17 beste Städte in Brasilien

Brasilien dominiert die Landmasse Südamerikas und ist ein riesiges Land mit einer vielfältigen Bevölkerung. Samba hallt zur Karnevalszeit durch die Straßen seiner Städte, während sich fanatische Fußballfans in den Stadien der Nation heiser schreien.

Mit einigen der schönsten Strände der Welt und einem reichen kulturellen Erbe, dem Die besten Städte Brasiliens bieten eine endlose Auswahl an Köstlichkeiten, die die Besucher verblüffen und an ihre Küste locken werden.

Karte der Städte in Brasilien

© OpenStreetMap-Mitarbeiter © Esri – National Geographic

17. Belo Horizonte

dreamstime / © Frederico Cardoso

Diese Stadt, die Hauptstadt des Bundesstaates Minas Gerais, ist nach der schönen Aussicht benannt, die sie auf die nahe gelegenen Berge Serra do Espinhaco bietet. Belo Horizonte ist ein weitläufiges Durcheinander von Wolkenkratzern und Favelas und verfügt über von Bäumen gesäumte Straßen und Parks, die einen Besuch überraschend schön machen. Um ehrlich zu sein, gibt es nicht viel an Touristenattraktionen.

As Als große Stadt gibt es eine Reihe von Museen und kulturellen Stätten sowie beeindruckende Architektur zu sehen. Viele Leute machen hier auf dem Weg nach Ouro Preto und Tiradentes Halt.

16. Natal

dreamstime / © Danflcreativo

Natal ist bei brasilianischen Urlaubern beliebt, die wegen Meer, Sonne und Sand hierher strömen los geht’s. Es ist jedoch ein friedlicher Ort mit einigen schönen Stränden. Ponta Negra mit seiner gigantischen Sanddüne ist das absolute Highlight.

Abgesehen davon ist nur das charakteristische Forte dos Reis Magos, das bis ins Jahr 1598 zurückreicht, einen Besuch wert. Da es die Hauptstadt von Rio Grande do Norte ist, nutzen viele Besucher es als Tor, um faszinierendere Orte im Bundesstaat zu erkunden.

15. Niteroi

dreamstime / © Dabldy

Niteroi liegt direkt gegenüber von Rio und wird nur selten von Touristen besucht. Während Cariocas scherzt, dass das Beste an Niteroi die Aussicht auf Rio ist – was erstaunlich ist -, gibt es eine Reihe von schönen Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind.

Die Übernahme der Fähre ist eine befreiende Erfahrung Das beeindruckende, untertassenartige Museum, das von Oscar Niemeyer entworfen wurde, sieht fantastisch aus, obwohl nicht viel drin ist. Die nahe gelegene Itacoatiara ist einer der schönsten Strände des Bundesstaates. Für die unglaublichste Aussicht auf Rio sollten Sie unbedingt den Parque da Cidade besuchen.

14. Santos

dreamstime / © Dos Santos

Santos hat nicht nur den größten und wichtigsten Seehafen Südamerikas, sondern auch einige hübsche Strände, die von weißen Wohnblöcken gesäumt sind, die auf ihren Sand blicken. Entlang der Uferpromenade finden Sie den weitläufigen Garten am Strand – einen Spaziergang wert, ebenso wie die alten Straßen in der Nähe, in denen früher die Kaffeelords untergebracht waren, die hier über den Preis verhandelt haben.

Ein beliebter Zufluchtsort mit Paulistas, Santos hat auch ein schönes historisches Zentrum. Wenn Sie einen großartigen Blick auf die Stadt suchen, fahren Sie mit der Standseilbahn auf den Monte Serrat.

13. Ouro Preto

A. Ouro Preto ist eine reizvolle Kolonialstadt inmitten der unteren Hänge des Serra do Espinhaco-Gebirges. Es hat ein wunderschönes historisches Zentrum und es ist nicht schwer zu erkennen, warum es ein so beliebtes Touristenziel ist. Die Stadt befand sich im Herzen des brasilianischen Goldrausches und war trotz ihrer geringen Größe früher die Landeshauptstadt. Ein Spaziergang durch die gepflasterten Straßen der Altstadt ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit, und die alten Kirchen auf den Hügeln tragen nur zur Schönheit der Szene bei.

12. Campo Grande

dreamstime / © Vinicius Bacarin

Der Reichtum dieser ländlichen Stadt beruht auf Viehzucht und Landwirtschaft. Die braune Erde, auf der es gebaut ist, hat ihm den Spitznamen „die brünette Stadt“ eingebracht. Campo Grande ist eine wichtige Station auf der Handelsroute zwischen Argentinien, Bolivien, Paraguay und Südbrasilien. Aufgrund der vielfältigen Menschen, die es heute als Heimat bezeichnen, wirkt es auch kosmopolitisch. Mit seiner großen Studentenschaft ist es ein lebhafter Ort, um die Stadt zu erkunden, mit vielen Bars und Restaurants.

