Alles, was Sie wissen sollten, bevor Sie Zwerghasen als Haustiere halten

Das Halten von Zwerghasen ist ein Trend, der auf dem Vormarsch ist. Wenn Ihnen diese Idee gefällt, wissen Sie, dass diese pelzigen kleinen Freudenbündel einiges an Sorgfalt erfordern. Lesen Sie den folgenden Artikel, um mehr über diese niedlichen Hasen zu erfahren, bevor Sie sie nach Hause bringen.

Nach Hunden und Katzen stehen als nächstes Kaninchen auf der Liste der beliebtesten Haustiere. Diese kuscheligen kleinen Fellbündel sind nicht schwer zu pflegen, aber wie alle anderen Haustiere erfordern sie auch angemessene Aufmerksamkeit. Und dafür muss man sich der Do’s and Do’s und ihrer positiven und negativen Aspekte bewusst sein. Wenn Sie aus authentischen Quellen lesen und mit einigen Besitzern sprechen, können Sie sich mit den meisten Aspekten der Haltung dieser Tiere als Haustiere vertraut machen. Das Wissen über die vorhandenen Rassen und ihre Eignung als Haustiere ist der wichtigste Faktor bei der Auswahl von Hasen.

Die beliebtesten Kaninchenrassen als Haustier sind Netherland Dwarf, Polish Dwarf, Holland Lop, Dwarf Hotot, Lionhead Bunny und Jersey Wooly. Diese Rassen sind in Bezug auf Platz, Ernährung, Handhabung, Pflege und allgemeine Wartung kompatibel.

Hasenverhalten

Würden Sie schreibst du gerne für uns Nun, wir suchen nach guten Schriftstellern, die das Wort verbreiten wollen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir werden uns unterhalten …

Lassen Sie uns zusammenarbeiten!

Beißen, Knurren und sogar aggressives Schnüffeln deuten auf Ärger in Ihrem Hasen hin. Außerdem verbindet lautes Zähneknirschen Schmerzen, während weiche, vibrierende Zähne Vergnügen bedeuten.

Ein Hase, der mit erhobenem Ohr auf dem Boden liegt, informiert Sie darüber, dass er die Geräusche um sich herum hört, ihnen aber nicht viel Aufmerksamkeit schenkt.

Ein Hase reibt sich das Kinn auf Dingen zeigt Besitz, Zuneigung und markiert sein Territorium. Die unter dem Kinn befindliche Duftdrüse wird aktiviert, wenn sie das Kinn an anderen Tieren, Gegenständen und Menschen reibt.

Wenn ein Zwerghase völlig ausgestreckt liegt, die Ohren gegen den Körper zurückgezogen und die Augen auf halbem Weg geschlossen sind, zeigt dies immense Freude und Entspannung an Ihr kleiner Hase wird in einem sh schlafen gehen oder während. Lassen Sie es also in Ruhe, um den Moment zu genießen.

Ein männlicher Hase, der um Ihre Füße hüpft und sie beißt, zeigt Balzgeste. Dies gilt speziell für Hasen, die nicht kastriert oder kastriert sind.

Wenn Ihr Hase in der Luft springt und sich dreht, feiern Sie, während Sie einen sehr glücklichen und freudigen Hasen besitzen. Dieses typische Hasenverhalten wird von vielen Menschen als binky bezeichnet.

Neugierig Der Hase untersucht ständig die Welt um ihn herum und dies ist offensichtlich, wenn sich der Hase in der Position befindet, in der sein Hals gestreckt ist, die Augen geweitet sind, die Ohren nach vorne gerichtet sind und die Beine nach hinten gestreckt sind.

Hinweis: Das Obige Merkmale können bei anderen Rassen variieren. Beobachten Sie Ihr Haustier daher genau und versuchen Sie, die Körpersprache zu verstehen.

Vor- und Nachteile des Besitzes eines Zwergenhasen

Vorteile

Möchten Sie für uns schreiben? Nun, wir suchen nach guten Schriftstellern, die das Wort verbreiten wollen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir werden uns unterhalten …

Lassen Sie uns zusammenarbeiten!

Zwerghasen sind ruhig und gelassen und können freundliche Haustiere sein. Sie eignen sich sowohl für Familien als auch für Kinder. Diese niedlichen kleinen Kreaturen sind sehr ausdrucksstark und zeigen bei verschiedenen Gelegenheiten verschiedene amüsante Verhaltensmuster.

