Auto fühlt sich träge an (17 häufigste Ursachen) – Rustyautos.com

Ich kenne das Gefühl…. ”Bin ich es oder hat das Auto etwas von seinem Oomph verloren ? “ Sie haben Recht mit Ihrem Bauchgefühl, Ihr Auto gibt Ihnen die Köpfe hoch, bevor es schließlich anhält.

Das Auto fühlt sich träge an? Die häufigste Ursache für ein träges Auto ist ein Fehlzündungsmotor, der häufig verursacht wird durch:

  1. Schlechtes Gas
  2. Fehlerhafter Stecker
  3. Schlechte Spule
  4. Kraftstoffpumpenfehler
  5. Kraftstoffinjektorfehler
  6. EVAP-Fehler
  7. Verstopfter Luftfilter
  8. Turbofehler
  9. Fehlerhafter Kartensensor
  10. Fehlerhafter Maf-Sensor
  11. Fehlerhaftes Egr-Ventil
  12. Fehlerhafter Sauerstoffsensor
  13. Fehlerhafter Klopfsensor
  14. Drosselklappenfehler
  15. Gaspedalfehler

  16. Fehler am Kühlmitteltemperatursensor
  17. Fehler am Nockenwellenpositionssensor

Ich bin seit über zwanzig Jahren Mechaniker und obwohl Autos im Laufe der Jahre immer komplexer geworden sind, arbeiten sie immer noch nach denselben Grundprinzipien.

Ein modernes Auto ist oft träge, weil ein Motorfehler das ausgelöst hat Notlaufmodus. Der Notlaufmodus ist ausfallsicher und begrenzt die Geschwindigkeit auf 30 bis 40 Meilen pro Stunde.

Zu den Symptomen des Notlaufmodus gehören:

  • Langsame Beschleunigung
  • Begrenzte Geschwindigkeit
  • Überprüfen Sie die Motorleuchte an

In diesem Beitrag werden wir die wahrscheinlichen Ursachen für die Trägheit des Motors etwas detaillierter untersuchen.

Also, was ist falsch?

Ein Motor arbeitet in einer festgelegten Reihenfolge, die Zylinder werden mit einer Mischung aus Gas und Luft betrieben und in einer festgelegten Reihenfolge von einer Zündkerze gezündet.

Wenn die Zündkerze gezündet wird, zündet sie die Gas / Luft-Gemisch, das den Kolben über den Zylinder schickt und Kraft erzeugt, die vom Getriebe auf die Räder übertragen wird.

Wenn jedoch eine dieser mini-gesteuerten Explosionen nicht auftritt, spricht man von einer Fehlzündung.

Eine Fehlzündung ist eine fehlgeschlagene Gelegenheit für den Motor, Strom zu erzeugen. Normalerweise besteht ein Motor heutzutage aus vier Zylindern, und während ein Motor alle benötigt, läuft er immer noch (schlecht) mit drei Zylindern.

Die Symptome eines Motors, der nicht zündet, sind:

  • Keine Kraft
  • Zögern
  • Verlangsamt das Bergauffahren
  • Schlechte Beschleunigung
  • Rauer Leerlauf
  • Motor vibriert
  • Motor laut
  • Motorleuchte an

On-Board-Diagnose

Wenn Ihr Auto in den letzten zwanzig Jahren hergestellt wurde, wird es hergestellt OBD 2-konform sein. Dies bedeutet im Grunde, dass Sie den Vorteil einer On-Board-Diagnose haben.

OBD ist äußerst nützlich für die Diagnose moderner Fahrzeugfehler. Der Bordcomputer ist so programmiert, dass er alle Fehler protokolliert und die Motorwarnleuchte aufleuchtet, wenn ein schwerwiegenderer Fehler aufgezeichnet wird.

Einige Modelle sind so programmiert, dass sie in den Notlaufmodus wechseln. Wie Sie wissen, handelt es sich um einen Motor mit reduzierter Motorleistung, der den Motor vor Beschädigungen schützt und den Fahrer zum Besuch einer Werkstatt ermutigt.