11. Belem

dreamstime / © Alessio Moiola

Als die am besten aussehende Stadt im Amazonasgebiet ist es für Besucher viel besser, in Belem vorbeizuschauen als in Manaus; Es hat ein schönes koloniales Zentrum, eine fantastische Architektur und eine köstliche Küche. Am Rande der Guajara-Bucht nahe der Mündung des Amazonas gelegen, können Sie Ausflüge zu anderen Orten entlang der Küste unternehmen und den Amazonas selbst entlang fahren.

10. Fortaleza

Fortaleza liegt an der Nordostküste Brasiliens und ist eine pulsierende Stadt mit einer Vielzahl von Stränden, die nur darauf warten, erkundet zu werden. Als eine der größten Städte Brasiliens hat es ein lebhaftes Nachtleben; Viele Touristen gehen hierher, um zu feiern und die Strände in und um die Stadt zu genießen.

Fortaleza ist im ganzen Land als Heimat der Forro-Musik und des einflussreichen Autors Jose de Alcencar bekannt. Obwohl es an sich nicht viele Touristenattraktionen gibt, machen die Strände und die lustige Atmosphäre das mehr als wett.

9. Manaus

dreamstime / © Sansonovski

Die Lage von Manaus liegt direkt im Herzen des Regenwaldes und ist das Hauptziel für Abenteurer, die den Amazonas erkunden möchten. Während die Stadt selbst ziemlich hässlich ist, liegen die Naturwunder des Regenwaldes verlockend in der Nähe, und es ist viel besser, wenn Sie so schnell wie möglich in den Dschungel gehen, um die Wildnis zu erkunden.

Manaus ist eine große Stadt. Es gibt jedoch einige Orte, die einen Besuch wert sind, wie das beeindruckende Opernhaus und das Meeting of the Waters, wo sich zwei verschiedenfarbige Teile des Amazonas treffen.

Lesen Sie mehr: Top-Touristenattraktionen in Manaus

8. Curitiba

Curitiba ist dank seines futuristischen Bussystems ein fantastisches Beispiel dafür, was eine effektive Stadtplanung leisten kann. Obwohl es nicht die schönste Stadt der Welt ist, ist es ein schöner Ort, um einige Zeit zu verbringen. Die schönen botanischen Gärten sind ein Highlight.

Die Stadtplanung hat Curitiba in ein grünes Gebäude verwandelt. grüne Stadt, obwohl es nicht viele schillernde Sehenswürdigkeiten gibt. Leider ist das alte Zentrum mit Graffiti bedeckt und Curitiba hat ein ziemliches Problem mit Obdachlosigkeit.

7. Recife

dreamstime / © Marcio Silva

Neben dem Strand, die zweitgrößte Stadt im Nordosten Brasiliens, ist ein unterhaltsamer und fröhlicher Ort.

Es hat eine interessante Kulturszene und das Nachtleben hier ist definitiv einen Besuch wert. Es gibt eine Vielzahl großartiger Restaurants, Bars und Clubs zur Auswahl. Obwohl die seelenlosen, weitläufigen Wolkenkratzer nicht besonders schön anzusehen sind, macht die Altstadt von Olinda sie mit ihrem historischen Zentrum mehr als wett.

Versuchen Sie, hierher zu fahren, wenn Sie können, zu ihrem fantastischen Karneval Genießen Sie die atemberaubende Atmosphäre und kühlen Sie sich an den schönen Stränden ab, wenn Sie eine Pause brauchen.

6. Brasília

dreamstime / © Dabldy

Die Hauptstadt wurde eingeweiht 1960 und diese geplante Stadt wurde als die Zukunft des modernen Brasilien ins Auge gefasst. Das Zentrum wirkt futuristisch, mit moderner Architektur und einem gitterartigen Layout in Form eines Flugzeugs.

Wenn Sie weiter weg erkunden, finden Sie große Grünflächen und friedliche Parks. Es ist ein ziemlich einzigartiger Ort, den man besuchen sollte, da er in bemerkenswert kurzer Zeit aus dem Nichts entstanden ist. Obwohl viele Menschen die Architektur bestaunen, lohnt es sich auf jeden Fall, das pulsierende Nachtleben und die pulsierende Kulturszene zu erkunden.

5. Foz do Iguaçu

Eines der Naturwunder der Welt. Die atemberaubenden Iguazu-Wasserfälle sind die Hauptattraktion von Foz do Iguacu, einer ansonsten wenig inspirierenden Stadt. An der Grenze zu Argentinien gelegen, lohnt es sich, die Wasserfälle von beiden Seiten zu sehen – die hämmernden Kaskaden sind faszinierend in ihrer Schönheit.

