Capital One | Balance Transfer-Kreditkarte

Wenn Sie eine Capital One Balance Plus-Kreditkarte beantragen möchten, benötigen Sie eine gute Bonitätshistorie. Wenn Sie zuvor noch kein Guthaben hatten oder einige Fehler in Ihrer Akte vorhanden sind, müssen Sie möglicherweise woanders suchen, da es wahrscheinlich ist, dass Sie für diese bestimmte Karte abgelehnt werden. Es hilft Ihrer Bewerbung auch, wenn Sie bestimmte Kriterien erfüllen können, z. B. Hausbesitzer zu sein oder ein Einkommen von mehr als 20.000 GBP pro Jahr zu erzielen.

Für das Capital One 0% Balance Transfer Credit fallen keine jährlichen Gebühren an Karte, noch gibt es eine Gebühr für Guthabentransfers. Sie müssen nur bedenken, dass Sie, wenn Sie mit einer Zahlung zu spät kommen oder Ihr festgelegtes Limit überschreiten, eine Gebühr von jeweils £ 12 zahlen müssen.

Die Capital One Balance Plus-Kreditkarte hat einen Durchschnitt punktet auf ganzer Linie, aber es gibt keine Online-Bewertungen speziell für diese Karte. Capital One als Unternehmen hat auf TrustPilot ein „durchschnittliches“ Rating mit recht gemischten Bewertungen erhalten. Einige Kunden sind der Meinung, dass die Karten recht einfach sind und nicht die gleichen zusätzlichen Vorteile bieten wie die anderer Anbieter. Es gibt auch ein Gefühl der Hastigkeit mit zunehmenden Kreditlimits. Insgesamt haben jedoch andere Gutachter ihren Kundenservice gelobt.

Gesamturteil: Wie zu erwarten ist, hat Capital One als Unternehmen Kunden, die mit ihren Erfahrungen wirklich zufrieden sind, und andere, die dies nicht tun. Im Vergleich zu anderen Karten gibt es nicht so viele zusätzliche Vorteile, und obwohl der repräsentative APR wettbewerbsfähig ist, ist er immer noch nicht der billigste auf dem Markt – wenn Sie über ein gutes Guthaben verfügen, lohnt es sich möglicherweise, ihn zu kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.