Es ist sehr sinnvoll, einen eigenen Handscanner zu haben. Moderne Scanner sind kostengünstig, einfach zu bedienen und klein genug, um in Ihr Handschuhfach zu passen.

Wissen ist Macht, oder? Wenn Sie wissen, welche Fehlercodes protokolliert werden und Sie offensichtlich Google verwenden können, sind Sie auf dem besten Weg, die Ursache zu diagnostizieren.

Ich verwende den Autel ABS SRS OBD2-Scanner, der einfach und benutzerfreundlich ist und nicht so teuer wie man denkt. Es ist perfekt für Anfänger oder Profi-Mechaniker, bequem von Amazon.com verkauft und geliefert.

Andere Ursachen für Trägheit

Während ein Fehlzündungsmotor, wie Sie wissen, das wahrscheinlichste Problem für die Trägheit in der Gasannahme, einige andere Ursachen sind ebenfalls häufig, darunter:

  • Auto im Notlaufmodus
  • Bremsen ziehen
  • Verstopfter Katalysator
  • Autobatteriefehler
  • Generatorfehler
  • A / C-Kupplungsfehler
  • Vakuumleck des Ansaugsystems
  • Verdunstungsspülventil offen
  • Fehlerhafter VVT-Magnet
  • Übertragungsfehler

3 Dinge, die ein Automotor benötigt

Ich möchte nicht Gehen Sie hier ins Unkraut, damit ich kurz skizzieren kann, was ein Motor laufen muss.

  1. Korrigieren Sie den Luft-Kraftstoff-Mix
  2. Funken
  3. Kompression

Luft-Kraftstoff-Gemisch:

Ein Gasmotor läuft mit Peek-Effizienz, wenn Kraftstoff und Luft in einem Verhältnis von 14,7 Teilen Luft zu einem Teil Kraftstoff gemischt werden. Es ist als Luft-Kraftstoff-Verhältnis (AFR) bekannt, und obwohl ein moderner computergesteuerter Motor dieses Verhältnis besser einhalten kann als sein Vorgänger, der Vergaser, erreicht er immer noch nicht immer das richtige AFR.

Das Verhältnis wird vom Computer ständig angepasst, da sich andere Faktoren wie Motorlast, Gasannahme, Temperatur usw. ständig ändern.

Der AFR wird vom Bordcomputer innerhalb einer oberen und unteren Grenze gehalten .Wenn der AFR außerhalb dieser oberen und unteren Grenzen liegt, läuft der Motor entweder zu mager (nicht genug Benzin) oder zu fett (zu viel Benzin).

In beiden Fällen wird der Motor wahrscheinlich eine Fehlzündung auslösen und Sie werden Beachten Sie eine schwache Leistung.

Der Bordcomputer verwendet mehrere Sensoren für Informationen. Schlechte Informationen können zu falschen Kraftstoffverhältnissen führen. In diesem Fall sollte eine Motorleuchte aufleuchten, um den Fahrer zu warnen und ihn zum Besuch der Werkstatt aufzufordern. Die Motorleuchte warnt jedoch nicht immer vor einem Problem.

Funke:

Funken ist ebenfalls wichtig und es ist ein einfaches Konzept zu erklären. Gas plus Funken sind gleich Explosion. Kein Funke, keine Explosion und keine Explosion bedeutet keine Leistung.

Die Hauptkomponenten des Zündsystems umfassen:

  • Batterie – Die Batterie erzeugt die Anfangsenergie für den Betrieb des Systems.
  • Motorsteuergerät (ECM) – Steuert das Timing und das Zünden der Zündkerzen.
  • Kurbelwellen-Positionssensor – Der Kurbelwellensensor leitet die Zylinderidentifikationsinformationen an das Steuergerät weiter.
  • Nockenwellen-Positionssensor – Der Nockenwellensensor gibt dem Steuermodul Informationen über den Nockenwellenhub.
  • Spule – Die Spule erzeugt die Hochspannung, die zum Zünden der Zündkerze erforderlich ist.
  • Funken Stecker – Stecker, wie Sie wissen, erzeugt den Funken.

