Darth (Deutsch)

Hilfe ich, Obi-Wan Kenobi. Sie sind meine einzige Hoffnung.

Dieser Artikel oder Abschnitt muss gemäß den Beschaffungsrichtlinien von Wookieepedia referenziert werden.

Dieser Artikel benötigt entsprechende Zitate. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern, indem Sie auf gültiges Ressourcenmaterial verweisen. Entfernen Sie diesen Hinweis, wenn Sie fertig sind.

„Der Darth-Titel war mehr als nur ein Symbol der Macht; es war ein Anspruch auf Vorherrschaft. Es wurde von jenen Dunklen Lords benutzt, die versucht haben, ihren Willen gegenüber den anderen Meistern durchzusetzen. Es war eine Herausforderung – eine Warnung, sich zu verbeugen oder zerstört zu werden. “ ―Sith Blademaster, Kas „im

Darth war ein Titel, der bestimmten Sith-Lords verliehen wurde, die entweder ihrem gewählten Sith-Namen oder in einigen Fällen ihrem Geburtsnamen vorausgingen.

Übersicht

„So tödlich Sie auch sein müssen, um ein Lord zu werden, ein Darth ist die Verkörperung des Todes. Vergiss das nicht. ―Darth Baras zu seinem hinterhältigen Lehrling

Sechs berühmte Sith-Lords mit dem Darth Titel von links nach rechts: Darth Andeddu, Darth Revan, Darth Malak, Darth Malgus, Darth Ruin, Darth Bane.

Viele Sith Lords haben beschlossen, ihrem Namen „Darth“ hinzuzufügen, so dass das Wort in einigen Kreisen als Synonym für die dunkle Seite der Macht angesehen wird. Es wurde auch verstanden, um das alte Leben aufzugeben. Solche Beispiele sind Anakin Skywalker, der Darth Vader wird, oder Jacen Solo, der Darth Caedus wird. Aber die Ursprünge des Wortes sind ungewiss. Es wird oft angenommen, dass „Darth“ nur ein ist Kontraktion des Titels „Dunkler Lord der Sith“, aber es gibt Theorien, die eine tiefere Interpretation nahe legen.

Ursprünge

Einige Historiker schlagen vor, dass „Darth“ tatsächlich eine Korruption der Rakata-Wort Daritha, was „Kaiser“ bedeutet. Andere bemerken eine andere Rakatan-Verbindung: Die Wörter für „Triumph“ oder „Eroberung“ in Rakatan sind darr, und das Wort für „Tod“ ist tah, was zu der Theorie führt, dass „Darth“ abgeleitet ist von darr tah und bedeutet daher „Triumph über den Tod“ oder „unsterblich“. Angesichts der Sith-Besessenheit, die Mittel zur Erlangung der Unsterblichkeit zu entdecken, ist diese Idee zumindest an der Oberfläche nicht ganz unbegründet. Andere weisen jedoch darauf hin, dass die wahre Bedeutung von darr tah ist „Eroberung durch Tod“, was die Eroberung der Feinde bedeutet.

Letztendlich besteht der Fehler in solchen Theorien, die einen Rakatan-Ursprung betreffen, darin, dass sie, selbst wenn sie korrekt sind, nicht spezifisch aus Revans oder Malaks Wiederentdeckung der Rakata und der Sternenschmiede stammen können. Fünf Jahre vor ihrer Entstehung als Sith Lords (3964 BBY) war der Titel „Darth“ den Jedi bereits im Zusammenhang mit den Sith bekannt, weshalb Padawan Zayne Carrick Jarael „Darth Sunshine“ nennen konnte. Außerdem behauptete Haazen, wenn er einen Namen wie den alten Sith annehmen würde, wäre es „Darth Hayze“, der fast behauptete, dass der Titel Darth vor Revans und Malaks Entdeckung existierte. Es besteht immer noch die Möglichkeit dass eine der Rakatan-Theorien richtig sein könnte, da die alte Sith-Heimatwelt von Korriban einst von den Rakata (ca. 28.000 BBY) besetzt war, was eine Möglichkeit ist, wie entweder der Daritha- oder der Darr-Tah-Begriff in die alte Sith-Sprache eingegangen sein könnte. Darth Andeddu lebte während der Zeit des alten Sith-Reiches (6900 bis 5000 BBY) früh genug, damit sein Holocron in den Besitz des gefallenen Jedi Freedon Nadd gelangte. Er war bekannt für Experimente im ewigen Leben, eine mögliche Verbindung zum Rakatan Begriff.

Aber selbst wenn sich die Rakatan-Verbindung als gültig erweist, erheben zahlreiche andere Kulturen ähnliche Ansprüche an die Etymologie des Titels, so dass es derzeit keine endgültige Antwort auf den Begriff gibt. “ Darth „bedeutet wirklich.