Auf der brasilianischen Seite haben Sie einen Panoramablick auf die gigantischen Kaskaden, während die Argentinier Seite hat einige schöne Wege über ihnen. Die Stadt Foz do Iguacu, benannt nach der Mündung des Flusses, an dem sie liegt, ist ein geeigneter Ort, um die Wasserfälle und andere natürliche Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erkunden, bevor Sie nach Argentinien weiterreisen.

4 São Paulo

Diese riesige Stadt ist die größte in Brasilien. In ihrer Metropolregion leben über 20 Millionen Menschen. Als solches ist es ein anstrengender und dennoch aufregender Ort zum Erkunden. Sao Paulo hat einen Bienenstock voller Aktivitäten; Besucher werden die große Auswahl an Weltklasse-Attraktionen lieben.

Es gibt zahlreiche erstklassige Restaurants, ein raues Nachtleben und eine unergründliche Anzahl von Bars, ganz zu schweigen von den kulturellen Stätten – darunter über siebzig Museen und eine Reihe von Theatern. Wenn es existiert, hat Sao Paulo es. Die mit Smog gefüllten Betondschungel, die nahe gelegenen Berge und Regenwälder bieten Einheimischen und Touristen eine Pause vom schnelllebigen Stadtleben. Sao Paulo ist eine sehr kosmopolitische Stadt. Die Vielfalt und die blühende Kulturszene machen es faszinierend zu erkunden.

Lesen Sie mehr: Top-Touristenattraktionen in Sao Paulo

3. Salvador

Mit seiner wunderschönen Altstadt, die eine so reizvolle Vielfalt an Kolonialarchitekturen aus dem 17. und 18. Jahrhundert zeigt, ist Salvador mit Sicherheit eine bezaubernde Stadt. Die reiche afro-brasilianische Kultur und die lebendige Kunstszene strahlen durch und es ist ein berauschender und lebendiger Ort, besonders während des Karnevals.

Das Hotel liegt in der riesigen All Saints Bay, der Umgebung der Stadt trägt nur zu seiner Attraktivität bei. Während die Altstadt mit ihren gepflasterten Straßen, historischen Stätten und interessanten Museen das Highlight Salvadors ist, ist das Gefühl für den Ort ansteckend – seine einzigartige Kultur hat die brasilianische Gesellschaft im ganzen Land stark beeinflusst.

2.Florianopolis

flickr / Rodrigo_Soldon

Die Stadt Florianopolis, die Hauptstadt des Bundesstaates Santa Catarina, ist zweigeteilt, die Hälfte davon auf dem Festland und die andere Hälfte auf einer Insel. Mit einigen der schönsten Strände in ganz Brasilien ist Florianopolis eine beliebte Stadt in Brasilien. Aufgrund seiner entspannten Atmosphäre und der vielfältigen Aktivitäten und Attraktionen ist hier für jeden etwas dabei.

Obwohl die jüngsten Entwicklungsprojekte die Küste leicht ruiniert haben, hat Florianopolis es geschafft, einen Großteil seines Charmes mit der Kathedrale und der Kathedrale zu bewahren Besonders hervorzuheben ist der alte Markt. Mit 42 angebotenen Stränden und einer Reihe von Wassersportarten, Paragliding und Wandern ist es Zeit, die Umgebung zu erkunden!

1. Rio de Janeiro

Siehe auch: Wohin? Aufenthalt in Rio de Janeiro

Eine der schönsten Städte der Erde, die Marvelous City, wie sie von vielen genannt wird, ist einfach unglaublich anzusehen. Mit dem berühmten Copacabana-Strand, der sich sanft entlang der Küste der Guanabara-Bucht schlängelt, und dem Zuckerhut und Christus dem Erlöser, der sich in Richtung Himmel erstreckt, ist er wirklich ein perfekter Ort.

Ergänzt wird diese majestätische Landschaft durch die Sonne. Der durchnässte Strand von Ipanema sowie die mit tropischen Wäldern bedeckten Berge und bunten Favelas, die Brasiliens zweitgrößte Stadt prägen. Eine ereignisreiche Stadt, die beste Zeit des Jahres, um sie zu besuchen, ist während ihres berühmten Karnevals, wenn Rio zur Partyhauptstadt der Welt wird.

Um ehrlich zu sein, kann man in Rio nichts falsch machen de Janeiro; Der Klang von Samba durchdringt seine Seele und seine faszinierenden Wahrzeichen sind immer eine Freude zu erkunden. Besuchen Sie unbedingt das Maracana-Stadion, um sich ein Fußballspiel anzusehen – es herrscht immer eine großartige Atmosphäre und es lohnt sich, auch dann zu gehen, wenn Sie den schönen Sport nicht mögen.

Lesen Sie mehr: Top Tourist Sehenswürdigkeiten in Rio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.