Komprimierung:

Dies ist ebenfalls ein einfaches Konzept. Grundsätzlich muss die Brennkammer die Fähigkeit haben, Druck aufzunehmen. Wenn die Druckenergie aus der Explosion durch schwache Ventile, Zylinderkopfdichtung oder Kolbenringe austritt, geht die Stromversorgung der Räder verloren.

Wenn Druck aus dem Zylinder austreten kann, folgt daraus Es kann zusätzlicher Sauerstoff angesaugt werden. Zu viel Sauerstoff führt zu einem mageren Zustand und einer Fehlzündung, die wir zuvor behandelt haben.

Fehlzündungsursachen im Detail

In diesem Abschnitt wird ein Fehlzündungsmotor behandelt. da es der häufigste Fehler ist. Sie werden jedoch erst dann sicher wissen, was Ihr Fehler ist, wenn Sie den Bordcomputer scannen.

Der erste Schritt bei der Diagnose eines OBD-konformen Fahrzeugs besteht darin, nach aktuellen und historischen Fehlercodes zu suchen

Denken Sie daran, dass ein Auto oft träge ist, weil ein Motorfehler den Notlaufmodus ausgelöst hat. Dies ist ein von den Herstellern entwickelter Modus, mit dem Sie Ihr Auto zur nächsten Garage fahren können. Die Geschwindigkeit ist auf 30 bis 40 Meilen pro Stunde begrenzt, das Auto fühlt sich träge an und wahrscheinlich leuchtet ein Motor.

Einige von ihnen Die hier aufgeführten Fehler verursachen an sich träge Symptome und können darüber hinaus auch zu Fehlzündungen des Motors führen.

Zu den Fehlercodes für Fehlzündungen gehören:

  • P0300 Zufällige Fehlzündungen
  • P0301 Fehlzündung von Zylinder Nr. 1
  • Fehlzündung von Po302 Zylinder Nr. 2
  • P0303 Fehlzündung von Zylinder Nr. 3
  • P0304 Fehlzündung von Zylinder Nr. 4
  • P0305 Fehlzündung von Zylinder Nr. 5
  • P0306 Fehlzündung von Zylinder Nr. 6
  • P0307 Fehlzündung von Zylinder Nr. 7
  • P0308 Fehlzündung von Zylinder Nr. 8

Hier werfen wir einen Blick auf die häufigsten Ursachen von Fehlzündungen. Denken Sie daran, dass dies eine am häufigsten verwendete Liste ist, was bedeutet, dass andere mögliche Ursachen möglich sind, nur weniger wahrscheinlich.

1 Schlechtes Gas

Schlechtes Gas war früher sehr häufig, aber Gas ist jetzt normalerweise ziemlich gut Qualität. Unbehandelt bleibt das Gas jedoch nach etwa einem Monat abgestanden. Wenn Ihr Benzin seit Wochen im Auto sitzt, ist es alt und könnte die Ursache für Ihre Trägheit sein. Füllen Sie frisches Gas nach und vermeiden Sie, wenn möglich, zu wenig Gas.

Es können mehrere zufällige Fehlzündungsfehlercodes festgelegt werden.

2 Fehlerhafter Stecker

Wenn Ihre Stecker in den letzten 20.000 Meilen nicht gewechselt wurden, ist es Zeit für eine Optimierung. Einige Autos sind möglicherweise mit langlebigen Steckern ausgestattet, die bis zu tausend Meilen lang halten können. Halten Sie die Zündkerzen beim Entfernen in Ordnung, und es kann hilfreich sein, zu wissen, von welchem Zylinder sie stammen.

Wenn Sie alle Zündkerzen untersuchen, werden Sie häufig feststellen, bei welchem Zylinder das Problem auftritt. Übliche Stopfenbedingungen sind wie folgt:

  • Nasser Stopfen – Zeigt an, dass die Flasche Gas bekommt, möglicherweise zu viel.
  • Trockener Stopfen – Schlagen Sie vor, dass die Flasche kein Gas bekommt. Verdacht auf einen defekten Kraftstoffinjektor.
  • Öliger Stopfen – deutet auf ein mechanisches Problem hin.

