12 Slangphrasen Boston gab dem Rest von Amerika


1. Böse Pissa

Wie in: „Ya new cahs böse Pissa!“

Auch wenn es so klingt, als würde dein Freund dich beleidigen, ist dies die Höhe der Komplimente in Boston Auto ist fantastisch.

2. Skeezah, Werkzeug, igit

Die Bostoner haben eine Vielzahl beleidigender Worte für ihre Freunde geschaffen. Diese bedeuten ungefähr Drogenabhängige, Arschloch und Idioten.

3. Bang

Ein weiterer beiläufig aggressiver Boston-Begriff, der „drehen“ bedeutet. Wie in: „Knall ein U-dh hehe hoch und benutze ya blinkah!“

4. Pahlah

Bezieht sich auf den Salon oder das Wohnzimmer des Hauses. Hier versammelt sich die Familie normalerweise zu sozialen Aktivitäten.

5. Down the Cape

Dies bezieht sich auf Cape Cod, den beliebtesten Ort, um im Sommer abzuhängen. Sie können nicht „das Kap hinauf“ gehen, weil es nicht existiert.

6. Dunkies

Wie bei Dunkin ‚Donuts, dem besten Kaffee, den es gibt. Ich nehme einen Lahge Regulah

7. Spa

Ein Pizza-, Sandwich- und Convenience-Laden in einem. Ein echter Bostoner könnte vorschlagen, dass Sie „Suppah at Town Spa“ bekommen.

8. Badadoes

Nein, dein Freund hatte nicht nur einen Schlaganfall. Badadoes bedeutet in Boston „Kartoffeln“.

9. Nein suh!

Ein Ausdruck völligen Unglaubens. Die richtige Antwort lautet immer „Ja suh!“

10. Also nicht ich!

Ein weiterer halb-unsinniger Satz, dieser bedeutet „ich auch“.

11. Rippah

Kegger, große Party. Etwas Sie möchten nicht missen.

12. Der Hub (nie Beantown)

Diese Beschreibung von Boston – „Der Hub des Sonnensystems“ – wurde von Oliver Wendell Holmes geprägt im 19. Jahrhundert. Mit charakteristischem Flair modifizierten die Bostoner dies schnell zu „The Hub of the Universe“. Ich glaube nicht, dass jemand weiß, woher „Beantown“ kommt, aber wir sind nicht begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.