Verwendung

Antike Sith

Unter den Sith-Lords, die lange vor Darth Sidious den Titel Darth innehatten, war Darth Andeddu, ein Horter der Sith-Überlieferung, eine erfolgreiche Eroberung der Galaxie. Naga Sadow, der letzte der ursprünglichen Dunklen Lords der Sith, der das alte Sith-Reich regierte, hatte den Titel Darth inne, nachdem er kurz vor dem Großen Hyperraumkrieg auf den Sith-Thron gestiegen war.

Revan und die alten Sith-Kriege

Darth Revan, Die ersten, die den Mantel von Darth trugen, seit die alten Sith-Lords

Im Rahmen der alten Sith-Kriege haben die Jedi-Revan und Malak verraten Nachdem die Republik in den Mandalorianischen Kriegen gegen den Willen des Jedi-Ordens gekämpft hatte und die beiden auf die dunkle Seite herabgestiegen waren, formierten sie sich als Sith-Lords und nahmen den Mantel von Darth an. Nach dem Fall von Darth Revan und Malak versammelten sich die stärksten Überreste ihres Reiches, um das schwer fassbare Sith-Triumvirat zu bilden, und die Triumviren nahmen jeweils einen Sith-Titel mit dem Präfix Darth an. Der Lord of Betrayal bezeichnete sich als Darth Traya, während ihre von der Dunkelheit verzehrten Lehrlinge die Namen Darth Nihilus und Darth Sion annahmen. Traya wurde von ihren Schülern vertrieben und wurde Kreia, die Lehrerin des Jedi-Exils, die trotz Sion und Nihilus ‚“Jedi-Säuberung“ die wahren Jedi anführte, was den Anführer des Jedi-Ordens, Atris, dazu brachte, sich in ihrer Begierde zu verraten Macht und machte sie die neue Darth Traya. Trotzdem wurde das Sith-Triumvirat vom Jedi-Exil eliminiert und die Galaxie der Sith befreit.

Vitiates wiederhergestelltes Reich

Malgus, der auch den Titel Darth trug, diente dem Sith-Kaiser Darth Vitiate

Die Wahren Sith, die aus den Bemühungen von Lord Vitiate hervorgingen, der während der Zeit von Naga Sadow an die Macht kam, wuchsen jedoch außerhalb der Grenzen der Republik weiter. Vitiate übernahm den Mantel von Darth und Sith-Kaiser und erlaubte hochrangigen Sith-Lords seines reformierten Reiches, den Titel Darth anzunehmen. Unter den zahlreichen wiederhergestellten Imperien von Darths of Vitiate befanden sich Mitglieder des Dunklen Rates wie Vengean und Vowrawn sowie Vollstrecker des Willens des Kaisers auf dem Schlachtfeld wie Darth Malgus.

The New Sith-Kriege und die Bruderschaft der Dunkelheit

„Jemand hier sagte mir einmal, dass der Darth-Titel nicht mehr verwendet wurde, weil er die Rivalität unter den Sith förderte. Er gab den Jedi ein leichtes Ziel. Es war einfacher, einfach aufzugeben Der Brauch. Alle Sith-Meister sollen den gleichen Titel des Dunklen Lords verwenden. Aber ich kenne die Wahrheit, Qordis. Ich weiß, warum keiner von Ihnen diesen Namen für sich beansprucht. Angst. Sie sind Feiglinge. Keiner der Bruderschaften verdient den Darth-Titel. Am allerwenigsten Sie. „―Darth Bane

Später verwendeten die Sith-Lords des Jedi-Bürgerkriegs auch den Titel Darth, ebenso wie der Gründungs-Sith-Lord des Licht- und Dunkelkrieges, Darth Ruin, obwohl es solche gab wenige später trugen Sith den Titel bis zum Aufstieg von Darth Rivan und Darth Bane. Während der Draggulch-Zeit riet Lord Kaan von der Verwendung des Begriffs innerhalb der Bruderschaft der Dunkelheit ab und behauptete, er fördere die Rivalität unter den Sith. Mit den Sith des späten Leidens Aufgrund ständiger Kämpfe glaubte Darth Bane, dass das Konzept mehrerer Sith-Lords die Macht der Sith verwässerte, und glaubte, dass der Grund für das Verbot der Verwendung des Darth-Titels lediglich das Ergebnis ihrer Angst vor Usurpation sei. Bane belebte daher die Verwendung des Titels für selbst in den letzten Tagen der Bruderschaft.

Die Zweierregel

Darth Sidious, der die Galaxie eroberte, indem er ein ordnungsgemäß gewählter Kanzler wurde und th erfolgreich durchführte Der große Plan der Sith-Lords.

