Daario Naharis (Deutsch)

Wappen des Hauses Targaryen

In den BüchernEdit

Ein Sturm der SchwerterEdit

Siehe auch: Ein Sturm der Schwerter

Die Sturmkrähen werden von Yunkai angeheuert, um die Stadt zu verteidigen gegen Daenerys Targaryens Streitkräfte. Daenerys bietet den Stormcrows Gold an, wenn sie zu ihr übergehen. Während die Stormcrows über dieses Angebot nachdenken, tötet Daario (von Daenerys gewonnen) die Stormcrows-Kapitäne und verspricht Daenerys die Unterstützung des Unternehmens Sturmkrähen helfen Daenerys bei ihren nachfolgenden Eroberungen von Yunkai und Meereen.

Ein Tanz mit DrachenEdit

Siehe auch: Ein Tanz mit Drachen

Nach Daenerys „Eroberung von Meereen Sie schickt Daario nach Lhazar, um die Handelswege zwischen den beiden Regionen wieder zu eröffnen. Nach seiner Rückkehr nimmt Daenerys Daario als Liebhaber, heiratet aber den meereenischen Adligen Hizdahr zo Loraq. Da Yunkai Meereen belagert, bietet Daenerys einen Austausch von Geiseln zwischen den beiden Lagern an, um den Frieden zu gewährleisten, und Daario gehört zu denen, die Yunkai übergeben wurden. Daenerys fliegt jedoch auf Drogon davon und der Yunkai „Ich weigere mich, Daario freizulassen, bis Daenerys“ zwei weitere Drachen hingerichtet werden.

In der showEdit

Ed Skrein als Daario Naharis in Staffel 3

Die Fernsehserie entwickelt die Hintergrundgeschichte, dass Daarios alkoholkranke Mutter ist verkaufte ihn als kleiner Junge an die Kampfgruben. Daario wurde als Grubenkämpfer ausgebildet und leistete so gute Arbeit, dass er nach dem Tod seines Meisters aus der Sklaverei entlassen wurde. Nachdem er seine Freiheit gewonnen hatte, trat Daario der Second Sons Sellsword Company bei.

Staffel 3Edit

Unter der Führung von Captain Mero und dem zweiten Kommandeur Prendhal na Ghezn werden die zweiten Söhne von der Sklavenstadt Yunkai angeheuert, um gegen Daenerys Armee zu kämpfen. Daario ist begeistert von Daenerys und weigert sich, seinen Vorgesetzten zu gehorchen, wenn sie beschließen, sie zu ermorden. er tötet sie stattdessen und präsentiert Daenerys ihre abgetrennten Köpfe. Mit den Zweiten Söhnen unter seinem Kommando verpflichten sich Daario und seine Männer, Daenerys die Treue zu halten. Anschließend hilft er Jorah Mormont und Grey Worm beim Öffnen der Tore von Yunkai, damit Daenerys „Streitkräfte die Stadt erobern können.

Staffel 4Edit

Auf dem Marsch in die benachbarte Sklavenstadt Meereen Daario versucht erfolglos, Daenerys zu romantisieren. Vor den Toren von Meereen meldet sich Daario freiwillig, um im Einzelkampf gegen Meereens Champion zu kämpfen, und tötet ihn schnell, bevor er die Meereenese verspottet, indem er vor der Stadt uriniert. Nachdem Daenerys die Stadt erobert hat, überredet Daario sie, ihn als ihren Liebhaber zu nehmen. Als Yunkai anfängt, gegen Daenerys „Herrschaft zu rebellieren, schickt Daenerys Daario und den meereenischen Adligen Hizdahr zo Loraq, um mit den Herren der Stadt zu verhandeln.

Staffel 5Edit

Daario und Hizdahr sind erfolgreich in ihren Verhandlungen mit den Yunkish, obwohl die Yunkish als Teil des Abkommens auf der Wiedereröffnung der Kampfgruben der Stadt bestehen. Daenerys lehnt dies zunächst ab, obwohl Daario darauf hinwies, dass seine Jugend als Grubenkämpfer ihm die Fähigkeiten verlieh, die erforderlich waren, um sich den Yunkish anzuschließen Zweite Söhne und treffe sie. Daenerys ändert ihre Meinung, nachdem die meereenischen Aufständischen, die Söhne der Harpyie, ihren Berater Ser Barristan Selmy getötet haben. Sie nimmt Hizdahr als ihren Ehemann, behält aber Daario als ihre Gemahlin. Nachdem Daenerys während eines Angriffs der Söhne an der Öffnung der Kampfgruben auf ihrem Drachen Drogon davongeflogen ist, beschließen Daario und Jorah, Meereen zu verlassen, um sie zu finden. Tyrion Lannister versucht, sich ihnen anzuschließen, aber Daario weist darauf hin, dass Tyrion besser geeignet ist, Meereen in Daenerys ‚Abwesenheit zu regieren.

Staffel 6Edit

Jorah und Daario entdecken, dass Daenerys von der gefangen genommen wurde Dothraki und folge ihr in die heilige Dothraki-Stadt Vaes Dothrak. Sie infiltrieren die Stadt und treffen Daenerys, aber sie weist darauf hin, dass sie den 100.000 Dothraki in der Stadt nicht entkommen können. Daenerys zündet stattdessen den Tempel des Dosh an Khaleen, der die Khals tötet, aber unversehrt auftaucht. Erstaunt verbeugt sich der Dothraki vor Daenerys, und Daario folgt seinem Beispiel. Während Jorah geht, um ein Heilmittel für seine Graustufen zu finden, marschieren Daenerys und Daario mit den Dothraki auf Meereen. und Daario kommt vor den Toren von Meereen an. Dort findet er die Söhne der Harpyie, die Freigelassene massakrieren, und führt die Dothraki-Anklage an, die Söhne zu töten. Da die Sklaverei in Slaver’s Bay endgültig abgeschafft ist, beschließt Daenerys, nach Westeros zurückzukehren und das Eisen zurückzugewinnen Thron. Sie besteht jedoch darauf, dass Daario und die Zweiten Söhne bleiben, um den Frieden zu bewahren. Daario ist bestürzt und erklärt seine Liebe zu Daenerys, stimmt aber letztendlich zu, als er merkt, dass Tyrion ihr geraten hat, ihre Beziehung zu beenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.