Stopfen sind ziemlich grundlegende Komponenten und leicht zu wechseln. Zufällige Fehlzündungen oder ein identifizierter Zylinder treten häufig bei fehlerhaften, abgenutzten Steckern auf.

3 Bad Coil

Moderne Autos werden ein Zündsystem ohne Verteiler (DIS) haben. Das bedeutet, dass kein Verteiler, keine Punkte oder kein Kondensator diagnostiziert werden müssen, und das ist gut so.

Moderne Autos verwenden eine einzelne Spule pro Zylinder. Sie werden als Coil-Over-Plug (COP) und Coil-per-Zylinder (CPC) bezeichnet. .

Cop sind leicht auszutauschen, es ist ein einfacher Job. Diese Typen fallen ziemlich regelmäßig aus und ein Fehlercode wird für einen bestimmten Zylinder festgelegt.

4 Fehlerhafte Kraftstoffpumpe

Eine Kraftstoffpumpe fördert das Gas vom Gastank zum Motor. Die Pumpe ist elektrisch und befindet sich normalerweise im Gastank. Die Pumpe wird vom Steuermodul betätigt und mit dem Drücken des Zündschlüssels aktiviert.

Die Gaspumpe läuft einige Sekunden lang am Heck des Fahrzeugs, wenn der Zündschlüssel gedreht wird zwei positionieren. (Zündung ein)

Wenn Sie ein Auto mit wenig Benzin fahren, wird die Pumpe belastet und sollte vermieden werden. Kraftstoffpumpen fallen häufig aus, Kraftstoffpumpenrelais und Sicherungen können ebenfalls Probleme verursachen.

Eine fehlerhafte Kraftstoffpumpe kann zu Hause durch normales Werkzeug ersetzt werden, erfordert jedoch Geduld und gute Handfertigkeiten. Eine fehlerhafte Pumpe verursacht mehrere zufällige Fehlzündungscodes und möglicherweise einen Code für niedrigen Kraftstoffdruck.

5 Fehler beim Einspritzen des Kraftstoffs

Einspritzdüsen sprühen Gas in den Ansaugkrümmer, wo es mit Luft gemischt und jedem Zylinder zugeführt wird. P. >

Einspritzdüsen sind sehr präzise Teile des Kits. Schmutz oder chemische Verunreinigungen gelangen nicht durch die Düse. Infolgedessen liefert ein fehlerhafter Injektor entweder zu viel oder zu wenig Gas. Beides führt zu einer Fehlzündung eines Motors.

Wenn ein Injektor funktioniert, können Sie versuchen, einen Injektorreiniger im Gastank zu verwenden. Injektoren fallen normalerweise nicht zusammen aus, sodass ein Fehlzündungscode für einen einzelnen Zylinder identifiziert wird.

6 Verdunstungsfehler

Die Funktion der Evap-Systeme besteht darin, schädliche Kraftstoffdämpfe zu erfassen und zu verhindern, die in die Atmosphäre entweichen. Es fängt hauptsächlich Dämpfe aus dem Gastank auf und leitet sie in die Brennkammer, wo sie verbrannt werden.

Das System ist ziemlich langlebig. Häufige Probleme sind Systemlecks, die von einem Drucksensor im Gastank erkannt werden

Der einzige EVAP-Fehler, an dem wir interessiert sind, ist ein festgefahrenes, offenes Spülventil. Dies führt zu einem mageren Zustand und wahrscheinlich zu mehreren zufälligen Fehlzündungsfehlercodes.

Das EVAP-Spülventil ist eine einfach zu ersetzende Komponente.

7 Verstopfter Luftfilter

Ein verstopfter Luftfilter verursacht die Der Motor kann ersticken und je nach System zu viel Kraftstoff verbrauchen und mehrere zufällige Fehlzündungen verursachen.

Überprüfen Sie Ihren Luftfilter und Ihre Luftbox auf Einschränkungen. Nagetiere lieben es, hier ihre Häuser zu bauen. Wenn Ihr Luftfilter verstopft ist, tauschen Sie ihn aus. Dies ist eine einfache Lösung.