Darth Bane war als einziger Überlebender des Sith-Ordens nach der siebten Schlacht von Ruusan Er war weitgehend in der Lage, die Sith nach seinem eigenen Bild umzugestalten, indem er Reformen einleitete, bei denen die Sith seiner Linie den Darth-Titel annahmen und ihn im Allgemeinen mit einem neuen Sith-Namen verbanden (z Sidious, Tyranus, Vader), der vom Meister zu dem Zeitpunkt für den Lehrling ausgewählt wurde, als der Lehrling den Sith die Treue schwor. Nicht alle Verwendungen des Begriffs „Darth“ in dieser Zeit gingen jedoch einem Sith-Namen voraus, da Darth Mauls Name den Titel „Darth“ vor seinem Geburtsnamen hatte.

The One Sith

Zur Zeit der One Sith war der Titel „Darth“ nur denjenigen vorbehalten, die ihre Macht und ihre unbestreitbare Loyalität gegenüber Darth Krayt unter Beweis stellten. Andere, wie Vul Isen, hatten trotz allem keinen Anspruch auf den Darth-Titel ihr Fachwissen auf der dunklen Seite der Macht und wurden von einigen der Darths nicht als „echte“ Sith angesehen.

Hinter den Kulissen

Der Titel „Darth“ erschien zuerst in George Lucas „1977 Film, Star Wars: Episode IV Eine neue Hoffnung, als Teil des Namens Darth Vader. Lucas beabsichtigte den Namen“ Darth Vader „, um“ dunkler Vater „vorzuschlagen.

Darth wird oft gedacht eine Kombination von Buchstaben aus dem Titel Dunkler Lord der Sith zu sein, eine Theorie, auf die in Jedi vs. Sith angespielt wird: Der wesentliche Leitfaden für die Macht. Darth kann auch ein Portmanteau von Dunkelheit und Tod sein.Autor und Star Wars: Der Hauptautor der Knights of the Old Republic, Drew Karpyshyn, deutete auf eine Signierstunde in Huntington Beach, Kalifornien, hin, dass er gerne glaubt, dass der Darth-Titel vor dem Infinite Empire existiert.

Vor der Veröffentlichung von The Phantom Menace war Darth Vader der einzige bekannte Sith-Lord, der den Titel Darth trug. Als Darth Sidious und Darth Maul in The Phantom Menace enthüllt wurden, nahm der Titel seine eindeutige Assoziation mit den Sith an und erschien in allen Epochen der Star Wars-Saga. Aufgrund der Popularität von Star Wars wurde der Begriff „Darth“ als Begriff für das Böse in das beliebte Lexikon aufgenommen. Die meisten Referenzen sind immer noch mit dem Star Wars-Universum verbunden.

In A New Hope spricht Obi-Wan Kenobi Darth Vader einfach als Darth an, was der einzige Fall in den Filmen ist, in dem das Wort isoliert verwendet wird. Es ist möglich, dass zu diesem Zeitpunkt in der Entwicklung der Saga „Darth“ der Name des Charakters sein sollte, kein Titel; im Universum betonte Obi-Wan den Titel möglicherweise absichtlich, um Vader und Vader zu verspotten nach Hause fahren, was er geworden war.

Aussehen

Ich finde Ihren Mangel an Quellen störend.

Dieser Artikel muss mit mehr Quellen und / oder Erscheinungsbildern versehen werden, um einem höheren Standard zu entsprechen der Artikelqualität.

  • Star Wars: Ritter der Alten Republik
  • Star Wars: Ritter der alten Republik II: Die Sith-Lords
  • Die alte Republik: getäuscht
  • Star Wars: Die alte Republik ic, Bedrohung des Friedens
  • Star Wars: Die alte Republik
  • Die alte Republik: Vernichtung
  • Star Wars: Die alte Republik: Aufstieg des Hutt-Kartells
  • Star Wars: Die alte Republik: Galaktischer Starfighter
  • Star Wars: Die alte Republik: Schatten von Revan
  • Darth Bane: Pfad der Zerstörung
  • „End Game“
  • Star Wars: Der Clone Wars-Film
  • Star Wars: Die Clone Wars – „Ambush“ ( Erscheint im Hologramm)
  • Star Wars: Die Klonkriege – „Rising Malevolence“
  • Shadows of the Empire-Roman
  • Hörbuch „Schatten des Imperiums“ (Bantam Doubleday Dell Audio Publishing)
  • Hörbuch „Schatten des Imperiums“ (Talking Book Publishers Inc.)
  • Star Wars: Episode VI Rückkehr der Jedi
  • Star Wars-Episode VI: Rückkehr des Jedi-Romans
  • Star Wars-Episode VI: Rückkehr des Jedi-Junior-Romans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.