Altmodisches glutenfreies Maisbrot | Mit Variationen

Wenn Sie nach der perfekten Seite zu fast jeder Mahlzeit suchen, ist dieses natürlich glutenfreie Maisbrotrezept genau das Richtige. Dieses anpassungsfähige Rezept kann mit allen Maismehl-, Maismehl- und Maismehl- oder Maismehl- und glutenfreien Allzweckmehl hergestellt werden.

Maisbrot in einer gusseisernen Pfanne backen

Wie Sie hier sehen können, habe ich das Maisbrot * in einer gusseisernen Pfanne gebacken. Aber nur, weil ich es liebe, in einer gusseisernen Pfanne zu backen.

Nichts erwärmt sich so gleichmäßig oder backt so gut wie eine gusseiserne Pfanne. Es schafft die markanteste, schönste Kruste für sich. Aber dieses Rezept ist unglaublich vielseitig.

Im Laufe der Jahre haben Sie mir geschrieben und mir erzählt, dass Sie es mit Kristallzucker anstelle von Honig, Milch anstelle von Buttermilch oder Joghurt, Backfett oder Kokosöl hergestellt haben (oder sogar Pflanzenöl!) anstelle von Butter. Und sie haben sich alle herausgestellt!

* Wenn Sie gerade erst mit einer glutenfreien Diät beginnen und sich fragen, ob Mais beispielsweise glutenfrei ist, ist dies der Fall! Bitte lesen Sie meinen ultimativen Leitfaden zu den Grundregeln einer glutenfreien Diät. Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie in diesem Handbuch, zusammen mit zahlreichen Links, die einen tieferen Einblick in einige wichtige Informationen ermöglichen.

Das Rezept für Maismehl

Dieses Rezept ist aus so vielen Gründen seit langem ein Grundnahrungsmittel dieses Blogs, nicht zuletzt, weil es so unglaublich einfach und auffallend anpassungsfähig ist. Das Originalrezept sieht 2 Tassen grob gemahlenes gelbes Maismehl als einziges Mehl vor – ohne zusätzliche Stärke oder fein gemahlenes Mehl.

Ich nenne es „grob gemahlenes gelbes Maismehl“, aber das ist seitdem etwas überflüssig Maismehl ist einfach Mais, der getrocknet und grob gemahlen wurde. Alles Maismehl ist per Definition grob gemahlen.

Auf diese Weise hergestellt, wie das Rezept ursprünglich geschrieben wurde, ist dieses klassische Maisbrotrezept feucht und zart, aber hat eine ganze Menge „Biss“ aus dem Maismehl. Der Honig in diesem Rezept hilft dabei, das Maisbrot zart zu halten und jegliche Bitterkeit des Maismehls auszugleichen (insbesondere in diesem Originalrezept für Maismehl).

Keine dieser Variationen enthält Maisstärke, ein geschmacksneutrales Pulver nur von der Stärke im Endosperm des Maiskorns. Sie könnten wahrscheinlich ein Stück Maismehl durch Maisstärke ersetzen und ein zarteres Maisbrot erhalten, aber ich bevorzuge die anderen in diesem Rezept aufgeführten Variationen.

Das Rezept für Maismehl und Maismehl

Maismehl ist grob gemahlener Mais, und Maismehl ist fein gemahlener Mais. Sie können Maismehl kaufen, aber im Allgemeinen nehme ich einfach mein grob gemahlenes gelbes Maismehl und mahle es erneut in einem Mixer, bis es heller ist. So weiß ich, dass es feiner gemahlen ist.

Wenn Sie die Hälfte des grob gemahlenen Maismehls in diesem Rezept durch fein gemahlenes Maismehl ersetzen, erhalten Sie ein weniger krümeliges, kohäsiveres Maisbrot. Es hat auch ein glatteres Mundgefühl und bleibt bei Lagerung bei Raumtemperatur und festem Wickeln einen weiteren Tag länger frisch.

Seit ich mit dem Ändern der Mehle in diesem Rezept experimentiert habe, hat diese Variante werde mein Favorit. Ich kaufe manchmal Maismehl, wenn ich bei nuts.com (wo ich glutenfreies Maismehl kaufe) andere Dinge bestelle, aber mahle öfter mein eigenes.