Die Größe von Zwerghasen ist ein weiterer Vorteil, wenn sie im Haus bleiben Mit all dem Charme und der Niedlichkeit größerer Kaninchenrassen sind sie einfacher zu handhaben und zu pflegen. Darüber hinaus sind sie perfekt für Erstbesitzer von Haustieren geeignet, da der Besitzer aufgrund ihrer kompakten Größe sie füttern, aufheben und herumtragen kann.

Nachteile

Zwergkaninchen sind anfällig für bestimmte Krankheiten, die ziemlich schwer zu behandeln sind. Eine davon sind die verursachten Darmprobleme aufgrund der Bildung von Haarballen. Zwerghasen Canno t Erbrechen und daher bleibt ein Haarball im Magen, was zu schweren Darmbeschwerden führt. Dies erfordert die richtige Pflege ihrer Ernährung, was viele Anstrengungen erfordert.

Myxomatose ist eine häufige Viruserkrankung bei Kaninchen, die zum schnellen Tod führen kann. Haustierkaninchen, die im Freien aufgestellt werden und mit Wildkaninchen, Hasen oder anderen Tieren in Kontakt kommen, sind anfälliger für diese Krankheit. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die in Innenräumen gehaltenen Kaninchen völlig sicher sind, da die Krankheit sogar von einer Stubenfliege übertragen werden kann. Um diese Krankheit zu verhindern, arrangieren Sie eine jährliche Impfung für Ihr Kaninchen.

Die durchschnittliche Lebensdauer eines Zwerghasen beträgt 7 bis 10 Jahre, kann sich jedoch gelegentlich auf bis zu 13 Jahre erstrecken. Dies kann ein Pro oder Contra sein, abhängig von der Perspektive des Besitzers, ob er bereit ist, eine langfristige Verpflichtung einzugehen oder nicht.

Haustierkaninchen können destruktives Verhalten zeigen vor allem, wenn sie nicht eingesperrt sind. Aufgrund ihrer Tendenz, Dinge zu graben und zu kauen, stehen Ihre Wände, Möbel, Telefon- und Computerkabel auf dem Spiel, wenn Sie sie im Haus frei lassen möchten.

Nach dem Abwägen der Vor- und Nachteile, wenn Sie haben sich für einen Zwerghasen entschieden. Hier sind einige wichtige Aspekte, die Ihnen bei der Auswahl des richtigen Häschens für seine Pflege und Pflege helfen. Der folgende Teil des Artikels umfasst: Auswahl der richtigen Rasse, Kompatibilität mit Kindern und anderen Haustieren, Unterbringung und Schutz sowie einige Pflegetipps.

Auswahl des perfekten Zwergenhasen

Beim Kauf eines Zwergkaninchens sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen, darunter das Alter. Sie müssen entscheiden, wie alt Ihr Hase zum Zeitpunkt des Kaufs sein soll. Viele Menschen bevorzugen junge oder kleine Kaninchen, da sie amüsant sind, hauptsächlich für Kinder und auch für andere Familienmitglieder. Im Vergleich zu älteren Kaninchen müssen Sie jedoch bei der gesamten Wartung vorsichtiger sein.

Wenn Sie ein Zwergkaninchen als Haustier kaufen, sind auch erwachsene Kaninchen eine gute Option. vorausgesetzt, sie werden in einer angemessenen Atmosphäre und unter geeigneten Bedingungen aufgezogen. Sie können einen Hasen wählen, der 4 Monate alt und 12 Monate alt ist. Es ist auch wichtig, die perfekte Rasse zu wählen, da das Temperament und die Erhaltungsbedürfnisse von Rasse zu Rasse unterschiedlich sind.

Das nächste große Problem ist, wo man ein Zwergkaninchen kaufen kann. Es ist ratsam, sich an einen renommierten Züchter zu wenden, da die Tiere an diesem Ort wahrscheinlich ordnungsgemäß versorgt wurden. Erwägen Sie nicht, es in einer Tierhandlung zu kaufen, da die Veränderungen in der Umwelt junge Kaninchen in Stresssituationen bringen und ernsthafte Verdauungsprobleme verursachen. Abgesehen davon ist ein Züchter in einer besseren Position, um Sie bei der Pflege Ihres Haustieres zu unterstützen. Der nächste Faktor ist der Gesundheitszustand des Kaninchens zum Zeitpunkt des Kaufs. Stellen Sie sicher, dass die Rasse, die Sie auswählen möchten, keine erblichen Gesundheitsprobleme aufweist, da bei einigen Zwergenrassen das Risiko schwerwiegender Augen- und Zahnprobleme besteht. Stellen Sie sicher, dass die Zoohandlung oder der Züchter, von dem Sie Ihren Hasen beziehen, keinen Bestand an Rassen mit solchen Gesundheitsproblemen hat.