8 Turbofehler

Nicht alle Autos sind turbogeladen, aber sie werden bei alltäglichen Modellen immer häufiger, nicht nur bei Sportwagen. Die Turboaufladung ist eine effiziente Methode, um mehr Leistung von einem kleinen, gaseffizienteren Motor zu erhalten.

Wenn Sie kalte Luft in einen Motor rammen, wird dieser leistungsstärker und effizienter. Ein Turbolader tut genau dies, indem er verbrauchte Abgase verwendet, um ein Kompressorrad anzutreiben, das Luft in den Motor stopft.

Natürlich wäre zu viel Luft eine schlechte Sache, die als Überladung und damit als Waste Gate bezeichnet wird öffnet sich, um die Luft aus dem System freizugeben.

Waste Gates sind eine häufige Ursache für Turbofehler, ebenso wie Magnetventile zur Steuerung von Waste Gates, lose Ladeschläuche und Ausfälle von Turboladern.

Ein Fehler Der Turbo sollte einen Boost-Fehlercode protokollieren und protokolliert häufig Fehlzündungscodes des Motors. Ein durchgebrannter oder defekter Turbolader macht Ihr Auto an sich sehr träge.

Das Ersetzen eines kompletten Turboladers ist eine Herausforderung, jedoch ist ein Boost-Rohr oder ein Boost-Magnetventil eine sehr einfache Lösung.

9 MAP-Fehler

Der MAP Der Sensor (Mass Absolute Pressure) sendet Informationen zur Motorlast an das ECM-Motorsteuergerät (Computer). Der MAP-Sensor ist im Ansaugkrümmer eingebaut oder über ein Vakuumrohr mit ihm verbunden.

Ein fehlerhafter MAP-Sensor führt zu Trägheit und sollte einen Fehlercode protokollieren, ist ein MAP-Sensor sehr einfach auszutauschen.

10 MAF-Fehler

MAF (Luftmassenmesser) befindet sich im Luftkasten und ist ein Sensor, der die in den Motor eintretende Luftmenge misst. Der Sensor enthält auch einen Ansauglufttemperatursensor.

Das ECM muss wissen, wie viel Luft in den Motor gelangt ist, um zu berechnen, wie viel Kraftstoff es erhalten soll.

Die Sensoren tun dies Geben Sie viel Ärger und sind dafür bekannt, dass sie träge und zögernde Motorreaktionen hervorrufen.

Ein fehlerhafter MAF legt normalerweise einen Fehlercode fest, wird dies aber manchmal nicht.Der Sensor reagiert häufig gut auf die Reinigung, sprüht etwas elektrischen Kontaktreiniger auf den Sensor und lässt ihn trocknen, ohne ihn reiben zu müssen.

Das Ersetzen des Sensors ist ein unkomplizierter Vorgang.

11 AGR-Fehler

Die Funktion der AGR-Abgasventile (Abgasrückführung) dient zur Reduzierung der Brennraumtemperaturen, da hierdurch auch schädliche Auspuffgase namens Nox reduziert werden.

Die AGR reduziert Nox, indem einige verbrauchte Abgase zurückgeleitet werden in die Motorzylinder. Dies geschieht mit einem Ventil, das derzeit bei den meisten Fahrzeugen elektronisch gesteuert wird.

Häufige Probleme mit AGR-Ventilen sind Kohlenstoffansammlungen, die das Öffnen oder Schließen der Ventilklappe verhindern. Ein Ventil, das nicht vollständig schließt, versorgt den Motor übermäßig mit Abgasen. Dies führt häufig zu Fehlzündungen.

Jeder Fehler in der AGR sollte einen Fehlercode protokollieren, meiner Erfahrung nach jedoch nicht Arbeiten Sie immer so.

Das Ersetzen einer AGR ist für einige Autos einfach und für andere ein echtes Problem.

12 Sauerstoffsensorfehler

Ein Sauerstoffsensor (O2) ist im Abgassystem positioniert und es misst die Menge an Sauerstoff. Es sendet ungefähr einmal pro Sekunde Messwerte an das ECM.