UK Terminologie

Um die Dinge ein wenig zu verwirren, befürchte ich, dass diese Begriffe in Großbritannien anders verwendet werden. Ich glaube, dass „Maismehl“ in Großbritannien tatsächlich das ist, was wir in den USA Maisstärke nennen (nur Stärke) ).

Ich gehe jedoch davon aus, dass Sie in Großbritannien „grob gemahlenes Maismehl“ finden können. Können uns Leser beim Verständnis helfen?

Das Rezept für glutenfreies Maismehl und Allzweckmehl

I. Ich habe erfahren, dass dieses Rezept mit der Hälfte des glutenfreien Allzweckmehls hergestellt werden kann (ich habe nur Better Batter verwendet, aber ich bin sicher, dass jede meiner empfohlenen Mischungen funktionieren würde), wenn mir das Maismehl ausgegangen ist, nachdem ich bereits alles zubereitet hatte Zutaten für die Herstellung von Maisbrot.

Da es nur für meine Familie war und mein Mann alles essen wird, besonders wenn es warm ist, wenn ich es serviere, habe ich beschlossen, es mit halb glutenfreiem Allzweckmehl zu probieren. Das Rezept hat funktioniert (obwohl das vollständige Backen noch etwa 5 Minuten dauerte)!

Die glutenfreie Allzweckmehlversion ergibt ein Maisbrot mit einer viel kleineren Krume und einer insgesamt helleren Krümelfarbe (obwohl die oben ist genauso gelb). Die Kruste selbst ist auch weniger knusprig.

Wie zu erwarten, hat sie wenig Biss und ist viel weniger zäh als die beiden anderen Versionen. Ich würde jedoch nicht empfehlen, das Maisbrot mit einer Kombination aus glutenfreiem Allzweckmehl und Maismehl zuzubereiten, da es nicht die richtige Textur hat.

Sie werden auch feststellen, dass dieses Maisbrot dazu neigt, zu kuppeln mehr in der Mitte beim Backen.Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Kombination von Mehlen zu einem weniger gleichmäßigen Backen führt, aber natürlich den Geschmack oder die Textur nicht weiter beeinflusst.

Zutaten und Substitutionen

Dies ist so einfach Rezept, das Substitutionen oft erschwert, aber irgendwie ist dieses glutenfreie Maisbrotrezept magisch ✨ und kann alle möglichen Modifikationen in Kauf nehmen. Einige der folgenden Vorschläge stammen aus persönlicher Erfahrung mit diesem Rezept, andere sind nur gut ausgebildete Vermutungen.

Milchprodukte: Ich habe dieses Rezept erfolgreich milchfrei gemacht, indem ich Earth Balance-Butterstäbchen anstelle von ungesalzener Butter verwendet habe (Reduzieren Sie einfach das Salz um die Hälfte) und nicht milchhaltigen Naturjoghurt anstelle von Joghurt.

Sie können auch eine Mischung aus halb milchfreiem Joghurt und halb ungesüßter Mandelmilch als Buttermilchersatz probieren. Ich denke, das ist Ihre beste Wahl.

Ei: Wie immer, wenn ein Rezept ein Ei enthält, empfehle ich, es mit einem „Chia-Ei“ an seiner Stelle zu probieren (1 Esslöffel gemahlene Chiasamen + 1) Esslöffel lauwarmes Wasser, gemischt und gelieren lassen). Ich habe es zwar nicht ohne Eier probiert, daher müssen Sie experimentieren, aber ich bin ziemlich zuversichtlich, dass Sie gute Ergebnisse erzielen.

Mais: Nun, es ist sehr schwierig, Maisbrot ohne Mais herzustellen. Der einzige Grund, warum ich denke, dass dies auch nur aus der Ferne möglich ist, ist, dass ich einige Paleo-Rezepte im Internet gesehen habe, die gemahlene Hirse verwenden aus Maismehl, um ein maisfreies „Maisbrot“ herzustellen.

Vielleicht kann die glutenfreie Allzweckmehlvariante, die nur 1 Tasse grob gemahlenes Maismehl enthält, mit gemahlener Hirse anstelle des Maismehls hergestellt werden. Das vollständige Ersetzen des Maismehls ist jedoch ein großes Risiko. Probieren Sie es daher nur aus, wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.