Kompatibilität von Zwerghasen mit…

… Kinder

Obwohl es eine gute Idee sein mag, einen Zwerghasen für ein Kind zu bekommen, gibt es einige Punkte, die nicht übersehen werden sollten. Ein Kind möchte das Tier halten, kuscheln und herumtragen, was für ein Zwergkaninchen alles sehr beängstigende Erfahrungen sind. Dies kann dazu führen, dass es kratzt oder beißt und folglich fallen gelassen wird. Ein fallengelassener Zwerghase kann sich ein Glied oder sogar den Rücken brechen. Um dies zu verhindern, ist es wichtig, sowohl dem Hasen als auch insbesondere den Kindern die Regeln der Interaktion beizubringen. Lassen Sie Ihr Kind zunächst neben dem Haustier sitzen und streicheln Sie es auf sanfte Weise. Wenn Ihr Kind zu klein ist, um einen Hasen zu halten, lassen Sie es dies überhaupt nicht zu und verstärken Sie das sanfte Streicheln und Streicheln noch einige Zeit.

… Andere Haustiere

Normalerweise Das Problem der Kompatibilität steigt, wenn Sie bereits ein anderes Haustier im Haus haben und ihnen einen Zwerghasen vorstellen müssen oder umgekehrt. Verschiedene Tiere reagieren unterschiedlich, wenn sie anderen Tieren derselben oder verschiedener Arten vorgestellt werden. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihren Zwerghasen zwei der häufigsten Haustiere vorstellen können – Katzen und Hunde: –

Hund:

  • Stellen Sie sicher, dass der Hund ist In Bezug auf Gehorsam gut ausgebildet und befolgt alle Ihre Befehle. Andernfalls kann es Ihrem Hasen schaden.
  • Lassen Sie Ihren Hasen in seiner komfortablen Umgebung im Käfig sein.
  • Jetzt Lassen Sie Ihren Hund näher an den Käfig heran und lassen Sie beide Haustiere eine Weile aneinander schnüffeln.
  • Der Hund wird gespannt sein, dieses neue Mitglied zu kennen. Wenn er / sie jedoch zu aufgeregt ist, nehmen Sie ihn / sie aus dem Käfig.
  • Um Ihrem Hund sanftes Verhalten zu verleihen, sprechen Sie beruhigend und leise, während er / sie sich befindet Schnüffeln Sie am Kaninchen und loben Sie ihn, wenn er sich anständig verhält.
  • Bringen Sie Ihrem Hund bei, dass die Katze und der Hund genau wie die Kinder der Familie Mitglieder des Haushalts sind, den das Kaninchen haben sollte Sie können auch als neues Familienmitglied und nicht als Beute behandelt werden.
  • Wenn der Hund mit dem neuen Mitglied vertraut wird, können Sie Ihren Hasen möglicherweise frei im Haus lassen und Halten Sie den Hund durch Ihre Befehle vom Angriff ab.
  • Bitte denken Sie daran, dass das Zusammenhalten von Hund und Hase ohne Beobachtung Ihren kleinen Hasen in große Gefahr bringen kann. Lassen Sie sie zusammen sein, wenn Sie oder ein anderes Familienmitglied in der Nähe sind.

Katze:

  • Im Gegensatz zu Hunden und Zwerghasen brauchen Katzen etwas länger, um Kontakte zu knüpfen. Daher ist das Einführen eines Häschens in eine Katze etwas zeitaufwändig und erfordert Geduld. Der Hauptaspekt hierbei ist die Größe des Kaninchens und der Katze. Ein Kaninchen mit einer ähnlichen Größe wie die Katze oder größer erscheint als Bedrohung für die Katze, daher vermeidet die Katze die Interaktion mit ihr.
  • Im Gegenteil, wenn das Kaninchen kleiner ist, sieht die Katze der Hase als Beute und könnte ihn angreifen.
  • Halten Sie daher einen sicheren Abstand, während Sie sie einander vorstellen. Halten Sie den Hasen in seinem Käfig, der sehr kleine Lücken zwischen den Drähten aufweist, um zu verhindern, dass die Katze ihre Pfote hineinsteckt und den Hasen kratzt.
  • Als nächstes sollten sich beide Tiere mit jedem vertraut machen Geruch und Klang des anderen, indem man sich gegenseitig schnüffelt und in regelmäßigen Abständen unter angemessener Aufsicht in der Gegenwart des anderen gehalten wird. Dies verhindert, dass die Katze die Bewegungen oder Geräusche des Kaninchens als Angriffssignal interpretiert. Die Katze sollte lernen, dass die Existenz des Kaninchens im Haus normal ist und den Kleinen nicht angreifen sollte.
  • Denken Sie daran, dass diese Tiere sehr gut miteinander auskommen, wenn sie richtig eingeführt werden. Haben Sie Geduld und geben Sie dem gesamten Prozess genügend Zeit.