Eine Menge Sauerstoff im Abgas sagt dem ECM, dass der Motor mager läuft, und eine kleine Menge Sauerstoff sagt dem ECM, dass der Motor fett läuft und verbraucht niedrige und hohe Spannungen, um Änderungen zu signalisieren.

Das ECM nimmt die Kraftstoffanpassungen entsprechend vor. Dies ist ein Prozess, der beginnt, sobald ein Motor die Betriebstemperatur erreicht hat, die als „geschlossener Regelkreis“ bezeichnet wird.

Ein fehlerhafter Messwert vom Sauerstoffsensor führt offensichtlich zu einer falschen Betankung und kann dazu führen Langsame Leistung und Fehlzündungen.

Häufige Probleme sind falsche Messwerte, die durch ein einfaches Abgasleck verursacht werden.

Alte Sensoren werden faul, was zu einer verzögerten Kraftstoffeinstellung führt.

Das Ersetzen eines O2-Sensors ist im Allgemeinen nicht allzu schwierig, aber einige können in ungünstigen Positionen angebracht werden. Eine spezielle offene O2-Buchse erleichtert das Leben erheblich.

Fehler bei O2-Sensoren sollten jedoch protokolliert werden Ich habe oft festgestellt, dass ein fauler Sensor möglicherweise keinen Fehler protokolliert und ein undichter Auspuff möglicherweise auch nicht.

13 Klopfsensorfehler

Der Klopfsensor ist ein merkwürdiger kleiner Sensor, dessen Aufgabe es ist, auf Motorklopfen zu achten und Melden Sie sie dem ECM. Es ist auf positioniert den Motorblock, damit er sie deutlich hören kann.

Das besondere Geräusch, auf das er hört, ist ein Vorzündungs- oder Detonationsknoten. Dies wird dadurch verursacht, dass sich das Kraftstoff / Luft-Gemisch ohne die Hilfe der Zündkerze entzündet. Das Klopfen beschädigt einen Motor und würde ihn möglicherweise beschädigen.

Das Problem wird durch Einstellen des Timings (Zünden des Steckers) gelöst. Ein Motor klopft, wenn das Timing ausgeschaltet ist, sodass das ECM das Timing (Zünden der Stecker) weiter anpasst, bis das Klopfen verschwindet. Dies ist ein kontinuierlicher Prozess.

Ein fehlerhafter Klopfsensor meldet sich möglicherweise nicht richtig oder langsam. In beiden Fällen leidet die Motorleistung, das Auto fühlt sich träge an.

Ein Fehlercode sollte protokolliert werden für einen fehlerhaften Sensor, aber nicht immer.

Die meisten Sensoren sind nicht so schwer zu ersetzen, aber der Zugang kann manchmal die Herausforderung sein.

14 Drosselklappenfehler

Der Drosselklappenstutzen ist verantwortlich zum Einstellen der Motordrehzahl gemäß den Gaspedalbefehlen des Fahrers.

Das Drosselklappengehäuse moderner Autos ist eine elektronisch gesteuerte Einheit. Sie sind ziemlich langlebig, müssen jedoch von Zeit zu Zeit gereinigt werden.

Eine Ansammlung normaler Kohlenstoffablagerungen auf der Drosselklappe verhindert ein reibungsloses Öffnen und Schließen.

Reinigen mit Der Drosselklappenreiniger behebt normalerweise den Job.

Eine schlechte Drosselklappenreaktion und ein rauer Leerlauf sind alles Symptome einer verschmutzten Drosselklappenplatte.

Ein Fehlercode kann protokolliert werden oder nicht.

Einige Fahrzeuge erfordern nach der Reinigung ein Drosselklappen-Neulernverfahren. Dies ist erforderlich, da das ECM den Kohlenstoffaufbau berücksichtigt und die Drosselklappenposition im Laufe der Zeit anpasst.

Nach der Reinigung muss das ECM seine neue Position neu lernen.

