Filipino BBQ – Schweinefleischspieße

Wechseln zu: REZEPTDRUCK

  • Teilen!
  • Yum It!
  • Senden!

Probieren Sie diesen philippinischen Grill am Spieß. Eine perfekte Kombination aus süß, salzig und klebrig!

Filipinos mischen gerne ihre Aromen. Das ist sicher! Ein Beweis dafür ist unser philippinisches Schweinefleisch-BBQ. Genau wie unsere philippinischen Spaghetti, die aufgrund ihres einzigartigen Geschmacks international bekannt werden. Dies sind nur zwei Beispiele für Gerichte, bei denen Salziges auf Süßes trifft und diese Kombination Sie kitzelt Sinne wie nichts anderes. Fügen Sie jetzt einen würzigen sauren Dip von würzigem Essig hinzu. Yum!

Als ich zum ersten Mal philippinisches BBQ für Armin machte, fand er es tatsächlich etwas seltsam. Nicht schlecht, nur seltsam. Sie sind an diese Art von Essen nicht ganz gewöhnt. Normalerweise süß Wir Filipinos hingegen würden Zucker in alles geben, wenn es möglich ist. Aber jetzt, wo er den Dreh raus hat, mag er es wirklich.

Die Zutaten sind sehr einfach. Vielleicht wäre der einzige schwierige Teil, ein Bananen-Catsup zu bekommen, wenn Sie nicht auf den Philippinen sind, aber Sie können es in den meisten philippinischen / asiatischen Geschäften finden oder Supermarkt. Bu Wenn nicht, können Sie Tomaten-Catsup verwenden. Natürlich wird es nicht dasselbe sein, aber es wird funktionieren.

Ich weiß, dass andere Leute ihrer Marinade 7-up oder Sprite hinzufügen, aber ich habe es noch nicht ausprobiert. Vielleicht sollte ich es bald tun und werde Ihnen sagen, wie es geht.

WOLLEN SIE MEHR REZEPTE? Abonnieren Sie unseren Newsletter und folgen Sie uns auf Facebook, Pinterest und Instagram, um die neuesten Updates zu erhalten.

5 von 1 Stimme

Filipino BBQ – Schweinefleischspieße

Probieren Sie dieses philippinische BBQ am Spieß. Es ist süß, salzig und klebrig! Eine einzigartige Kombination kitzelt Ihre Sinne wie nichts anderes
Kurs: Hauptgericht
Küche: asiatisch, philippinisch
Stichwort: philippinischer Grill, philippinischer Grill

Portionen: 8 Spieße
Kalorien: 226 kcal
Autor: Bebs

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten

ZUTATEN

  • pounds 2 Pfund Schweineschulter (Filet für weicheres Fleisch) – – in mundgerechte Stücke schneiden
  • ▢ 1 Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • ▢ 2 Teelöffel Salz
  • ½ Tasse Sojasauce
  • ½ Tasse Bananenketchup
  • ▢ ½ Tasse Zitronensoda – – 7-Up oder Sprite
  • ▢ 5 große Knoblauchzehen – – zerkleinert
  • div & frac18; Tasse Zitronen- oder Calamansi-Saft

BASTING SAUCE

  • ▢ 1 Esslöffel Öl
  • ¼ Tasse Bananen-Ketchup
  • ¼ Tasse Sojasauce
  • ▢ 2 Esslöffel brauner Zucker

ANWEISUNGEN

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mindestens 3 Minuten lang mit den Händen mischen.
  • Decken Sie die Schüssel mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie sie mindestens 3 Stunden lang marinieren. Wenn Sie Zeit haben, stellen Sie sie über Nacht in den Kühlschrank, um eine bessere Absorption des Geschmacks zu erreichen.
  • Spieß 5-6 Stücke Schweinefleisch in einen Bambusspieß oder Stangen, beginnend mit dem Fettteil (Bauch) und dem Rest mit mageren Teilen.
  • Fügen Sie das Öl und das Catsup der übrig gebliebenen Marinadensauce zum Heften hinzu. Das Fleisch vor und während des Grillens mit der Sauce bestreichen. Grillen, bis beide Seiten fertig sind.
  • Mit würzigem Essig servieren.
  • Sie können den Rest der Marinade / Bast-Sauce auch als Dip-Sauce verwenden. Einfach in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Dann vom Herd nehmen und in eine Dip-Sauce geben.

Nährwertangaben
Filipino BBQ – Schweinefleischspieße
Menge pro Portion
Kalorien 226Kalorien aus Fett 162
% Tageswert *
Fett 18g28%
Gesättigtes Fett 6g30%
Cholesterin 46mg15%
Natrium 762mg32%
Kalium 222 mg6%
Kohlenhydrate 2g1%
Faser 0g0%
Zucker 2g2%
Protein 10g20%
Vitamin A 50 IE1%
Vitamin C 1,7 mg2%
Calcium 9 mg1%
Eisen 0,8 mg 4%
* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Sagen Sie uns, wie es gelaufen ist. Kennzeichnen Sie uns unter @foxyfolksy oder hinterlassen Sie unten einen Kommentar und eine Bewertung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.