Coulomb (Deutsch)

Das Coulomb (symbolisiert C) ist die Standardeinheit der elektrischen Ladung im Internationalen Einheitensystem (SI). Es ist eine dimensionslose Größe, die diesen Aspekt mit dem Maulwurf teilt. Eine Menge von 1 C entspricht ungefähr 6,24 x 1018 oder 6,24 Billionen.

In Bezug auf SI-Basiseinheiten entspricht das Coulomb einer Ampere-Sekunde. Umgekehrt repräsentiert ein elektrischer Strom von A 1 C elektrischer Ladungsträger, die in 1 s an einem bestimmten Punkt vorbeifließen. Die elektrische Ladungseinheit ist die Ladungsmenge, die in einem einzelnen Elektron enthalten ist. Somit haben 6,24 × 1018 Elektronen 1 C Ladung. Dies gilt auch für 6,24 x 1018 Positronen oder 6,24 x 1018 Protonen, obwohl diese beiden Teilchentypen eine Ladung tragen, deren Polarität der des Elektrons entgegengesetzt ist.

Die Kraft, mit der zwei elektrisch geladene Körper anziehen oder abstoßen einander hängt vom Produkt der Ladungen (in Coulomb) in beiden Objekten und auch vom Abstand zwischen den Objekten ab. Bei gleichen Polaritäten (negativ / negativ oder positiv / positiv) ist die sogenannte Coulomb-Kraft abstoßend; Wenn die Polaritäten entgegengesetzt sind (negativ / positiv oder positiv / negativ), ist die Kraft attraktiv. Für zwei beliebige geladene Körper nimmt die Coulombkraft proportional zum Quadrat des Abstands zwischen ihren Ladungszentren ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.