15 Gaspedalfehler

Die meisten Autos haben heutzutage ein Fly-by-Wire-Setup. Das bedeutet einfach, dass das Drosselklappengehäuse und das Gaspedal über Kabel verbunden sind, die keine mechanische Verbindung herstellen.

Das Gaspedal sendet ein Signal proportional zum Pedalweg an das ECM. Das ECM passt dann den Kraftstoff an und sendet ein Signal an das Drosselklappengehäuse, das die Klappe öffnet, um den Luftstrom proportional einzustellen.

Wenn das Gaspedal nicht das richtige Signal sendet, passt sich das ECM nicht wie erwartet an .Alle Gaspedale haben zwei Sensoren, die den Federweg messen, und sie müssen übereinstimmen. Jeder Unterschied setzt einen Fehlercode.

Ein fehlerhaftes Gaspedal führt dazu, dass sich Ihr Auto träge anfühlt.

16 Kühlmittel Temperatursensorfehler

Der ECT-Sensor (Motorkühlmitteltemperatur) sendet einen Messwert des Motorkühlmittels an das ECM. Diese Informationen werden benötigt, da die Temperatur eine große Rolle beim reibungslosen Starten eines kalten Motors spielt.

Kalte Motoren benötigen zusätzliches Gas, bis sie die Betriebstemperatur erreicht haben. Wenn das ECM vom Sensor einen schlechten Messwert erhält, wird der Motor je nach Messwert unter- oder überfüllt.

Wie Sie wissen, führt dies zu Fehlzündungen und einer mangelhaften Leistung. Ein fehlerhafter Sensor protokolliert einen Fehler und ein Temperatursensor kann leicht ausgetauscht werden.

17 Fehler des Nockenwellen-Positionssensors

Der CKP-Sensor (Kurbelwellenposition) hat die Aufgabe, die Zylinder zu identifizieren und diese Informationen an das ECM zu senden . Dies sind geschäftskritische Informationen. Ohne korrekte Zylinderidentifikation kann das ECM die Zündkerze nicht zünden.

Bezogen auf das CKP ist der CMP-Sensor (Nockenwellenposition), dessen Funktion darin besteht, die Position der Nockenwelle zu verfolgen . Das ECM verwendet CKP- und CMP-Signale, um das Zünden der Zündkerzen genau zu tanken und zu steuern.

Ein fehlerhafter CKP-Sensor verursacht häufig Probleme beim harten Start oder einen rauen Leerlauf. Ein Fehler wird protokolliert. Das Ersetzen des CKP-Sensors ist bei den meisten Modellen recht einfach, einige machen jedoch einen echten Job.

Verwandte Fragen

Auto beschleunigt nicht mit hohen Drehzahlen? Ein Auto mit begrenzter Geschwindigkeit und hoher Drehzahl ist wahrscheinlich in den Notlaufmodus übergegangen. Der Notlaufmodus schützt das Auto, wenn der Bordcomputer einen Fehler diagnostiziert hat. Das Auto kann sicher zur nächsten Garage gefahren werden.

John Cunningham ist Kfz-Techniker und Autor auf Rustyautos.com. Ich bin seit über zwanzig Jahren Mechaniker und benutze mein Wissen und meine Erfahrung, um Artikel zu schreiben, die anderen Getriebeköpfen bei allen Aspekten des Besitzes von Oldtimern helfen, von Reifen über Dachantennen bis hin zu allem dazwischen.

Letzte Beiträge

Link zu Autosicherung bläst weiter – Repariere es wie ein Profi!

Eine Autosicherung, die weiter durchbrennt, ist ein königlicher Schmerz im Arsch, aber wir können die Zündschnur nicht beschuldigen. Es macht seinen Job, das Unterbrechen des Stromkreises schützt teure Schaltkreiskomponenten vor Hitze und Feuer. Ich bin ein …

Link zu Are OBD Scanners Universal? – Lesen Sie dies zuerst!

Ein OBD-Scanner ist ein Muss für den Wochenendmechaniker. Sie kosten keine Tonne und sind klein genug, um in Ihr Handschuhfach zu passen Ich bin Mechaniker und habe eine Menge verschiedener Modelle verwendet. Die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.