Gehäuse- und Schutzkäfigstruktur

Einer der Hauptaspekte der Pflege von Zwerghasen ist ein Zuhause dafür einrichten, wo es bequem und sicher sein wird. Aus Sicherheitsgründen ist es nicht ratsam, Ihre Haustiere im Haus frei laufen zu lassen. Der Käfig sollte mindestens vier Fuß breit, zwei Fuß tief und zwei Fuß hoch sein und einen festen Boden haben. Decken Sie die Basis mit viel Stroh, Heu oder Espenschnitzeln ab, um eine gemütliche Umgebung für den Hasen zu schaffen. Wissen Sie, dass Drahtbodenkäfige die Füße eines Kaninchens geschwürig machen können. Wenn Sie einen solchen Käfig haben, bedecken Sie den Boden mit einem Stück Holz oder Wellpappe. Planen Sie, den Käfig im Haus zu halten, da Kaninchen beim bloßen Anblick dessen, was sie als Raubtier wahrnehmen, an Herzinfarkten sterben können.

Sauberkeit des Käfigs

Versorge deinen Zwerghasen mit einer mit Zeitungen ausgekleideten Katzentoilette, wenn du ihn trainierst. Füllen Sie es idealerweise mit Timothy Heu oder Zeitungsstreu und wechseln Sie es jeden Tag, um den starken, unangenehmen Geruch zu reduzieren. Sie können jedes Grasheu verwenden, aber vermeiden Sie Luzerne, Kiefern- / Zedernspäne und Lehmkatzenstreu (sowohl verklumpend als auch nicht verklumpend). Versorge deinen Zwerghasen auch mit einer Kiste, mit der er sich unterhalten oder sogar verstecken kann! Denken Sie daran, dass Zwerghasen Tiere graben, deshalb mögen sie dunkle, geschlossene Räume. Eine andere instinktive Angewohnheit von Zwergkaninchen ist es, Dinge zu graben und zu kauen. Versorgen Sie sie daher mit Kauspielzeug, einer Grabschachtel, Pappstücken, alten Telefonbüchern usw.

Schutz

Da Zwergkaninchen die kleinste unter allen Kaninchenrassen sind, sind sie äußerst empfindlich. Sie können leicht durch Stürzen und Springen verletzt werden. Daher sollten sie mit größter Sorgfalt behandelt und vor Stürzen geschützt werden. Um sie vor Unfällen zu schützen, können Sie sie ebenerdig unterbringen. Außerdem sollte der Ort ihres Käfigs so sein, dass sie keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sind, da sie leicht überhitzen können. Sie können sich auch im Winter nicht gut an die Umgebung anpassen, wenn sie draußen aufgestellt werden. Daher ist es immer besser, ihr Zuhause drinnen zu arrangieren, unabhängig vom Wetter draußen. Abgesehen davon benötigen sie auch Schutz vor Raubtieren wie Hunden und Katzen, insbesondere wenn sie im Freien gehalten werden.

Pflege- und Pflegetipps

Pflege

Obwohl Zwerghasen Selbstpfleger sind, müssen sie immer noch regelmäßig von Ihnen gepflegt werden. Dies beinhaltet das Trimmen und Bürsten von Nägeln durch das weiche Fell und trägt zu deren Gesundheit und Wohlbefinden bei. Das Trimmen von Nägeln ist wichtig, da Kaninchen sehr scharfe Nägel haben, die Menschen und andere Haustiere in der Umgebung schwer verletzen können. In ähnlicher Weise hilft regelmäßiges Bürsten dabei, überschüssiges totes Haar zu entfernen und die Bildung von Haarballen zu verhindern (eine Masse von Haaren, die sich im Magen von Tieren durch Lecken des Pelzes gebildet hat).

