiung beim Kauf eines Kraftfahrzeugs, eines Off-Highway-Motorrads oder eines Allzweckfahrzeugs beantragt. Es muss dem Gerichtsschreiber bei der Beantragung des Eigentums an einem Kraftfahrzeug, einem Off-Highway-Motorrad oder einem Allzweckfahrzeug vorgelegt werden.

4. Interstate Commerce Statement für Kraftfahrzeuge, Off-Highway-Motorräder oder Allzweckfahrzeuge. Dieses Zertifikat wird verwendet, wenn ein Kraftfahrzeug, ein Off-Highway-Motorrad oder ein Allzweckfahrzeug gemäß den Bestimmungen des Kaufvertrags an den Käufer außerhalb des Bundesstaates Ohio geliefert werden soll. Es muss vom Händler vorgelegt werden, der den zwischenstaatlichen Handelsverkauf an den Gerichtsschreiber abschließt, wenn er das Eigentum an einem Kraftfahrzeug, einem Off-Highway-Motorrad oder einem Allzweckfahrzeug beantragt.

5. Befreiungsbescheinigung und eidesstattliche Erklärung für Kraftfahrzeuge, Off-Highway-Motorräder oder Allzweckfahrzeuge. Dieses Zertifikat muss von einem Käufer verwendet werden, der nicht in Ohio ansässig ist und das gekaufte Fahrzeug sofort aus diesem Bundesstaat entfernt und das Kraftfahrzeug, das Off-Highway-Motorrad oder das Allzweckfahrzeug in einem anderen Bundesstaat dauerhaft benennt. Es muss dem Gerichtsschreiber bei der Beantragung des Eigentums an einem Kraftfahrzeug, einem Off-Highway-Motorrad oder einem Allzweckfahrzeug vorgelegt werden.

Befreiungszertifikate für Wasserfahrzeuge

6. Wasserfahrzeug, Außenborder Befreiungszertifikat für Motor- oder Wassermotorräder. Diese Bescheinigung wird verwendet, um eine Befreiung beim Kauf eines Wasserfahrzeugs, Außenbordmotors oder persönlichen Wasserfahrzeugs zu beantragen, wenn das Wasserfahrzeug, der Außenbordmotor oder das persönliche Wasserfahrzeug in diesem Zustand betitelt werden muss. Es muss dem Gerichtsschreiber bei der Beantragung des Eigentums an einem Wasserfahrzeug, einem Außenbordmotor oder einem persönlichen Wasserfahrzeug vorgelegt werden.

7. Erklärung zum zwischenstaatlichen Handel mit Wasserfahrzeugen, Außenbordmotoren oder persönlichen Wasserfahrzeugen. Dieses Zertifikat wird verwendet, wenn ein Wasserfahrzeug, ein Außenbordmotor oder ein persönliches Wasserfahrzeug gemäß den Bestimmungen des Kaufvertrags an den Käufer außerhalb des Bundesstaates Ohio geliefert werden soll. Es muss vom Händler vorgelegt werden, der den zwischenstaatlichen Handelsverkauf an den Gerichtsschreiber abschließt, wenn er das Eigentum an einem Wasserfahrzeug, einem Außenbordmotor oder einem persönlichen Wasserfahrzeug beantragt.

Zertifikate für Bauaufträge

8 . Befreiungszertifikat für Bauaufträge. Diese Bescheinigung kann verwendet werden, wenn Materialien gekauft werden, die im Rahmen eines freigestellten Bauvertrags in Immobilien eingearbeitet werden sollen. Es muss vom Auftragnehmer und / oder Subunternehmer sowie von der politischen Unterabteilung oder einem anderen freigestellten Auftragnehmer unterzeichnet werden. Der Auftragnehmer sollte das Original dieser Bescheinigung in den Aufzeichnungen des freigestellten Vertrags aufbewahren und Kopien aller Lieferungen bereitstellen, bei denen Baumaterial gekauft wird. Ein Auftragnehmer, der eine vom Auftragnehmer unterzeichnete Befreiungsbescheinigung für den Bauvertrag vorlegt, ist vor Haftung geschützt, wenn später festgestellt wird, dass der Vertrag nicht für eine Befreiung qualifiziert war. In diesem Fall übernimmt der Vertragspartner die Haftung für nicht gezahlte Steuern.

9. Befreiungsbescheinigung des Auftragnehmers. Diese Bescheinigung kann verwendet werden, wenn Materialien gekauft werden, die im Rahmen eines freigestellten Bauvertrags in Immobilien eingearbeitet werden sollen. Im Gegensatz zum Befreiungszertifikat für Bauaufträge wird es nur von dem Auftragnehmer oder Subunternehmer unterzeichnet, der die Materialeinkäufe tätigt. Im Gegensatz zum Befreiungszertifikat für Bauaufträge schützt dieses Zertifikat nur den Verkäufer oder Verkäufer und bietet dem Auftragnehmer bei der Prüfung keinen Schutz.

Mehrere Verwendungspunkte

10. Befreiungszertifikat für mehrere Verwendungspunkte.Dieses Zertifikat kann von einem Geschäftskäufer von Diensten oder Computersoftware gemäß Abschnitt 5739.033 (B) des überarbeiteten Kodex von Ohio als Formular für mehrere Verwendungsstellen verwendet werden, wenn die Dienste oder Software für die gleichzeitige Verwendung an mehreren Standorten verfügbar sind . Alternativ kann ein Verbraucher, der den Anspruch auf mehrere Verwendungsstellen geltend macht, ein Formular für eine Befreiungsbescheinigung vorlegen, in dem „mehrere Verwendungsstellen“ als Grund für die Inanspruchnahme der Befreiung angegeben sind Steuerwebsite: tax.ohio.gov unter dem Link „Steuerformulare“.

Andere Formulare

11. Multistate Tax Commission Uniform Sales and Use Tax Certificate. Ohio akzeptiert das von der Multistate Tax Commission erstellte einheitliche Umsatz- und Nutzungssteuerzertifikat als gültiges Befreiungszertifikat. Gemäß seinen Bestimmungen darf dieses Zertifikat nur verwendet werden, um eine Befreiung aufgrund des Weiterverkaufs oder der Einbeziehung des gekauften Artikels in ein zum Verkauf stehendes Produkt geltend zu machen. Dieses Formular ist auf der Website der Multistate Tax Commission erhältlich: www.mtc.gov. Die Anweisungen auf dem Formular geben die Einschränkungen an, die Ohio und andere Staaten, die dieses Zertifikat akzeptieren, für seine Verwendung gelten.

12. Optimiertes Befreiungszertifikat für das Umsatzsteuersystem. Ohio akzeptiert das vom Streamlined Sales Tax System verabschiedete Befreiungszertifikat. Dieses Zertifikat kann anstelle der in dieser Informationsfreigabe nummerierten Formulare 1, 2, 3, 6, 9 oder 10 verwendet werden. Es kann auch verwendet werden, um Verkäufer oder Verkäufer der Direktzahlungsbehörde, eines Anspruchs auf mehrere Verwendungsstellen oder gemäß Abschnitt 5739.033 (D) des überarbeiteten Codes von Ohio über einen Direktwerbeanspruch eines Käufers von Direktwerbung zu informieren. Dieses Formular ist auf der Website des Streamlined Sales Tax Project erhältlich: www.streamlinedsalestax.org

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich bitte an 1-888-405-4039 (Ohio Relay Services for) Hör- oder Sprachbehinderung: 1-800-750-0750).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.