Essensplanung mit Typ-1-Diabetes

Vorausplanung kann Ihnen helfen, gesündere Entscheidungen für Ihre Mahlzeiten und Snacks zu treffen.

Probieren Sie diese Mahlzeit aus Planungstipps:

  • Erstellen Sie eine Liste der Mahlzeiten für die Woche.
    • Stellen Sie sicher, dass alle verschiedenen Lebensmittelgruppen enthalten sind.
    • Nehmen Sie stattdessen Obst zum Nachtisch von etwas mit zugesetzten Zuckern.
  • Erstellen Sie eine Einkaufsliste basierend auf diesen Mahlzeiten und dem, was Sie bereits haben.
  • Gehen Sie nicht leer einkaufen Magen.
  • Kaufen Sie außerhalb des Ladens ein und beschränken Sie Ihre Einkäufe in den Gängen.
    • Suchen Sie nach Gemüsekonserven ohne Salzzusatz.
    • Suchen Sie nach Obstkonserven ohne Zuckerzusatz oder „in ihrem eigenen Saft“.
    • Kaufen Sie keine Chips, Süßigkeiten und gesüßten Getränke.
  • Wann Sie kommen nach Hause, putzen und schneiden Obst und Gemüse für einfache Snacks.
  • Lagern Sie gesunde Snacks auf Augenhöhe in der Speisekammer und im Kühlschrank.
  • Healt Hy Essenszeit

    Hier sind einige Tipps für eine gesunde und erfolgreiche Essenszeit.

    • Essen Sie gemeinsam als Familie am Esstisch.
    • Schalten Sie aus Ablenkungen wie Fernseher, Handy und Tablet.
    • Verwenden Sie 10-Zoll-Platten anstelle von 12-Zoll-Platten, um die Portionskontrolle zu erleichtern.
    • Essen Sie keine zweiten Portionen.
    • Nehmen Sie zwischen den paar Bissen einen Schluck von Ihrem Getränk, um das Essen zu verlangsamen.
    • Begrenzen Sie die Mahlzeiten auf 30 Minuten.

    Beispiel für einen Speiseplan

    Ein gesunder Ernährungsplan für ein 10-jähriges Kind mit Typ-1-Diabetes enthält 55 bis 60 Gramm Kohlenhydrate für die Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

    Kinder ab 7 Jahren Ältere sollten 15 Gramm Kohlenhydrate für Snacks am Nachmittag und vor dem Schlafengehen essen.

    Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren sollten 10 Gramm Kohlenhydrate für Snacks am Morgen, Nachmittag und vor dem Schlafengehen essen.

    Verwenden Sie dieses Beispiel Speiseplan

    Frühstück

    • Eiersandwich (englisches Vollkornmuffin und 1 Ei)
    • 1/2 Banane
    • 1 Tasse niedrig fette Milch

    Mittagessen

    • Putenbrot (2 Scheiben Vollkornbrot, 3 Unzen Pute, 1 Esslöffel Senf)
    • 1 Tasse Babykarotten mit 1 Esslöffel Ranch
    • 10 kleine Trauben
    • 1 Tasse fettarme Milch

    Nachmittagssnack

    • 6 Vollkorncracker
    • 1 Unze Schnurkäse

    Abendessen

    • 3 Unzen Hühnerbrust
    • 1 Tasse Vollkornnudeln
    • 1/2 Tasse grüne Bohnen
    • 1 Tasse fettarme Milch

    Imbiss vor dem Schlafengehen

    • 6 Unzen leichter Joghurt

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.