Wenn Sie keine haben Wenn Sie wissen, wie Sie Ihren Hasen pflegen, bringen Sie ihn zu einem renommierten Tierarzt, um ihn zunächst zu pflegen. Beobachten Sie jeden Schritt sorgfältig, während der Tierarzt die Pflege durchführt, da dies Ihnen bei der nächsten Pflege hilft. Beobachten Sie auch die Position des Tierarztes und des Häschens während des Eingriffs. Wenn Sie den Hasen nicht angemessen halten, kann er sich bedroht fühlen und Sie angreifen. Um Hasenangriffe während der Pflege zu vermeiden, sprechen Sie in einem sanften Ton mit dem Hasen, damit er sich wohlfühlt und die Prozedur genießt. Neben dem Zähneputzen und Nagelschneiden ist eine Inspektion der Augen, Ohren und Zähne erforderlich. Wenden Sie sich sofort an Ihren Tierarzt, wenn Ausfluss, Reizung oder Rötung der Augen und Ohren auftreten. Überprüfen Sie auch einmal im Monat die Zähne. Wenn Sie das Gefühl haben, dass sie übergewachsen sind oder ein anderes Problem vermuten, wenden Sie sich an den Tierarzt.

Begleiterbedürfnisse

Es ist ideal, wenn Sie Ihr Haustier Zwerghasen paarweise bekommen. Sie sind gesellige Tiere und genießen die Gesellschaft anderer ihrer Art. Sie sind immer zusammen, vom Essen über das Haus rennen bis zum Schlafen. Wenn Sie sie paarweise aufbewahren, wird auch die Sauberkeit durch soziale Pflege gefördert. Jeder Begleiter hilft dem anderen beim Reinigen der Bereiche über dem Kopf hinter den Ohren, die für den Hasen sonst nur schwer selbst zu reinigen sind.

Handhabung

Hasen lassen sich nicht gerne heben oder herumtragen, sie fühlen sich bedroht. Vermeiden Sie es, sie anzuheben, bis sie mit Ihrer Berührung vertraut sind und sich sicher fühlen. Sobald Sie wissen, dass sie positiv auf Ihr Streicheln und Kuscheln reagieren, heben Sie sie erst dann an. Heben Sie niemals ein Kaninchen an den Ohren an und stützen Sie immer die Hinterbeine, wenn Sie es halten. Wenn Sie dies nicht befolgen, wird Ihr Hase manchmal verärgert und wütend sein. Stellen Sie sicher, dass der Kleine in der Nähe Ihrer Brust ruht, während Sie sie halten, da dies ein Gefühl der Sicherheit vermittelt.

Diät

Während es viele gibt Arten von Zwergkaninchen, deren Ernährungsbedürfnisse gleich sind. Versorge deinen Zwerghasen jederzeit mit viel Timothy- oder Bromgrasheu. Ergänzen Sie die Ernährung zusätzlich mit hochwertigen Kaninchenpellets, die mindestens 15 bis 19% Eiweiß und 18% Ballaststoffe enthalten. Ausgereifte Zwerghasen sollten ¼ Tasse frische, einfache Pellets erhalten, während die Menge für ein wachsendes Zwergkaninchen unbegrenzt ist. Zwei Tassen frisches Blattgemüse sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil ihrer Ernährung, wie z. B. dunkle Blattsalate, Kohlgemüse, Rübengrün und Karottenoberteile. Ihr Haustier muss täglich über sauberes, frisches Wasser verfügen.

Kastrieren / Kastrieren

Wenn Sie vorhaben, Zwerghasen im Haus zu halten, ist dies der Fall ist sehr wichtig, um sie kastrieren oder kastrieren zu lassen. Diese Tiere treten zwischen 10 und 12 Wochen in die Pubertät ein und werden zu diesem Zeitpunkt aufgrund des Beginns der Geschlechtsreife ein wenig aggressiv und unruhig. Sie beginnen, jedes Familienmitglied des anderen Geschlechts als ihren Ersatzpartner zu behandeln und folgen der Person und kreisen um sie herum. Um dies zu verhindern, ist Kastration oder Kastration unerlässlich. Es beseitigt das Problem, ohne seine Persönlichkeit zu verändern. Wenn Sie ein Paar Hasen haben, sollte die Kastration die höchste Priorität haben, da sie Überbevölkerung und ungewollte Schwangerschaften bei den weiblichen Hasen verhindert und es dem Paar ermöglicht, glücklich zusammen zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.