Dukan-Diät Phase 1 – Die Angriffsphase

Diät-Guru Pierre Dukan hat begonnen. BDA nannte es die schlechteste Promi-Diät für 2012. Metro-Berichterstattung

Während der „Angriffsphase“ der Dukan-Diät essen Sie überwiegend proteinreiche Lebensmittel, die auch relativ fettarm sind.

Dukan-Angriffsphase – Was kann ich essen?

  • Mageres Rindfleisch
  • Kalbfleisch
  • Kaninchen
  • Innereien
  • Huhn
  • Truthahn
  • Magerer Schinken
  • Alle Fische (Sie können auch ölreiche Fische einschließen, da diese herzgesunde Omega-Fettsäuren enthalten). 3 Fette)
  • Meeresfrüchte
  • Eier
  • Fettfreier natürlicher und aromatisierter Joghurt (aber kein Fruchtjoghurt, da diese Obst oder Fruchtpüree enthalten)
  • Fettfreier Frischkäse
  • Quark
  • Hüttenkäse
  • Magermilch

Es gibt eine Liste von 72 Lebensmittel zur Auswahl.

Während der Dukan-Angriffsphase sollten Lebensmittel ohne Fettzusatz gekocht werden, damit Sie am besten grillen oder rösten können.

Außerdem können Sie Gewürze, Zitronenschale, Sojasauce, Kräuter, Knoblauch, Essig, Zwiebeln, Schalotten, Essiggurken und Senf für zusätzlichen Geschmack .

Außerdem sollten Sie täglich 11/2 EL Haferkleie haben, um sich zu füllen (Dr. Dukan empfiehlt, daraus eine Galette zu machen, in der Sie sie mit fettfreiem Frischkäse oder Quark mischen , Ei und künstlicher Süßstoff und kochen Sie ihn dann wie einen Pfannkuchen.

Sie müssen außerdem jeden Tag mindestens 1,5 Liter Wasser haben – damit können Sie Tee, Kräutertee oder Kaffee zubereiten.

Dukan-Angriffsphase – Off-Limits

Während der Attack-Phase ist alles andere gesperrt, einschließlich anderer Quellen für fettreiches Protein.

Lebensmittel wie

  • Schweinefleisch
  • Lamm
  • Fettrind
  • Hammel
  • Ente
  • Gans
  • Fetthaltige Milchprodukte wie Käse
  • Bohnen und Linsen

Wie viel kann ich essen?

Währenddessen In dieser Phase können Sie in jeder Kombination und zu jeder Tageszeit so viel essen, wie Sie möchten.

Sie sollten diese Phase ein bis zehn Tage lang befolgen, je nachdem, wie viel Gewicht Sie verlieren müssen. Wenn Sie weniger als 10 Pfund haben, tun Sie es für einen Tag; weniger als 20 Pfund dann drei Tage; 20 bis 40 Pfund, dann fünf Tage; und mehr als 40 Pfund, dann sieben bis 10 Tage, obwohl Sie zuerst einen Arzt aufsuchen sollten.

Es ist absolut wichtig, dass Sie sich genau an diese Diät halten. Dr. Dukan schlägt vor, dass nur ein winziger Fehler dem Einstechen einer Nadel in einen Ballon gleicht – alle Vorteile verschwinden sofort und Sie müssen von vorne beginnen. Der Rat: Schummeln Sie überhaupt nicht.

Typische Tagesdiät während der Angriffsphase

Frühstück

1 Topf Joghurt mit fettfreiem Fruchtgeschmack und 1 gekochter Ei.

Vormittag

Einige Putenscheiben.

Mittagessen

Fettfreier Hüttenkäse mit gegrillter Hühnerbrust.

Nachmittag

1 Topf Joghurt mit fettfreiem Fruchtgeschmack.

Abendessen

Gegrilltes Thunfischsteak mit 1 pochiertem Ei.

Plus

  • 150 ml Magermilch für Getränke
  • 11/2 EL Haferkleie

Nährwertangaben

Wie das heutige Menü mit den Richtlinien für gesunde Ernährung verglichen wird

Die Dukan-Diät ist wirklich kalorien-, fett- und gesättigt. Richtlinien für gesunde Ernährung empfehlen, dass weniger als ein Drittel der Kalorien aus Fett stammt, nicht mehr als ein Zehntel aus gesättigten Fettsäuren. An diesem Tag der Angriffsphase stammen 26 Prozent der Kalorien aus Fett und 8,5 Prozent aus gesättigten Fettsäuren.

Es ist jedoch außergewöhnlich proteinreich. Die meisten Frauen benötigen ungefähr 45 g Protein und Männer ungefähr 55 g Protein pro Tag. Das heutige Menü enthält ungefähr das Dreifache dieser Mengen.

Es enthält auch sehr wenig Kohlenhydrate und Ballaststoffe. Für eine gute Gesundheit sollte ungefähr die Hälfte aller Kalorien aus Kohlenhydraten stammen und wir sollten jeden Tag 18 g Ballaststoffe haben. Nur 15 Prozent der Kalorien stammen aus Kohlenhydraten mit diesem Menü und die Ballaststoffaufnahme ist sehr niedrig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

917
Kalorien
134 g
Protein
35 g
Kohlenhydrate
27g
Fett
8 g
sättigt
3 g
Faser
3,3 g
Salz